Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Voerde (Niederrhein) - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg
30 Jahre deutsche Wiedervereinigung - Vortrag und Ausstellung

Am Sonntag, 21. Juni, um 17 Uhr, hält der Geschichtsforscher Peter Keup zum Thema 30 Jahre deutsche Wiedervereinigung in der Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg, Kirchstraße 378, einen Vortrag. Der lange in Dinslaken lebende Peter Keup beendete nach Einsicht in die Stasi-Unterlagen seine Karriere als erfolgreicher Turniertänzer und beschäftigte sich mit der Erforschung der deutschen Geschichte vor und nach der Wende. Er selbst und seine Familie haben die zwanghafte Unterdrückung freiheitlicher...

  • Dinslaken
  • 04.06.20

Anmeldung ist ab heutigem Donnerstag, 4. Juni, möglich
Sommerleseclub in der Stadtbibliothek Dinslaken

Trotz der corona-bedingten Einschränkungen will die Dinslakener Stadtbibliothek auch in diesem Jahr den Sommerleseclub als Leseaktion während der Sommerferien anbieten. Leserinnen und Leser aller Altersgruppen können alleine oder als Team von 2 bis zu 5 Personen teilnehmen. Die Anmeldung ist ab Donnerstag, 4.  Juni, möglich – entweder online auf www.sommerleseclub.de oder über das Anmeldeticket, welches in der Stadtbibliothek ausliegt. Dieses kann in der Bibliothek abgegeben oder in den...

  • Dinslaken
  • 04.06.20
Matthieu Jocqué spielt Cello.

Konzert in Herz-Jesu-Kirche kann mit Voranmeldung alle 15 Minuten besucht werden
Geige und Cello im Viertelstundentakt

Außergewöhnliche Umstände produzieren außergewöhnliche Ideen: Ein kleines feines Konzert mit Mathieu Jocque´, Cello, und Mariana Hernandez, Geige, wird alle 15 Minuten Zuhörern in der Kirche angeboten.  Der Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. hat alle Veranstaltungen bis einschließlich Kräuterweihe Mariä Himmelfahrt auf dem Dudlerhof abgesagt. Und dennoch sollen die Mitglieder und Freunde des Fördervereins nicht ganz auf den angekündigten und gewohnten kulturellen Genuss in der...

  • Dinslaken
  • 02.06.20

Seit 1980 wurde zunächst in einem Dinslakener Eckhaus geschmökert
40 Jahre Bücherstube Lohberg

Seit 40 Jahren gibt es in Dinslaken nun schon die Bücherstube Lohberg. Eine Feier ist derzeit corona-bedingt leider nicht möglich, doch vergessen werden sollte dieses Jubiläum auf keinen Fall. Einstimmig beschloss am 30. März 1979 der Rat der Stadt Dinslaken die Einrichtung einer Zweigstelle der Stadtbibliothek in Lohberg. Und so wurde am 2.  Juni 1980 ein kleines Reiheneckhaus auf der Lohbergstraße 53 zur Bücherstube Lohberg. 126 Quadratmeter auf 2 Etagen standen Kindern und Erwachsenen nach...

  • Dinslaken
  • 01.06.20
Im Dinslakener Dachstudio tritt er auf:

Dinslakener Dachstudio
Robert Griess tritt mit seinem Kabarett-Programm im März 2021 auf

Eigentlich hätte es am 22. Mai im Dinslakener Dachstudio stattfinden sollen, musste aber corona-bedingt abgesagt werden. "Hauptsache es knallt!" von und mit Robert Griess. Nun steht fest: Das Kabarett mit Robert Griess wird nächstes Jahr nachgeholt. Die neuen Aufführungstermine sind Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr, Freitag, 12. März, um 20 Uhr und Sonntag, 14. März, um 19 Uhr. Die Abo-Ausweise der jetzigen Spielzeit behalten für die neuen Termine ihre Gültigkeit. Karten, die im freien...

