Voerde (Niederrhein) - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Drei strahlende Sieger im Kreis Wesel (von links): René Schneider, Charlotte Quik und Ibrahim Yetim.
2 Bilder

Vorläufige Landtagswahlergebnisse im Kreis Wesel
René Schneider (Wahlkreis 58), Charlotte Quik (59) und Ibrahim Yetim (60) gewinnen die Mandate

Wie schon so oft fügt sich der Kreis Wesel nicht in die politischen Trends höherer Ebenen: Ganz entgegen der NRW-Ergebnisse schneiden die SPD-Kandidaten in der Städten des Kreisgebiets gut ab. Einzige Ausnahme: Charlotte Quik aus Hamminkeln-Brünen, die ihre Hauptherausforderin Kerstin Löwenstein deutlich abhängt. Andere Trends wiederum liegen auch am unteren Niederrhein voll auf NRW-Linie: Die Grünen schneiden fast durch die Bank erfolgreich ab:  AfD, FDP und LINKE fahren bei Erst- und...

  • Wesel
  • 16.05.22
5 Bilder

Letzter Aufruf - die Landtagswahl steht an!
Wer überzeugte die Wähler und holt ein Mandat? Kreuzchen machen bis spätestens 18 Uhr!

Und zack - da isser, der 15. Mai 2022!  Nordrhein-Westfalen wählt einen neuen Landtag. Die Wählerschaft beschert sich und dem Bundesland mindestens 181 Abgeordnete, die sich auf 128 Wahlkreise verteilen. Der Countdown läuft an diesem Sonntag bis abends um 18 Uhr. Danach wird ausgezählt. In jedem Wahlkreis wird eine Abgeordnete bzw. ein Abgeordneter mit relativer Mehrheit direkt gewählt (Erststimme). Die übrigen 53 Abgeordneten werden aus den Landeslisten der Parteien mit der Zweitstimme...

  • Wesel
  • 11.05.22
  • 1
Im Kreis Wesel muss der Wahlschein spätestens am Mittwoch, 11. Mai, abgesendet werden. Dann ist die rechtzeitige Zustellung beim Wahlamt der Gemeinde gewährleistet.

Landtagswahl im Kreis Wesel
Briefwahl-Stimmen jetzt abschicken

Am Sonntag, 15. Mai, wird der neue Landtag gewählt. Dr. Lars Rentmeister, Kreiswahlleiter für den Kreis Wesel, erinnert: „Die Wählerinnen und Wähler, die per Briefwahl abstimmen möchten, sollten den hellroten Wahlbrief mit den gekennzeichneten Stimmzetteln und dem unterschriebenen Wahlschein spätestens am Mittwoch, 11. Mai, absenden. Dann ist die rechtzeitige Zustellung beim Wahlamt der Gemeinde gewährleistet.“ Damit alle Stimmen gültig sind, müssen die Hinweise im beigefügten Merkblatt zur...

  • Wesel
  • 10.05.22
  • 1
Am 6. Mai bekamen die Schüler die Möglichkeit, in einem extra eingerichteten Wahlbüro in der Schule ihre Stimme abzugeben

Politik hautnah
Comenius-Gesamtschule Voerde nimmt an U18-Wahl teil

Zum ersten Mal nimmt die Comenius-Gesamtschule der Stadt Voerde an der U18-Wahl zur kommenden Landtagswahl teil. Am 6. Mai bekamen die Schüler die Möglichkeit, in einem extra eingerichteten Wahlbüro in der Schule ihre Stimme abzugeben, um so politische Teilhabe zu erfahren. Im Vorfeld wurde die Wahl und die damit verbundenen Inhalte in den Fächern Gesellschaftslehre und Sozialwissenschaften thematisiert. Die Schülervertretung hat extra ein Video erstellt und die sechs bekanntesten Parteien zu...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.05.22
Foto: v.l. Nicole Elsen-Mehring, Geschäftsführerin der Diakonie im Ev. Kirchenkreis Dinslaken; Christian Rösen (Linke); Franca Cerutti (FDP); Niklas Graf (Grüne); Siegbert Weide (CDU); Peggy Kreienkamp, Mitarbeitende der Diakonie, Frederick Cordes (SPD), Mert Sayim, Mitarbeitender der Diakonie, umringt von Klienten der Diakonie. Foto: Diakonie

Diakonie konfrontiert Politiker mit Nöten
Wartezeiten, Bürokratie und mehr

Warum müssen Kranke so lange auf einen Therapie-Platz warten? Wieso müssen Betroffene so viele bürokratische Hürden überwinden, bis ihnen geholfen wird? Und warum gibt es immer weniger Wohnungen für Hartz-IV-Empfänger? Mit diesen und anderen Fragen wurden die Politiker der Parteien, die bei der Landtagswahl antreten, jetzt beim Speed-Dating der Diakonie im Ev. Kirchenkreis Dinslaken konfrontiert. Zwei Stunden lang hörten sich Siegbert Weide (CDU), Franca Cerutti (FDP), Niklas Graf (Grüne),...

  • Dinslaken
  • 05.05.22
Bis einschließlich Freitag, 6. Mai, können alle Voerder Kinder und Jugendliche in Voerde symbolisch wählen und ihre Stimme abgeben. Foto: LK-Archiv

Voerde: U18-Wahl für Kinder und Jugendliche
Symbolisch wählen gehen

Am 15. Mai findet in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahl statt - dabei sind jedoch nur Erwachsene wahlberechtigt. Bereits in dieser Woche sind alle Kinder und Jugendlichen zur Wahl aufgerufen: sie können bei der U18-Landtagswahl ihre Stimme abgeben. Bis einschließlich Freitag, 6. Mai, können alle Voerder Kinder und Jugendliche in Voerde symbolisch wählen und ihre Stimme abgeben. In den beiden weiterführenden Schulen, der Comenius-Gesamtschule und dem Gymnasium Voerde, werden Wahllokale...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.05.22
Stromtrassenbaustelle bei Dortmund.
3 Bilder

Amprion sucht Dialog mit den Landwirten
Angebot: Gesprächstermin am 10. Mai für Landwirte aus den Kreisen Kleve und Wesel

Ab 2024 möchte Amprion die Erdkabeltrasse A-Nord bauen. Die Gleichstromverbindung soll künftig Windenergie aus der Nordsee in Emden aufnehmen und bis nach NRW ins Rheinland transportieren. Um bereits vor der Baumaßnahme in einem guten Austausch mit den betroffenen Flächeneigentümern zu stehen, bietet Amprion zwischen dem 9. Mai und 18. Mai die Woche der Landwirtschaft an. Dafür lädt der Übertragungsnetzbetreiber Landwirte ins westliche Münsterland ein, die sich dort selbst ein Bild über...

  • Wesel
  • 30.04.22

U18-Wahl in Voerde
Stockumer Schule als Wahllokal

Im Vorfeld der Landtagswahl organisiert der Landesjugendring NRW wieder eine U18-Wahl, bei der Jugendliche unter 18 Jahren in über 400 Wahllokalen in NRW ihre Stimme abgeben können.  In Voerde ist ein Wahllokal im Jugend- und Kulturzentrum Stockumer Schule, Schafstege 41 eingerichtet. Dort kann am Donnerstag, 5. Mai, zwischen 15 und 20 Uhr gewählt werden. Die Ergebnisse werden dann am Freitagabend landesweit veröffentlicht. Weitere Informationen zur U18-Wahl gibt es in der Stockumer Schule.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.04.22
Sascha van Beek
2 Bilder

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Sascha van Beek (CDU, Rheinberg)

Ein weiteres Statement in der Reihe der Selbstvorstellungen im Zuge des Landtagswahlkampfes hat uns erreicht. Mein Name ist Sascha van Beek, ich bin in Sonsbeck aufgewachsen und lebe heute mit meiner Frau Christina und unseren beiden Kindern Thea (7) und Jakob (9) im schönen Dörfchen Veen in Alpen. Ich habe eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker, zum Gesundheits- und Krankenpfleger und danach erfolgreich ein berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Katastrophenmanagement im...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.22
  • 1
Charlotte Quik (Hamminkeln).
2 Bilder

