Die "Aktive Hilfe Königsborn freut sich über weitere finanzielle Unterstützung

Vordere Reihe v.l.: Marc Vajnberger (MSL Entertainment), Angelika Wissmann (Gaststätte „Spiegel“), Rosemarie Lange (Vorsitzende AHK), Carsten Schmidt (stv. Vorsitzender AHK). Hintere Reihe v.l.: Romana Filler, Konrad Lange, Gabi Renes.
  • Vordere Reihe v.l.: Marc Vajnberger (MSL Entertainment), Angelika Wissmann (Gaststätte „Spiegel“), Rosemarie Lange (Vorsitzende AHK), Carsten Schmidt (stv. Vorsitzender AHK). Hintere Reihe v.l.: Romana Filler, Konrad Lange, Gabi Renes.
  • Foto: Aktive Hilfe Königsborn
  • hochgeladen von Jörg Prochnow

Die Organisatoren von "Markt in Flammen" unterstützen die Arbeit des gemeinnützigen Vereins mit 150 Euro

Am 15.09.2018 wurde in Königsborn wieder erfolgreich der „Markt in Flammen“ aufgelegt. Am 18.10.2018 überreichten nun die Organisatoren des Festes der Aktiven Hilfen Königsborn eine Spende in Höhe von 150€. Die Aktive Hilfe Königsborn ist bereits seit 2001 im Stadtteil aktiv und bekannt dafür, erkrankte Kinder und deren Familie zu unterstützen. Hierzu zählt unter anderem die Ermöglichung von Reittherapien oder medizinischen Hilfsmitteln. Allen Beteiligten war bei der Spendenübergabe wichtig, dass weiterhin Angebote in Königsborn stattfinden, zum gemeinsamen Feiern und um Familien im Stadtteil zu unterstützen.

Autor:

Jörg Prochnow aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.