  • Dinslaken
  • 24.05.20
Mirko Schombert hat als Intendant in der Coronazeit fast mehr zu tun als sonst, vor allem will er das Theater retten.
2 Bilder

Intendant Mirko Schombert über die Corona-Zeit ohne Auftritte und die Aussichten
Theater ohne Kussszenen

Als klar war, dass wegen Corona nichts mehr geht, schaltete auch Mirko Schombert von der Dinslakener Burghofbühne aufs Notprogramm um. Der Niederrhein-Anzeiger sprach mit dem Intendanten über die Corona-Krise, die Zeit ohne Theater und seinen Ausblick. "Das war eine Woche insgesamt, wo es sich wie ein Gewitter über uns zusammen gezogen hat", blickt Mirko Schombert zurück. "Zunächst haben wir einige Leute ins Home-Office geschickt und die Proben eingestellt. Nach und nach kamen die...

  • Dinslaken
  • 20.05.20
Von links: Peter Risthaus, Claudia Niehaves, Uli Ingenbold.

Claudia Niehaves, Peter Risthaus und Uli Ingenbold laden ein zum Hörgenuss
Aus der Stille - Musik aus dem Ofensaal von Schloss Ringenberg

Seit nahezu 20 Jahren befindet sich das Trio des Hamminkelner Musikschulleiters "A Village Voice" auf der Suche nach großen Songs, die auch mit kleinem Besteck - Stimme, Gitarre, Cajon und Gebläse - ihre volle Wirkung entfalten. Dabei zeigen die Drei ein feines Näschen bei der Auswahl: Welthits ebenso wie kleine unbekannte Kostbarkeiten geraten mit Leidenschaft und Können zu originellen musikalischen Erzählungen. Tiefblaue Tristesse des amerikanischen Südens schlägt mühelos einen Bogen zum...

  • Hamminkeln
  • 18.05.20
Die Klasse 6c lässt es musikalisch ohnehin gern krachen - jetzt überzeugen sie mit dem "Corona-Song"

Rappen über Corona
Gymnasium Voerde komponiert "Corona-Song"

Rappen über Corona - genau das taten Schüler der sechsten Klasse des Gymnasiums Voerde im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum Thema "Hip Hop". Trotz Distanz sind kreative Texte und eingängige Beats entstanden. Das ganze ist zum Beispiel auf der Facebook Seite des GV abrufbar. Die Klasse 6a ist ohnehin eine musikalische Klasse: „Bereits im 5. Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler eine Coverversion des Lieblingssongs der Mehrheit der Schüler aufgenommen“, erzählt Sebastian Deutsch, der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.05.20
Die Besetzung für das diesjährige FANTASTIVAL war vielversprechend - Gentleman hätte das  Kulturfest eröffnet. Darauf müssen wir jetzt bis zum nächsten Jahr warten.

Die nächste Absage
Das FANTASTIVAL 2020 wird auf 2021 verschoben

Das Programm des FANTASTIVAL Dinslaken vom 16. bis 25. Juli 2020 war eigentlich schon komplett. Doch nun kommt die zu erwartende Absage aufgrund der Corona-Pandemie. Die gute Nachricht ist, dass die Freilicht AG nahezu alle Künstler, die dieses Jahr im Burgtheater auftreten sollten, für 2021 gewinnen konnte. Somit wird das für 2020 geplante 22. FANTASTIVAL vom 15. bis 24. Juli 2021 nachgeholt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Nun ist es Gewissheit: Dinslaken muss in diesem Sommer ohne...

  • Dinslaken
  • 18.05.20
2 Bilder

„Ladies First“ am Mittwoch, 20. Mai, ab 21:45 Uhr in Wesel
ABGESAGT: Albus, Korthaus und Vollmer bespaßen die Comedy-Bühne auf der Rhein-Festwiese

Gleich drei Powerfrauen treten imauf dem Festplatz an der Rheinpromenade in Wesel auf.Mit dabei sind Lioba Albus alias Mia Mittelkötter, die durch den Abend führt, Sia Korthaus mit Ausschnitten aus ihrem Programm „Lust auf Laster“ und Maria Vollmer mit Ausschnitten aus ihremProgramm „Tantra, Tupper & Tequila“. Freuen Sie sich auf einen Kabarett Abend der Extraklasse. Die Kabarettistin Lioba Albus greift auf satirische Weise Alltagssituationen auf und überspitzttypische gesellschaftliche...

  • Wesel
  • 14.05.20
Vincent Hahnen unterstützt seinen Vater Dr. Peter Hahnen bei der Produktion der Videos von Kloster Kamp.

Dinslakener hatte schon Rolle im Tatort, jetzt produziert er Videogrüße
Vincent Hahnen (15) jetzt mal hinter der Kamera

Der Dinslakener Gymnasiast Vincent Hahnen (15) stand schon im Tatort mit Jan-Josef Liefers vor der Kamera, nun probiert es sich auch hinter der Kamera aus. Kürzlich produzierte er Videogrüße von Kloster Kamp zusammen mit seinem Vater Dr. Peter Hahnen. Vincent Hahnen guckt konzentriert auf das Display seiner Kamera. Die Schärfe stimmt. Das Mikrofonkabel ist angeschlossen. Der 15-Jährige startet die Aufnahme und nickt: „Du kannst!“. Auf der anderen Seite des Objektivs beginnt Dr. Peter Hahnen,...

  • Dinslaken
  • 12.05.20

Theaterspionage – kostenloses Projekt für Jugendliche mit "Dschabber"
Junge Leute können bei der Burghofbühne Theaterluft schnuppern

Unter dem Titel "Theaterspionage" bietet die Burghofbühne ein kostenloses Projekt  (unter freiem Himmel und mit Mundschutz) an. Interessierte zwischen 14 und 21 können sich anmelden.   Als Theaterspion begleiten die Theaterfans eine Inszenierung von Anfang der Probenzeit bis zur Premiere und erhalten dabei exklusive Einblicke in die Entstehung eines Theaterstücks. Sie lernen die Regisseurin und die Schauspieler persönlich kennen, können Fragen stellen und sind live bei Proben dabei! "An...

  • Dinslaken
  • 09.05.20

Nispa-Autokino vom 26. Mai bis 3. Juni an der Rheinpromenade
Acht tolle Tage mit sehr unterhaltsamen Streifen - vom Familienfilm bis zum Rennfahrer-Drama

Die Premiere des Nispa-Autokinos auf dem Festplatz an der Rheinpromenade war ein voller Erfolg. In kurzer Zeit waren die insgesamt1.250 Tickets vergriffen. Vom 26. Mai bis zum 3. Juni geht es in Zusammenarbeit mit dem Comet Cine Center in die Fortsetzung. Acht Filme laufen dann über die 16 x 8 Meter große Air-Screen-Leinwand auf der Festwiese, erneut präsentiert von der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe (Nispa). Los geht es jeweils gegen 21.45 Uhr. Die Tickets kosten 15 Euro pro...

  • Wesel
  • 08.05.20
Archivfoto

Mit Körben Bücher ausleihen
Stadtbibliothek Dinslaken wieder geöffnet

Ab Mittwoch, 6. Mai, öffnet die Stadt Dinslaken ihre Stadtbibliothek mit neuen, corona-bedingten Besuchsregelungen an der Friedrich-Ebert-Straße. Desinfektionsmittelspender oder auch Bodenmarkierungen sollen dazu beitragen, dass die Hygienesicherheit gewährleistet wird. Für die Besucherinnen und Besucher werden Körbe bereitgestellt – 50 für den Medienraum, den Stöberbereich und das 1. Obergeschoss sowie 10 Körbe in einer anderen Farbe für die Kinderbücherei. Wenn alle Körbe im Einsatz sind,...

  • Dinslaken
  • 06.05.20
Evangelische Stadtkirche Dinslaken

Superintendent Pfarrer Friedhelm Waldhausen sagt
Mit dem Öffnen der Kirchen ist noch zu warten

Superintendent Pfarrer Friedhelm Waldhausen übermittelt zum Thema Gottesdienste eine Positionsbestimmung, die im Pfarrkonvent des Kirchenkreises Dinslaken getroffen wurde. Der Evangelische Kirchenkreis mit seinen knapp 53.000 Mitgliedern in seinen Gemeinden vom Duisburger Norden bis zur die Lippe bei Wesel und vom Rhein bis nach Dorsten-Hardt/Schermbeck-Gahlen erhält damit eine Orientierung, die im Pfarrkonvent am 22. April, den Vorgaben der Kirchenleitung der Ev. Kirche im Rheinland...

