Voerde (Niederrhein) - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Bürgermeister Peter Hinze gibt gemeinsam mit Moris van Dee, Reginalminister Jan van der Meer und Euregio-Geschäftsführer Sjaak Kamps die neuen Chipkaart-Säulen am Bahnhof Emmerich frei.
2 Bilder

Nagelneue Anlage an Bahnhof
Mit der OV-Chipkaart ab Emmerich reisen

Heute wurde auf dem Bahnhof in Emmerich am Rhein ein richtungsweisendes, grenzüberschreitendes Mobilitätsprojekt zum Abschluss gebracht: Bürgermeister Peter Hinze hat gemeinsam mit Jan van der Meer, zuständiger Regionalminister der Provinz Gelderland, und Vertretern des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr und des niederländischen Verkehrsunternehmens Arriva die Kontaktsäulen zur Nutzung der niederländischen ÖPNV-Karte („OV-Chipkaart“) in Betrieb genommen. Zukünftig können somit Reisende des RE19...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.06.22
  • 1
Sitzt!
2 Bilder

Einige Wochen vor dem Zeitplan
Neue Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal eingeschwommen

Rund vier Wochen vor dem eigentlich anvisierten Termin erreichte der Landesbetrieb Straßen.NRW einen Meilenstein beim Neubau der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der L1 bei Hünxe. Am 6. Mai (Freitag) wurde die neue Stabbogenbrücke mithilfe von Pontons eingeschwommen. Gemeinsam mit Dr. Petra Beckefeld, Technische Direktorin Straßen.NRW, informierte sich Verkehrsministerin Ina Brandes über den Baufortschritt am wichtigen Infrastrukturprojekt in der Region am Niederrhein. Verkehrsministerin...

  • Wesel
  • 08.05.22
So schön kann Stadtfest sein!
7 Bilder

Zwei Dinslakener Gute-Laune-Events
Mit dem Feierabendmarkt in den Stadtfrühling und Sonntags-Bummelshopping mit Weinfest

Die veranstaltungsarme Zeit ist definitiv vorbei, die Laune-Stadt legt ihrem Event-Pferdchen das Paradezaumzeug an. Noch ein paarmal schlafen, dann kommt das Ding richtig auf Touren!  Hurra, der Lenz ist da - und mit ihm der beliebte Feierabendmarkt. Doch damit nicht genug: eine knappe Woche später soll Weinseligkeit die City mit Leben füllen. Die beliebte Feierabendmarkt-Reihe startet am Freitag,  6. Mai. Von 16 bis 20 Uhr klingt die Arbeitswoche dann auf dem Altmarkt aus. Das gastronomische...

  • Dinslaken
  • 30.04.22
Der Niederrhein zählt zu den begehrtesten Reisezielen für Wohnmobilurlauber in ganz Deutschland. Das machen auch wieder die Niederrheinischen Reisemobiltage deutlich.

Niederrhein
Auf zum Niederrhein

Mit dem Reisemobil den Niederrhein erkunden. Vom 29. April bis zum 1. Mai finden wieder die Niederrheinischen Reisemobiltage statt. Am Niederrhein. Heute hier, morgen dort: Ein Urlaub mit dem Wohnmobil wird immer beliebter. Unterwegs mit dem eigenen Heim, immer an der frischen Luft: Reisen im Camper liegen im Trend. Und der Niederrhein gehört zu den begehrtesten Reisezielen für Wohnmobilurlauber in ganz Deutschland. Das liegt vor allem an der reizvollen Natur und der Region mit ihren vielen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.04.22
  • 1
4 Bilder

Streik am Flughafen
Diese Rechte haben Reisende bei Flugausfall und Verspätung

Kurz vor den Osterferien finden an vielen deutschen Flughäfen Warnstreiks des Sicherheitspersonals statt. Reisende, die ihre Flüge verpassen oder deren Flug ausfällt, stellen sich nun die Frage: Wann habe ich Anspruch auf Erstattung und Entschädigung? „Wird ein Flug wegen eines Streiks annulliert, können sich Betroffene an ihre Fluggesellschaft wenden, die bei einer gewünschten Ersatzbeförderung für diese sorgen muss ”, erklärt Hendrik Franck, Leiter der Verbraucherzentrale NRW in Dinslaken....

  • Dinslaken
  • 09.04.22
Viele Radler können die erste größere Tour kaum abwarten.
2 Bilder

Endlich wieder Dinslakener Fahrradfrühling
Rund ums Bike: Informatives Programm vom Gewerbegebiet bis zur Innenstadt

Am Sonntag,  3. April, gibt es den Dinslakener Fahrradfrühling mit begleitendem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt. Gemeinsam mit allen Besuchern gibt die Dinslakener Innenstadt den Startschuss für die Fahrradsaison 2022. Es warten tolle Angebote und verschiedene Attraktionen auf Klein und Groß. Auf dem Neutorplatz werden die neusten Trends auf dem Fahrrad- und E-Bike-Markt vorgestellt, die Lust aufs Radfahren machen. Kostenlose Probefahrten werden gegen Vorlage eines Personalausweises...

  • Dinslaken
  • 23.03.22
Immer zuversichtlich (von links): Alexa Köhler, Josef Hermsen und Claudia Kaßelmann.
5 Bilder

"Kreaktiv" startet in den Frühling
Wie die Bürgerstiftung es schafft, die Kinder für sinnvolle Beschäftigung aus dem Zimmer zu locken

Immer mehr Eltern schnallen das: Ihre Kinder müssen vor die Tür, nach draußen, weg vom Handy und vom PC. Insbesondere wegen der Corona-Maßnahmen ist vielen klar geworden, dass es Wichtigeres, Gesünderes und Nachhaltigeres gibt, als die rundumverkabelte Dauerberieselung. Die Organisatoren der Bürgerstiftung "Kreaktiv" wissen das auch. Seit der Vereinsgründung im Sommer 2006 kümmern sich die Planer um den Stiftungsvorsitzenden Josef Hermsen und seine kreuzfleißigen Organisatorinnen Alexa Köhler...

  • Wesel
  • 02.03.22
Ein Hafenblick in Antwerpen während der Rundfahrt
29 Bilder

Reisen und entdecken - Hafenrundfahrt -
Lust auf eine Hafenrundfahrt?

Eine Rundfahrt im zweitgrößten Seehafen Europas - ANTWERPEN - Die graue Wetterlage der letzten Zeit hat mich bewogen, Fotos aus dem Archiv zu heben, die ich vor Jahren auf einer Hafenrundfahrt in Antwerpen gemacht habe. Es war eine Tour mit der VHS Dinslaken. Das Wetter ähnelte dem aktuellen: Dunkle Wolken, Regen, viel Wind in schnellstem Wechsel. Ich hatte meine erste digitale Camera, eine Sony DSC H10. Damit habe ich alles festgehalten, was mir im zweitgrößten Seehafen Europas interessant...

  • Dinslaken
  • 21.02.22
  • 22
  • 10
Aufnahme zum Abschluss der Aktion.

Aktion Weihnachtswunsch
Rund 100 Geschenke für die Bewohner des Lühlerheims

Am Dienstag, 21. Dezember 2021, fand die Übergabe der rund 100 Geschenke für die Bewohner der Wohnungsloseneinrichtung der evangelischen Stiftung Lühlerheim statt. Die Geschenke wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kreises Wesel im Rahmen der jährlichen „Aktion Weihnachtswunsch“ gespendet. Sie hatten einen Wunschzettel vom Weihnachtsbaum im Kreishaus genommen und sich mit einem Geschenk im Wert von bis zu 25 Euro oder einer Geldspende an der Aktion beteiligt. Insgesamt konnte...

  • Wesel
  • 22.12.21
So sieht er aus, der Kater Olaf.
2 Bilder

Familie Wiberny vermisst ihren Liebling
Wer hat Kater Olaf gesehen?

Für Familie Wiberny im Hünxer Ortsteil Bruckhausen sind dieser Advent und die Wochen davor ein Desaster. "Nachdem am 22. Oktober unser über alles geliebtes Pony vom Wolf gerissen worden ist, kam unser ebenfalls sehr geliebter Kater Olaf seit dem 12. November nicht mehr nach Hause!" Diese Worte klingen zunächst wie eine recht normale Meldung, die ein vermisstes Haustier angeht. Doch die betroffene Familie hast noch eine weitere Last zu tragen, wie Mutter Miriam erklärt: "Für meine Kinder und...

  • Hünxe
  • 20.12.21
Das Team der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe präsentiert das neue Kursangebot für 2022. Von li. Thivakini Yogachelvan (Bereich Schulabschlüsse & Grundbildung), Julia Sielaff (Bereich Gesundheit), Melanie Conrad (Verwaltungsleiterin), Werner Schenzer (VHS-Leiter), Volker Mölleken (Medienintegration) und Karin Achenbach (Stellv. VHS-Leiterin).

Das neue VHS-Programm ist da!
„Zusammen in Vielfalt“ – 480 interessante Kursangebote aus allen Bereichen

„Zusammen in Vielfalt“. Unter diesem Schwerpunktthema bietet die Volkshochschule Dinslaken-Voerde-Hünxe ab Januar wieder über 480 neue Kurse, Seminare und Online-Veranstaltungen von A wie „Aerobic“ bis Z wie „Zuschneiden“ an. Kursanmeldungen sind ab sofort persönlich, schriftlich oder online über www.vhs-dinslaken.de möglich. In Bereich „Kultur & Gestalten“ werden diesmal rund 70 Veranstaltungen angeboten. Ein Schwerpunkt liegt auf Mal- und Kreativworkshops in kleinen Gruppen. „Schade, dass...

  • Dinslaken
  • 14.12.21

Titelkolumne Wandertage in Bayern - Teil 5
Angezettelt: Von irritierenden Beschilderungen und ziemlich unlustigen Busfahrer(inne)n

Mangelhafte Beschilderung von alpinen Wanderwegen war ja schon Thema in dieser Reihe. Diesbezüglich müssen Bergtouristen mit Irritationen leben. So wie auf dem Obersalzberg hinter Berchtesgaden. Dort rettete uns ein netter Busfahrer aus dem Dauerregen und fuhr uns nach Dienstschluss zum Bahnhof zurück, obwohl er längst Feierabend hatte. Auf dem Fahrplan der Station am Gipfel der ehemaligen Nazi-Villa war nicht zu erkennen, dass dort kein Bus stoppt. Andere hatten weniger Glück. So wie die...

  • Wesel
  • 04.12.21

Dinslaken: Schülerfahrt in den Sommerferien
Ab nach England

Schüler aus Dinslaken haben die Möglichkeit, im nächsten Jahr ihre Sommerferien in England zu verbringen, sollte es die Corona-Lage zulassen. Ziel der Schülerfahrt des Internationalen Austauschdienstes ist Thanet an der südost-englischen Küste. Jeder Teilnehmer erhält eine Gastfamilie, in der man während des Aufenthalts wie ein eigenes Kind der Familie lebt, und durch die man einen Einblick in die britische Lebensweise erhalten wird - die englischen Familien freuen sich auf die Jungen und...

  • Dinslaken
  • 04.12.21

Angezettelt - phantasievolle Zeitangaben auf Schildern (Wandertage in Bayern, Teil 3 oder 4)
Die Hälfte klingt für Couchpotatoes einfach besser: 1,5 Stunden bis zur Rappenseehütte

Sie lassen sich gern zum Narren halten? Dann fahren Sie bei der nächsten Gelegenheit nach Bayern und begeben sich guten Mutes auf einen der zahllosen Bergwanderpfade. Sie werden Ihre helle Freude haben: Die Zeit-Angaben sind nicht selten pure Augenwischerei! Meine Liebste und ich sind alles andere als geübte Rucksacktouristen. Allerdings können wir uns über eine für Mittfuffziger respektable körperliche Fitness freuen und sind auch sonst alles andere als Couchpotatoes. Doch beim Abarbeiten...

  • Wesel
  • 13.11.21
  • 6
  • 3
2 Bilder

Offene Pforte am Sonntag, 7. November
Arboretum Grenzenlust – ein Garten für Bäume

Am 7. November von 11 bis 18 Uhr öffnet das Arboretum Grenzenlust vor der Winterpause das letzte Mal seine Pforte, es wird um eine Eintrittsspende von 3 Euro pro Person gebeten, die vollständig dem Erhalt der Parkanlage zukommt. Bei einem Rundgang durch die Parkanlage können die Besucher die Vielfalt der Herbstfarben der verschiedensten Gehölze genießen. Kaffee und Kuchen werden angeboten. Auf dem Gelände gilt die 3G-Regelung „geimpft, genesen oder getestet" – der jeweilige Nachweis ist am...

