Indiaca: Die DM-Tickets sind alle gebucht

Die Mixed 15 bis 18 Mannschaft.
2Bilder
  • Die Mixed 15 bis 18 Mannschaft.
  • Foto: CVJM Kamen
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Auch wenn Corona bedingt die letzten Spieltage im Mixed und bei der weiblichen Jugend ausgefallen sind, steht bereits fest, dass sich alle Mannschaften des CVJM Kamen für die jeweiligen Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben: entweder über den Liga-Betrieb oder über die Westfalenmeisterschaften in Dülmen.

In Dülmen trat zunächst die männliche Jugend 15 bis 18 Jahre an. Im Spiel um die Westfalenmeisterschaft unterlagen die Kamener und qualifizierten sich als Zweiter für die Jugend-DM, die Anfang Juni in Haltern stattfinden soll. Ihren 18. Titel in Folge sicherten sich die Herren 35+, die in der Endrunde jeweils glatt gegen Pivitsheide und Hausdülmen gewinnen konnten. Auch die Mixed 35+ wurde mit einem Sieg gegen Hausdülmen Westfalenmeister. Zum Endspiel der Damen 35+ gegen Hausdülmen konnte Kamen verletzungsbedingt nicht antreten.

Die Mixed 15 bis 18 beendete die Saison in der Oberliga nach Siegen gegen Betzdorf und Pivitsheide auf dem 1. Platz. In der Liga der weiblichen Jugend 15 bis 18 wurde der letzte Spieltag abgesagt. Ob dieser Spieltag noch nachgeholt wird, steht derzeit nicht fest. Dennoch ist den Kamener Mädels die Qualifikation für die Jugend-DM bereits sicher.

In der Oberliga der Herren blieb der CVJM Kamen ohne Punktverlust und sicherte sich den Titel vor dem CVJM Pivitsheide und der stark aufspielenden zweiten Kamener Mannschaft.Am letzten Spieltag in der Oberliga der Damen musste die erste Kamener Mannschaft gleich viermal gegen Hausdülmen antreten. Neben den Nachholspielen gegen Hausdülmen 2 und Hausdülmen 1 fanden zudem die regulären Begegnungen gegen Hausdülmen 3 und Hausdülmen 1 statt. Am Ende konnten alle vier Spiele gewonnen und Hausdülmen 1 damit noch von der Tabellenspitze verdrängt werden. Zum dritten Mal in Folge sind damit auch die Damen Westfalenmeister. Kamen 2 zeigte zum Abschluss eine gute Leistung und beendet die Saison auf Platz 6.

Der letzte Spieltag im Mixed konnte nicht stattfinden. Hier steht Kamen in der Tabelle hinter dem CVJM Pivitsheide, kann aber mit einem Sieg im letzten Spiel noch an den Ostwestfalen vorbeiziehen. So oder so ist die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die Mitte Mai für die AK 19+ in Lage stattfinden sollen, bereits jetzt erreicht.

Die Mixed 15 bis 18 Mannschaft.
Die erste Damenmannschaft 19+.
Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen