Voerde (Niederrhein) - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei informiert über Geschwindigkeits-Messstellen im Kreis Wesel
Blitzeralarm für mehr Sicherheit

Kreis Wesel. Die Polizei informiert darüber, dass in der Woche vom 20. Mai bis 26. Mai im Kreis Wesel Geschwindigkeitskontrollen geplant sind. Damit, so führt die Polizeibehörde aus, sollen die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen geschützt werden. Zu schnelles Fahren gefährdet alle, überall. Hier sind Kontrollen geplant:   Montag, 20.05.: Xanten Mitte, Xanten Labbeck Dienstag, 21.05.: Moers Repelen, Rheinberg Mitte Mittwoch, 22.05.: Moers Kapellen,...

  • Xanten
  • 19.05.19
Eine Pressemitteilung der Polizei.

Blaulicht: Wer hat etwas gesehen?
Täter brechen in Voerde in Tankstelle ein

Voerde. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mit einem Stein die Fensterscheibe einer Tankstelle an der Bahnhofstraße eingeschlagen. Sie gelangten so in den Verkaufsraum und nahmen dort eine unbekannte Menge Zigarettenschachteln mit. Eine Mitarbeiterin der Tankstelle entdeckte heute Morgen gegen 05.45 Uhr den Schaden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.05.19

Geschädigter und Polizei arbeiteten eng zusammen
Unfallflucht in Voerde: Täter wurde überführt

Voerde. Wie viel Hoffnung kann man als Leidtragender einer Verkehrsunfallflucht haben? Insbesondere, wenn der Verursacher auch noch nachts gegen das eigene Auto gefahren ist und somit wenig Aussicht auf Zeugen bestand? Alles begann damit, dass ein 72-jähriger Mann am 4. Mai gegen 4 Uhr feststellte, dass sein Auto nicht mehr dort stand, wo er es eigentlich abgestellt hatte. Der VW war gegen eine Hauswand gedrückt worden und das Heck war völlig eingedrückt. Rund herum ein einziges...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.05.19
In der Zeit von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 7. Mai, 9.30 Uhr, schlugen Unbekannte die Seitenscheiben von mindestens vier Autos im Dinslakener Stadtgebiet ein.

Polizei warnt: keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen
Mehrmals passiert in Dinslaken: Seitenscheiben von Autos eingeschlagen

In der Zeit von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 7. Mai, 9.30 Uhr, schlugen Unbekannte die Seitenscheiben von mindestens vier Autos im Dinslakener Stadtgebiet ein, entwendeten in einem Fall eine Powerbank und durchsuchten in drei weiteren Fällen augenscheinlich die Handschuhfächer nach Wertgegenständen. Die Autos waren auf der Alleestraße, auf den Straßen Altmarkt und In den Gärten sowie auf der Fuchsstraße geparkt. Die Polizei weist deshalb noch einmal ausdrücklich darauf hin, keine...

  • Dinslaken
  • 08.05.19

Trio den Eltern übergeben
Mädchen stahlen Smartphone aus einem Geschäft in der Neutor Galerie in Dinslaken

Drei Mädchen aus Duisburg stahlen am 7. Mai Smartphones aus einem Geschäft in der Neutor Galerie in Dinslaken. Am Dienstagabend gegen 19 Uhr verwickelte eine Gruppe von drei Mädchen im Alter von elf, zwölf und 14 Jahren eine Verkäuferin in einem Geschäft für Unterwäschenmode in der Neutor Galerie in Dinslaken in ein Gespräch. Während ein Mädchen immer weitere Nachfragen stellte, entwendeten die anderen beiden das Smartphone der Angestellten, welches im Kassenbereich unter dem Tresen...