  • Hamminkeln
  • 03.11.21
Das Teaserbild unserer Aktion stammt von Sigrid Agorku.
Danke dafür!
Aktion 2 Bilder

"Mein schönstes Hundefoto" / Mitmachen bis zum 23. November!
Leser-Aktion: Zeigt uns die allerbesten Aufnahmen von Euern hübschen Vierbeinern!

Höchste Zeit für eine Community-Aktion! Und was bietet sich an im Herbst, wo das Naturlicht seine tollsten Facetten zeigt und viele Menschen gern und oft spazieren gehen? Gaaanz genau: Hundebilder! Unsere Redaktionen staunen immer wieder über die tollen Aufnahmen von Hunden, die sie wöchentlich bei Lokalkompass, Facebook oder Instagram entdecken. Das Thema unserer Aktion ist also ganz einfach: Wir suchen Euer bestes Hundefoto!  Packt also beim nächsten Spaziergang Eure Digi-Cam ein und macht...

  • Wesel
  • 02.11.21
  • 4
  • 8
Trommelbegeisterung!
2 Bilder

Weseler Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag am 31. Oktober
Statt Hansefest: Einkaufsbummel im Stadtzentrum auf einer besonders bunten Flaniermeile

Am Sonntag, 31. Oktober, bringt der Weseler Herbst kulturelle Farbtupfer und besondere Genuss- und Einkaufsgelegenheiten in die Innenstadt. Ermöglicht wird die Veranstaltung durch die großzügige Unterstützung der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe (Nispa). Wesels Flaniermeile wird bunt. Straßenkünstler erschaffen dreidimensionale Kunstwerke in der Fußgängerzone zwischen Dom und Berliner Tor. Der steinerne Untergrund verwandelt sich so in eine außergewöhnliche Kunstausstellung. Deren...

  • Wesel
  • 21.10.21
  • 1
  • 5
3 Bilder

Vollsperrung der L1-Kanalbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal am 25. Oktober
Umleitungen, Ersatzverkehr und Bauzeit

Ab Montag (25.10.) 7 Uhr wird die L1 (Dinslakener Straße) über den Wesel-Datteln-Kanal bei Hünxe für den Verkehr voll gesperrt. Dann beginnen die Arbeiten für den Neubau der Kanalbrücke. Die Vollsperrung dauert 9 Monate. Gestartet wird mit dem Rückbau der Behelfsbrücke. Parallel dazu wird die Montage der neuen Stabbogenbrücke aus Stahl auf der gesperrten L1 erfolgen. Nach Fertigstellung wird die Brücke mit Spezialtransportern zum Wesel-Datteln Kanal gefahren und dort mit Hilfe von...

  • Wesel
  • 19.10.21
Entschuldigung, bei der Ausflaggung der Serienfolgen auf den Bildern ist etwas schiefgelaufen. Kommt vielleicht nicht wieder vor!

Angezettelt (Wandertage in Bayern, Teil 3 oder 4): Dreckschweine auf dem Campingplatz
Auch angesichts fünfer Qualitäts-Sterne legen manche ihre Haufen lieber neben die Schüssel

Camperkultur ist nichts für jedermann. Wer auf Partys, Saufgelage am Strand und allgegenwärtiges Halligalli steht, der sollte keinen Campingplatz als Domizil wählen. Kumpel Holgi hatte für unseren Bayern-Aufenthalt eine exquisite Zeltlocation ausgemacht: Deutschlands einzigen Fünf-Sterne-Campingplatz in Unterau bei Berchtesgaden. Ein terrassenförmiges Kleinod der Erholung, mit Swimmingpool, Sauna und Top-Aussicht auf den Watzmann. Umso erschreckender, dass auch dort jede Menge deutscher...

  • Wesel
  • 16.10.21
  • 2
Bürgermeister Dirk Haarmann und Erste Beigeordnete Nicole Johann (r.) freuen sich über den Forschungsaufenthalt von Doktorandin Lea Fischer (links).

Voerde im Fokus der Stadtforschung
Doktorandin Lea Fischer untersucht die Stadt Voerde

Für zwei Wochen ist Lea Fischer zu Gast in der Stadtverwaltung Voerde. Sie ist Doktorandin im Graduiertenkolleg „Mittelstadt als Mitmachstadt. Qualitativer Wandel durch neue Kulturen des Stadtmachens“, das von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird und promoviert an der RWTH Aachen. Das Kolleg nimmt in den Promotionsvorhaben kleine Mittelstädte in den Blick, die bisher in der Forschung selten berücksichtigt werden – darunter nun auch die Stadt Voerde. Voerde hat sich als eine von 40 kleinen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.10.21
Das Riesenrad wird wieder weithin auf die Kirmes aufmerksam machen.

Martinikirmes findet statt - vom 5. bis zum 9. November
Fünf Großfahrgeschäfte, 15 Imbissstände, fünf Ausschankbetriebe und viele kleinere Buden

Die Dinslakener Martinikirmes 2021 kann stattfinden. Wie bereits berichtet, steht dieses Mal zwar der Parkplatz an der Trabrennbahn wegen Schäden an der Asphaltdecke nicht als Veranstaltungsfläche zur Verfügung. Jetzt teilt die Stadtverwaltung mit: Jedoch hat eine aktuelle Bodenuntersuchung ergeben, dass die angrenzende ehemalige Radrennfläche am Pollenkamp tragfähig ist und weiterhin genutzt werden kann. Sie wird bereits seit Beginn der Martinikirmes an der Trabrennbahn als zweite Fläche...

  • Dinslaken
  • 12.10.21
  • 1
Die diesjährige Orgelfahrt der Kirchenkreise Wesel und Dinslaken führte ins Ostfriesland. Fotos: Kirchenkreis
3 Bilder

Orgelfahrt der Kirchenkreise Dinslaken und Wesel nach Ostfriesland
Facettenreiche Welt der Orgeln

„Orgeln in Ostfriesland“ - unter diesem Motto stand die diesjährige Orgelfahrt der Kirchenkreise Wesel und Dinslaken. Der Tourbus mit 20 Teilnehmer an Bord wurde wieder von Superintendent Friedhelm Waldhausen gesteuert. Erstes Etappenziel war die Orgel der Großen Kirche in Leer. Es folgte die Orgel in der Kreuzkirche in Stapelmoor, sowie die kleine Orgel in der Alten Kirche in Rhede. Alle Orgeln wurden mit einem kleinen Orgelkonzert vorgestellt und es gab Gelegenheit die Instrumente...

  • Dinslaken
  • 09.10.21
5 Bilder

Neue Haldenzufahrt in Dinslaken-Lohberg wird eröffnet
Lkw-Verkehr meidet ab jetzt den Ortskern

Ab Anfang kommender Woche (11. Oktober 2021) wird die RAG Montan Immobilien die neue Zufahrt zur Halde Lohberg-Nord Erweiterung für den Verkehr freigeben. Damit wird der Lohberger Ortskern von den zahlreichen LKW-Fahrten entlastet, die notwendig sind, um Bodenmassen aus dem Emscherumbau auf die Halde zu transportieren. In dieser Woche liefen die restlichen Asphaltarbeiten. Allerdings erfolgten schon in den vergangenen Tagen vereinzelte LKW-Fahrten über die neue Zufahrt, da parallel auch der...

  • Dinslaken
  • 09.10.21

Einschränkungen auf den Linien RE 19 und RE 49 aufgrund von Bauarbeiten
Ausfälle und Verspätungen vom 8. bis 15. Oktober / Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Aufgrund von Arbeiten zum dreigleisigen Ausbau der Strecke durch die DB Netz AG kommt es zu diversen Einschränkungen auf der Linie RE 19 sowie der Linie RE 49 von Abellio. Die Abteilung Kommunikation der Deutschen Bahn teilt mit: In der Zeit von Freitag, 08.10.2021 (21:00 Uhr), bis Sonntag, 10.10.2021 (23:59 Uhr), ist die Strecke zwischen Oberhausen Hbf und Emmerich (Grenze) in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. In dieser Zeit fallen die Züge der Linie RE 19 zwischen Oberhausen Hbf und Arnhem...

  • Wesel
  • 05.10.21

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.