  • Dinslaken
  • 28.04.20
Markus Gehring mit der Trinkflasche seines Vaters. Sie brachte ihn auf die Idee, einen Aufruf zum stillen Gedenken an 75 Jahre Kriegsende zu machen.

Stille Zeugen gedenken an das Kriegsendes vor 75 Jahren
Erinnerungen teilen, nicht vergessen

Die meisten Menschen kennen den Krieg nur aus Büchern oder Filmen. Denn das Ende des 2. Weltkrieges jährt sich am 8. Mai zum 75. Mal. Die, die es miterleben haben, erzählen kaum davon. Und doch sind in vielen Haushalt noch stille Zeugen der Kriegszeit vorhanden. So zum Beispiel die Babytrinkflasche von Markus Gehlings Vater, die die Oma beim Aufräumen in den Trümmern des zerstörten Hauses mit anderen kaputten Küchenutensilien in einen Bombentrichter im Hof warf. Ein Zufall war es, dass er...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 27.04.20
2 Bilder

Die Bude, liebevoll Büdchen, lädt ein
Banner über der Hünxer Straße ICH bin EINER von WIR

Die Bude, – auch liebevoll Büdchen lädt ein: "Uns geht es um die Nachbarschaft, weiter gefasst, die Kolonie, das Quartier – noch weiter gefasst die Gemeinschaft Stadt Dinslaken", erklären die Initiatoren des Vereins Forum Lohberg e.V. Was macht das Gemeinwesen aus, was ist der Kitt, der es zusammenhält und welchen Beitrag können wir hierzu leisten? Es gibt einen Grundgedanken, einen Leitsatz, der das Budenprogramm trägt "ICH bin EINER von WIR", und den haben die Macher nun auf ein...

  • Dinslaken
  • 04.04.20
„Youth on Stage“ : der damalige Präsident des Lions-Clubs Voerde, Wilhelm Krechter mit den beiden Schülern, die die Veranstaltung moderiert haben, Hannah te Heesen und Tim Walter.

Corona-Epedemie: Neues Konzert im März 2021
Voerder Lions-Veranstaltung „Youth on Stage“ nach 2021 verschoben

Nicht abgesagt, sondern um ein Jahr verschoben wird das neunte gemeinsame Konzert der weiterführenden Voerder Schulen und der Musikschule Voerde e. V. unter dem Namen „Youth on Stage“, das durch den Lions-Club Voerde ermöglicht wird. Die Veranstaltung sollte musikalisch engagierten Schülerinnen und Schülern Gelegenheit zu einem Bühnenauftritt vor großem Publikum geben. Einer größeren Öffentlichkeit sollten die Talente und Fähigkeiten vorgestellt werden, die sich die Jugendlichen der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.03.20
Der 42-jährige Autor aus Dinslaken präsentiert sein Debüt "Family Quest". Foto: Landgraf
2 Bilder

Autor aus Dinslaken legt Kinder-Abenteuer-Roman vor
Auf den Spuren des Amuletts

Der Dinslakener Daniel Bleckmann legt mit "Family Quest - Das Amulett des Merlin" einen Debüt-Roman vor. Das Kinder- und Jugendbuch führt in abenteuerliche Welten. "Indiana Jones für Kinder", so plakativ bringt er es auf den Punkt. Denn es geht um ein Amulett, um versteckte Städte, um Archäologie, Themen, die bei den meisten Kindern Neugier hervorrufen dürften. "Family Quest" spielt in Schottland im Herrenhaus der McGuffins. Charlotte und Finn sind die Protagonisten, die im elterlichen...

