Eine Privatinitiative erfolgreich umgesetzt
Flaschenbabys in Not - Tierwaisen e.V.

Fotomontage © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Flaschenbabys in Not - Tierwaisen e.V. in Unna Massen
6Bilder
  • Fotomontage © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Flaschenbabys in Not - Tierwaisen e.V. in Unna Massen
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Gut für die Zukunft aufgestellt

In den warmen Frühlingstagen werden wieder viele Katzenkinder geboren und wir haben uns zur Aufgabe gemacht in Not geratene, verwaiste Tierkinder, vor allem Katzen oder beispielsweise auch Eichhörnchen, die mit der Flasche aufgezogen, bzw. aufgepäppelt werden müssen zu helfen, so die 2. Vorsitzende Veronika Jann und die für administrative Aufgaben zuständige Melanie Thiemann.

Gegründet wurde der Verein am 08. März 2017 in Fröndenberg aus einer Privatinitiative von Sarah Schlesier und Veronika Jann. Aufgefalllen ist mir der Verein bei meinem Besuch an einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Unna-Massen. Hier habe ich auch erfahren: Das neue Domizil ist jetzt In Unna-Massen.

Die moderne mit viel Arbeit hergerichtete Quarantänestation wurde bereits am 09. September 2018 durch das Veterinäramt abgenommen und offiziell eingeweiht. Hier können Katzen in den sechs Doppelboxen unterkommen, die mit einem Wurf Kitten aufgegriffen werden. Streunende Katzen können ihre Kitten in Ruhe zur Welt bringen und versorgen. Abhängig vom Sozialverhalten werden die Katzenmütter später kastriert und gechippt in ihr gewohntes Revier entlassen oder es wird ein liebevolles Zuhause für sie gesucht.

Wir sind bereit

in Not geratene, verwaiste Tierkinder, vor allem Katzen hier aufzunehmen, so Veronika Jann und Melanie Thiemann. Die Bodenarbeiten für das kurzfristig aufzustellende Freigehege sind aber schon abgeschlossen. Zurzeit haben wir allerdings noch keine „Flaschenbabys in Not“.
Mit unserem Angebot der Flaschenaufzucht wollen wir Tierheime und Tierschutzvereine, in denen es oft zu Engpässen in der sehr zeitaufwendigen Arbeit kommt, mit unserer langjährigen Erfahrung unterstützen.

In den beiden hinter uns liegenden Jahren seit der Gründung haben wir Anfragen aus dem ganzen Kreis und sogar zwei davon aus dem Münsterland gehabt. 156 Tiere konnten wir nach erfolgter Aufzucht erfolgreich vermitteln.

Unser Verein, so Veronika Jann und Melanie Thiemann hat zurzeit 56 Mitglieder und unser Ziel ist es langfristig ehrenamtlich tätig zu sein. Wir sind gemeinnützig anerkannt und finanzieren uns ausschließlich durch Spenden, Patenschaften und Mitgliedsbeiträge.

Wir freuen uns über jede Spende mit der sie uns helfen unser Projekt erfolgreich weiterzuführen.
Spendenkonto:
Flaschenbabys in Not – Tierwaisen e.V.
Sparkasse UnnaKamen
IBAN: DE85 4435 0060 1000 3660 78
BIC: WELADED1UNN
PayPal-Konto:
kontakt@flaschenbabys-in-not.de

Aktive Mitstreiter die uns bei den anfallenden Arbeiten: Tierversorgung, Not- und Tierarztfahrten unterstützen möchten sind in unserem Team gerne willkommen.

Kontakt Flaschenbabys in Not - Tierwaisen e.V.
c/o Veronika Jann (2. Vorsitzende)
Am Pfauenufer 7
59427 Unna
FA Dortmund-Unna StNr. 316/5922/3566
AG Hamm VR-Nr. 2237
E-Mail: kontakt@flaschenbabys-in-not.de
Bereitschaftshandy:
0176 / 56 97 08 41
Homepage: »  www.flaschenbabys-in-not-tierwaisen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen