Westfalenmeister-Titel für Madleen Franz

Die hochtalentierte Madleen Franz beendete alle drei Kämpfe vorzeitig als Siegerin und kletterte am Ende des Turniers hochverdient auf den obersten Rang des Siegertreppchens.
  • Die hochtalentierte Madleen Franz beendete alle drei Kämpfe vorzeitig als Siegerin und kletterte am Ende des Turniers hochverdient auf den obersten Rang des Siegertreppchens.
  • Foto: TuS Eichengrün
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Erst die Kreis-, dann die Bezirks- und nun auch die Westfalenmeisterschaft: Die erfolgreiche Athletin Madleen Franz des TuS Eichengrün Kamen hat die diesjährige Meisterschaftssaison mit größtmöglichem Erfolg abgeschlossen.

Nachdem sie sich zuvor die Titel der Kreis- und Bezirksmeisterin ihrer Gewichtsklasse -48 kg sicherte, trat sie bei den Westfalenmeisterschaften in Münster an, die höchste Meisterschaftsebene der Altersklasse U13. In spannenden Duellen setzte sie sich gegen ihre Mitstreiterinnen durch. Alle drei  Kämpfe beendete sie vorzeitig als Siegerin und kletterte am Ende des Turniers hochverdient auf den obersten Rang des Siegertreppchens. Der TuS Eichengrün Kamen gratuliert seiner hochtalentierten Judoka zu diesem außerordentlichen Erfolg und hofft auf eine Fortsetzung der Wettkampfkarriere im nächsten Jahr.
Eingereicht von Lena Knauer

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.