Tag der offenen Tür im Johanniterheim Velbert

Wann? 01.09.2018 12:00 Uhr

Wo? Johanniterheim, Cranachstraße, 42549 Velbert DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Die Mitarbeiter und Bewohner des Johanniterheims bereiten sich auf den Tag der offenen Tür vor: Ilse Piefer (von links), Angela Gryczan, Leiterin des Sozialen Dienstes, Frida Raasch, Melanie Spinger, Werner Lowitsch und Hubert Gabor vom Sozialen Dienst.
Velbert: Johanniterheim | Die Bewohner, ihre Angehörigen und die Mitarbeiter des Johanniterheims, Cranachstraße 58 in Velbert, laden am Samstag, 1. September, zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr möchten sie nicht nur gemeinsam feiern und eine schöne Zeit verbringen, sondern auch weiteren Interessierten Einblicke in die Einrichtung gewähren. "Keiner braucht Berührungsängste haben, sondern kann sich ein umfassendes Bild von unserer Arbeit und unserem Alltag machen", sagt Angela Gryczan, Leiterin des Sozialen Dienstes.

Bei schönem Wetter wird im Außenbereich dargestellt, mit welchen Angeboten sich die hier lebenden Männer und Frauen fit halten. Sollte es Regnen, findet das Programm im Eingangs- und Aufenthaltsbereich im Erdgeschoss statt. Dazu gehören Bewegungs-Tänze im Stehen und im Sitzen, aber auch weitere Freizeitbeschäftigungen, wie ein Kicker, eine Tisch-Kegelbahn oder das beliebte Holzscheiben-Spiel "Jakolo". All das soll zum Mitspielen animieren. Darüber hinaus werden auch die kognitiven Spiele nicht vernachlässigt: Bei Memorie werden die Gedächtnisleistungen trainiert, außerdem ist Feingefühl bei einem Tast-Spiel gefragt.
"Es gibt ein Glücksrad und dank zahlreicher Kuchen-Spenden von Angehörigen und Mitarbeitern sowie Bockwürstchen und kühlen Getränken wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen", verspricht die Leiterin des Sozialen Dienstes in dem Heim, das unmittelbar neben dem Herminghauspark liegt.

Informationen der Johanniter Unfallhilfe

Die Johanniter Unfallhilfe informiert an ihrem Stand zu den Themen "Hausnotruf" und "Essen auf Rädern", die Heimleitung steht ergänzend bei fachlichen Fragen zur Verfügung. "Gerne zeigen wir bei Führungen durch unser Haus, wie die Bewohner leben und welche Freizeit-, Büro- und Arbeitsräume es gibt", so Gryczan.

Information:
Insgesamt leben 118 Menschen im Johanniterheim in Velbert, in dem über 100 Personen beruflich mit anpacken - in Vollzeit, Teilzeit oder auf Stundenbasis. Hinzu kommen 31 ehrenamtlich Tätige, die mit den Bewohnern spazieren gehen, das Aquarium säubern, Vorlesen oder einfach zum Reden zur Verfügung stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.