  • Dinslaken
  • 24.03.20
2019: Auf das 25. Jubiläum des Fahrradtreff Voerde folgt nun auch das 25. Jubiläum des Frühlingsfestes
5 Bilder

Abgesagt
25 Jahre Frühlingsfest Kurierweg

Seit Januar 2020 tagt bereits der Festausschuss der Interessensgemeinschaft Kurierweg (Link: Facebook Seite) um das 25. Frühlingsfest am 19. April 2020 zu planen und organisieren. Zum Jubiläum standen viele Highlights auf der Tagesordnung. Neben den „Klassikern“ – den Lokalen Tanz- und Sportvereinen wie der ADTV Tanzschule Rautenberg, dem SV Spellen mit den Kindertanzgruppen „Smiles“, „Steps“, „Saphir“ und dem Bürgerschützenverein BSV Frohsinn Lippedorf wollten auch erstmals gleich 4 Live...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.03.20

Schule 2.0
Voerder Schüler im „Home Office“

Digitalisierung an Schulen ist gar nicht so rückständig wie oft vermutet wird. Mit der Schließung der Schulen wurden Konzepte umgesetzt um den Schülerinnen und Schülern in Voerde die Zeit bis zu den Osterferien möglichst lehrreich zu gestalten. Die Comenius Gesamtschule in Voerde verfügt z.B. über eine eigene „Cloud Lösung“, die über einen Elternbrief den Schülern zur Verfügung gestellt wurde. Darauf haben zuvor die jeweiligen Lehrkräfte ihre vorbereiteten Unterrichtsmaterialien bereitgestellt....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.03.20
 Der Weseler Gesamtschullehrer Sebastian Eumann begrüßt die Schüler im Scala zur Vorführung der Kurzfilme aus den Niederlanden im vergangenen Jahr.
2 Bilder

Niederrheinisches Filmfestival - diesmal "nur" in der digitalen Version
Bildgewaltige Reisedokumentationen und mehr: Willkommen zum Stream am 27. März!

Angesichts der globalen Krise im Zusammenhang mit COVID19 und nach der letzten Ankündigung der Landesregierung NRW hat das Niederrhein Filmfestival-Team beschlossen, die Veranstaltung zu verschieben und einen Auszug in einer digitalen Version herauszubringen. "Was leider bedeutet, dass die geplanten Vorführungen vorerst nicht stattfinden werden", informiert das Weseler Planer-Team.  Das Festival hat jedoch die notwendigen Schritte unternommen, um Teile des Festivals digital zu starten. Zu...

  • Wesel
  • 19.03.20
Kreis Wesel: Gravierende Veränderungen im öffentlichen Leben Auch die Veranstaltung "Restkultur inne Schule", die in der Waldorfschule Dinslaken stattgefunden hätte, ist von der Regelung betroffen.

Allgemeinverfügungen in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Bürgermeister per Video: Gar keine Veranstaltungen mehr!

Öffentliche Veranstaltungen in den Städten Dinslaken, Voerde und Hünxe sind bis auf weiteres untersagt. Bürgermeister Dirk Haarmann aus Voerde geht noch einen Schritt weiter. von Laura Otten "Die Verbreitung des Coronavirus stellt eine der größten Herausforderungen dar, die wir auch in der Stadt Dinslaken in den letzten Jahren zu bewältigen hatten", so Bürgermeister Dr. Michael Heidinger in einer Videobotschaft an die Dinslakener Bevölkerung. Daraus zieht er als Leiter des Stabs für...

  • Dinslaken
  • 16.03.20

Berufskolleg Wesel informiert über Auswirkungen
Landesweites Ruhen des Unterrichts wegen Corona

Wie den Nachrichten entnommen werden kann, hat das Ministerium für Schule Bildung (MSB) NRW entschieden, den Unterricht an allen Schulen von Montag, 16.03.2020, bis zum 03.04.2020 ruhen zu lassen. Direkt danach schließen sich die regulären Osterferien an. Mit der Schließung sind erhebliche Folgen für den Schulbetrieb verbunden. Das betrifft insbesondere alle bis zum Schuljahresende anstehenden Prüfungen: Abiturprüfungen, Fachhochschulreifeprüfungen und Berufsabschlussprüfungen. Das...

  • Wesel
  • 13.03.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.