  • Dinslaken
  • 08.05.19

Ursache derzeit unklar
Auf Marktstraße in Dinslaken: Motorrad fängt Feuer

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 8. Mai, gegen0.20 Uhr fing aus bislang ungeklärten Gründen das Motorrad (SUZUKI GSX) eines 28-Jährigen Dinslakeners Feuer. Das Motorrad war auf der Marktstraße abgestellt. Die Feuerwehr löschte das Motorrad, das durch die Flammen jedoch massiv beschädigt wurde. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064-622-0.

  • Dinslaken
  • 08.05.19

Zeuge hinterlässt Serviette am Auto
Unbekannter beschädigt VW auf dem Parkplatz des St.-Vinzenz-Hospitals und flieht

Auf einer Serviette hatte ein Zeuge am Montag, 6. Mai, auf dem Parkplatz des St. Vinzenz Hospitals seine Beobachtungen nach einer Verkehrsunfallflucht festgehalten. Jetzt sucht die Polizei diesen Zeugen. Am Montagmorgen in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr beschädigte der bislang unbekannte Fahrer eines blauen Autos den geparkten VW Touran eines 45-jährigen Voerders auf dem Parkplatz des St.-Vinzenz-Hospitals an der Otto-Seidel-Straße. Anschließend flüchtete der Autofahrer von der...

  • Dinslaken
  • 07.05.19
Am Feiertag kam es auf der Brinkstraße in Dinslaken zu einem schweren Unfall mit vier verletzten Personen.

Zwei Fahrzeuge beteiligt
Unfall mit vier verletzten Personen am Feiertag auf Brinkstraße in Dinslaken

Am Feiertag kam es auf der Brinkstraße in Dinslaken zu einem schweren Unfall mit vier verletzten Personen. Am 1. Mai um 5.38 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der Brinkstraße im Kreuzungsbereich Schloßstraße alarmiert. Nach ersten Informationen sollte eine Person eingeklemmt sein, was sich aber nach Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle nicht bestätigte. Bei dem Verkehrsunfall wurden insgesamt vier Personen verletzt, die...

  • Dinslaken
  • 02.05.19
Am Montagmittag, 29. April, gegen 11.55 Uhr drang ein unbekannter Mann in ein Mehrfamilienhaus an der Bergerstraße ein.

Einbrecher überrascht
Unbekannter dringt in Mehrfamilienhaus an der Bergerstraße in Dinslaken ein

Am Montagmittag, 29. April, gegen 11.55 Uhr drang ein unbekannter Mann in ein Mehrfamilienhaus an der Bergerstraße ein. Überrascht durch einen 68-Jährigen, flüchtete der Tatverdächtige aus dem Haus und stieg an der Bergerstraße in einen weißen Transporter. Der PKW mit niederländischem Kennzeichen entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Bottrop. Ob der Mann etwas gestohlen hat, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Beschreibung des Unbekannten: 35 bis 40 Jahre...

  • Dinslaken
  • 30.04.19
Am Freitagnachmittag, 26. April, zwischen 16.15 Uhr und 16.30 Uhr, stahlen zwei Trickdiebe einer 83-jährige Bewohnerin an der Gneisenaustraße in Dinslaken Bargeld.

Seniorin bestohlen
Trickdiebe an der Gneisenaustraße in Dinslaken unterwegs

Am Freitagnachmittag, 26. April, zwischen 16.15 Uhr und16.30 Uhr, stahlen zwei Trickdiebe einer 83-jährige Bewohnerin an der Gneisenaustraße in Dinslaken Bargeld. Die Unbekannten hatten sich unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung verschafft und bestahlen die Dinslakenerin, als sie eine angebliche Handwerkerleistung bezahlte. Beschreibung der Diebe: 1. Person: circa 1,80 Meter groß, stabile Figur, trug eine hellblaue Jacke und eine dunkle Hose2. Person: ca. 1,65 Meter groß,...

  • Dinslaken
  • 29.04.19
  •  1
Aufgrund der Presseveröffentlichung am Freitag meldete sich eine weitere Geschädigte des Unbekannten aus Dinslaken. Zuvor hatte sich bereits ein 16-jähriges Mädchen bei der Polizei gemeldet und erklärt, ein Mann auf einem Fahrrad habe sie berührt, während sie in Dinslaken an einer Ampel gestanden und auf Grün gewartet hätte.

Weitere Frau meldet sich bei der Polizei
Unbekannter auf Fahrrad hat offenbar zweimal "begrabscht"

Aufgrund der Presseveröffentlichung am Freitag meldete sich eine weitere Geschädigte des Unbekannten aus Dinslaken. Zuvor hatte sich bereits ein 16-jähriges Mädchen bei der Polizei gemeldet und erklärt, ein Mann auf einem Fahrrad habe sie berührt, während sie in Dinslaken an einer Ampel gestanden und auf Grün gewartet hätte. Die junge Frau befand sich am Donnerstagnachmittag, 25. April, zwischen 16 und 17 Uhr an der Bahnunterführung der Karl-Heinz-Klingen-Straße. Plötzlich versperrte der...

  • Dinslaken
  • 29.04.19
Bereits am 23. April wurde eine 79-Jährige aus Voerde Opfer von Telefonbetrügern. Polizei warnt erneut vor kriminellen Maschen.

Polizei sucht Zeugen
79-Jährige wird Opfer von Telefonbetrügern

Bereits am 23. April wurde eine 79-Jährige aus Voerde Opfer von Telefonbetrügern. Polizei warnt erneut vor kriminellen Maschen. Am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr legte eine 79-Jährige aus Voerde Bargeld unter ein rotes, geparktes Auto an der Friedhofstraße.Im Glauben, ihr Geld bei der Polizei in sicherer Verwahrung zu haben, begab sie sich danach wieder beruhigt nach Hause. Vorausgegangen waren über Tage mehrere Telefonate mit den Betrügern, die sich die unter der bekannten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.04.19

Zeugen gesucht
Diebe brachen Garage in Dinslaken auf - Motorrad gestohlen

In der Zeit von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 9.20 Uhr, brachen unbekannte Täter eine Garage an der Holbeinstraße in Dinslaken auf. Aus der Garage entwendeten sie unter anderem ein rotes Motorrad R 1200 R der Marke BMW (amtliches Kennzeichen: OB-CD 211). Das Fahrzeug ist mit einem Sonderauspuff der Marke SC-Project ausgestattet. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 26.04.19
Am 25. April kam es in Dinslaken zu einem Unfall, bei dem ein Neunjähriger verletzt wurde.

Junge musste ins Krankenhaus
Unfall in Dinslaken: Neunjähriger stieß mit Auto zusammen

Am 25. April kam es in Dinslaken zu einem Unfall, bei dem ein Neunjähriger verletzt wurde.  Am Donnerstagnachmittag gegen 15.10 Uhr befuhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Dinslaken die Steigerstraße in Richtung Hünxer Straße, als ein neunjähriger Dinslakener mit einem Tretroller aus einer Grundstückseinfahrt auf die Fahrbahn fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Neunjährige zu Boden fiel. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, in dem er stationär...

  • Dinslaken
  • 26.04.19
Ein unbekannter Sittenstrolch hat am 25. April eine junge Dinslakenerin unsittlich berührt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Unbekannter Sittenstrolch auf Fahrrad fasst 16-Jährige aus Dinslaken unsittlich an

Ein unbekannter Sittenstrolch hat am 25. April eine junge Dinslakenerin unsittlich berührt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Am Donnerstag gegen 18.40 Uhr überquerten zwei 16-jährige Dinslakenerinnen im Bereich der Kreuzung Wilhelm-Lantermann-Straße/Karl-Heinz-Klingen-Straße/Hünxer Straße an der Ampel zu Fuß die Hünxer Straße in Richtung Hiesfeld. Ein entgegenkommender Fahrradfahrer blieb plötzlich kurz stehen und berührte eine der Jugendlichen unsittlich. Die Geschädigte beschimpfe...

  • Dinslaken
  • 26.04.19
  •  1
  •  1
Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwoch, 23. April, gegen 16 Uhr eine Unfallflucht in Hünxe beobachtet haben.

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
Grauer VW Golf an der Straße "Im Bremerkamp" beschädigt

Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwoch, 23. April, gegen 16 Uhr eine Unfallflucht in Hünxe beobachtet haben. Eine 53-jährige Frau aus Hünxe hatte einen grauen VW Golf an der Straße "Im Bremerkamp" geparkt. Ein unbekannter Autofahrer fuhr rückwärts aus der Parklücke vor einer Bäckerei und beschädigte den am gegenüberliegenden Straßenrand geparkten VW Golf, ohne sich anschließend um den Schaden zu kümmern. Als die 53-Jährige Frau gegen 16.30 Uhr zu dem grauen VW Golf zurückkam,...

  • Hünxe
  • 25.04.19

Zeugen gesucht
Einbrüche in Voerde halten Beamten auf Trab

Gleich zweimal wurde am Mittwoch in Voerde eingebrochen: einmal in das Jugendzentrum Voerde und einmal in einen Baumarkt. Unbekannte brachen am Mittwoch, 23. April, gegen 23.30 Uhr in die Werkräume des Jugendzentrums an der Friedrichsfelder Straße ein, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Hierbei lösten sie einen Alarm aus. Ob die Täter Beute machten beziehungsweise was sie stahlen, ist derzeit unklar. In der Zeit von Dienstag, 15.40 Uhr, bis Mittwoch, 5.55 Uhr, beschädigten...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.04.19
Eine Pedelecfahrerin aus Voerde stieß am Mittwoch mit dem Auto eines 70-jährigen aus Voerde zusammen und verletzte sich dabei schwer.

75-Jährige schwer verletzt
Pedelecfahrerin aus Voerde stieß sie mit dem Auto eines 70-jährigen aus Voerde zusammen

Eine Pedelecfahrerin aus Voerde stieß am Mittwoch mit dem Auto eines 70-jährigen aus Voerde zusammen und verletzte sich dabei schwer. Eine 75-jährige Pedelecfahrerin aus Voerde befuhr am Mittwoch, 23. April, um 8.40 Uhr den Radweg an der Böskenstraße aus Richtung Spellen in Richtung Friedrichsfeld. An der Bühlstraße stieß sie mit dem Pkw eines 70-jährigen Voerders zusammen, der von der Bühl- in die Böskenstraße einbog. Die Pedelecfahrerin stürzte und erlitt schwere Verletzungen am Kopf, die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.04.19
Nachdem alle Gefahren beseitigt wurden, konnten die Einheiten Hauptwache und Stadtmitte nach circa 45 Minuten Einsatzzeit wieder einrücken.

Mitarbeiter verletzt
In einem Gewerbebetrieb in Dinslaken kam es zu einer Verpuffung

Am heutigen Donnerstag, 18. April, kam es in einem Gewerbebetrieb in Dinslaken zu einer Verpuffung. Gegen 13.35 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einer automatischen Brandmelderauslösung in einem Betrieb an der Gerhard-Malina-Straße gerufen. Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass gleich mehrere Brandmelder in dem Objekt ausgelöst hatten. Grund dafür: Während Wartungsarbeiten an einem Ofen ist es zu einer Verpuffung gekommen. Ein Mitarbeiter, der die Wartung durchgeführt hatte,...

  • Dinslaken
  • 18.04.19
Die Polizei Dinslaken sucht nach einem Radfahrer, der schuld ist an einem Unfall am St.-Vinzenz-Hospital.

Polizei sucht Radfahrer
Mann ist schuld an Unfall in Dinslaken mit 43-Jähriger

Die Polizei Dinslaken sucht nach einem Radfahrer, der schuld ist an einem Unfall am St.-Vinzenz-Hospital.  Eine 43-jährige Fußgängerin aus Duisburg lief am Dienstag gegen 18.00 Uhr im Bereich der Fahrradständer am St.-Vinzenz-Hospital in Richtung der Dr.-Otto-Seidel-Straße. Ein unbekannter Radfahrer fuhr die Frau von hinten an. Hierbei stürzte die Duisburgerin und erlitt Prellungen. Der Radfahrer war auf einem E-Mountainbike unterwegs, hatte eine blonde Kurzhaarfrisur und soll 25 bis...

  • Dinslaken
  • 18.04.19
Die Feuerwehr Dinslaken unterstützte noch einige sehr engagierte Mitarbeiter einer Baufirma, die mit großer Hilfsbereitschaft eine ganze Schar Entenküken aus einem Regenwasserkanal befreien wollten.
2 Bilder

Küken gerettet
Abwechslungsreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Der gestrige Mittwoch, 17. April, hielt für die Feuerwehr Dinslaken einige abwechslungsreiche Einsätze parat. Zunächst wurde die Wehr am Vormittag mit den Einheiten Stadtmitte, Eppinghoven und den hauptamtlichen Kräften zu einem vermuteten Kaminbrand gerufen. Die Hausanwohnerin hatte in Ihrem Wohnzimmer nach dem Entzünden des Kamins eine Rauchentwicklung festgestellt und sich vorbildlich verhalten. Sie hatte noch schnell die Terrassentür geöffnet, damit den Rauch abströmen lassen und im...

  • Dinslaken
  • 18.04.19
Zu einem Rollerunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Dienstagnachmittag auf der Frankfurter Straße in Voerde.

Ursache bisher unklar
Rollerunfall mit schwer verletzten Personen auf Frankfurter Straße in Voerde

Zu einem Rollerunfall mit zwei schwer verletzten Person kam es am Dienstagnachmittag auf der Frankfurter Straße in Voerde. Am Dienstag, 16. April, gegen 16.34 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Rollerfahrer aus Dinslaken zusammen mit seiner 55-jährigen Sozia die Frankfurter Straße in Richtung Wesel. An der Einmündung zur Bahnhofstraße kollidierte der 67-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit einem in gleicher Richtung vorbeifahrenden LKW. Der 67-Jährige und seine 55-jährige Sozia...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.04.19
3 Bilder

Polizei sucht nach Vermisstem (seit November 2018)
Wer weiß etwas über den Aufenthaltsort des 15-Jährigen aus Wesel?

Seit dem 9. November 2018 wird der 15-jährige Leonik-Niklas Mader vermisst. Er lebte zuletzt in einer Wohngruppe einer Jugendhilfeeinrichtung in Wesel. Die Kreispolizei Wesel teilt mit: Er ist ein erfahrener Ausreißer, der auch schon mal geäußert hatte, gerne auf der Straße zu leben. Über soziale Medien nimmt er unregelmäßig Kontakt zu Angehörigen auf. Seine Nachrichten lassen darauf schließen, dass er sich im Bereich Oberhausen (genauer Bahnhof und "Centro") sowie in der Duisburger...

  • Wesel
  • 16.04.19

Blitzeralarm im Kreis Wesel: Die Polizei informiert über Kontrollen
Der Kampf gegen rücksichtslose Raser

Kreis Wesel. Sie sind eine Gefährdung für alle: Rücksichtslose Raser sind zwar mit einem Bleifuß ausgestattet, machen sich aber keine Gedanken über die möglichen Folgen ihres Handelns.  Wer nicht Hören will, muss bekanntlich fühlen. Und so blitzt die Polizei im Kreis Wesel Woche für Woche an verschiedenen Stellen diejenigen, die meinen unbedingt schneller ans Ziel kommen zu müssen, ohne sich an bestehende Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten.  Hier sind in der Wochen vom Montag, 15. April,...

  • Xanten
  • 12.04.19

Beiträge zu Blaulicht aus