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Charlotte Quik (Hamminkeln, CDU)

Eine weitere Kandidatin sendet uns ihre Selbstvorstellung im Rahmen unserer Serie zu. Mein Name ist Charlotte Quik, ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und begeisterte Mami zweier Söhne. Gemeinsam mit meiner Familie lebe ich auf einem ehemaligen Bauernhof in der Brüner Unterbauerschaft in Hamminkeln. Pferde. Katzen. Mistgabel. Und ohne ein gutes Buch geht nichts. Studiert habe ich in Münster Germanistik, Zivilrecht und Wirtschaftspolitik. Von 2010 bis 2017 war ich beruflich tätig als...

  • Hamminkeln
  • 21.04.22
  • 1

Voerde
Neue Emschermündung macht Voerde um weitere Attraktion reicher

Es passiert nicht oft, dass eine Landkarte neu gezeichnet werden muss, weil sich der Verlauf eines Gewässers verändert. In Voerde hat sich der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider jetzt angeschaut, wo die Emscher ab September ihr neues Bett findet. „Wenn alles nach Plan läuft, mündet die ehemalige Köttelbecke dann auf Voerder Stadtgebiet in den Rhein. Die 60 Millionen Euro teure Renaturierung an dieser Stelle kann sich wirklich sehen lassen“, zeigt sich der umweltpolitische Sprecher der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.04.22
Marcel Schoierer (Die Partei).

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Marcel Schoierer (Die Partei, Wesel)

Ein weiteres Statement erreichte uns im Zuge unserer Aktionsreihe mit Statements von Kandidaten für die kommenden Landtagswahl. Hallo Wesel, Schermbeck, Hamminkeln und Hünxe, mein Name ist Marcel Schoierer und ich bin Ihr Kandidat der sehr guten Partei Die PARTEI. Sie kennen mich bereits als Ratsherren der Hansestadt Wesel und Vorsitzenden des Ortsverbands Wesel. Wenn wir ehrlich sind, sind Ihnen die Details meines Lebenslaufs sehr egal. Das ist auch voll in Ordnung. So geht es mir bei den...

  • Wesel
  • 19.04.22
Kerstin Löwenstein

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Kerstin Löwenstein (Hamminkeln, SPD)

In Zuge unserer Serie mit Kandidaten-Vorstellungen zur NRW-Landtagswahl lesen Sie heute eine weitere Selbstvorstellung ... Guten Tag! Mein Name ist Kerstin Löwenstein. Mitten im Ruhrgebiet, in Essen, bin ich 1958 geboren und lebe seit einigen Jahren in Hamminkeln-Brünen. Ich bin Ihre SPD-Kandidatin für den Landtag NRW und ich möchte Ihre Vertreterin im Wahlbezirk Wesel III für Wesel, Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck werden. Als Diplom- Forstwirtin liegen mir Artenschutz, Naturschutz und unsere...

  • Hamminkeln
  • 19.04.22
  • 1
Niklas Graf
2 Bilder

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Niklas Graf (Grüne) kandidiert in Dinslaken

Im Zuge unserer Aktions-Serie zur NRW-Landtagswahl finden Sie hier die Vorstellung eines weiteren Kandidaten. Ich bin Niklas Graf und setze mich seit dreizehn Jahren für eine sozial-ökologische, inklusive, bunte und tierfreundliche Gesellschaft ein: Aktuell im Kreisvorstand, als Fraktionsvorsitzender der Dinslakener Ratsfraktion und als Sprecher der GRÜNEN Landesarbeitsgemeinschaft Tierschutzpolitik. 1990 in Duisburg geboren, bin ich in Hiesfeld groß geworden. Nach meinem Abitur 2010 am...

  • Dinslaken
  • 16.04.22
  • 1
  • 1
Der künftige Verwaltungsvorstand der Dinslakener Stadtverwaltung: Dominik Bulinski und Dr. Tagrid Yousef mit Bürgermeisterin Michaela Eislöffel (v.l.) bei der Sitzung des Rates. Foto: Stadt Dinslaken

Neue Beigeordnete in Dinslaken
Dr. Tagrid Yousef und Dominik Bulinski gewählt

Die Stadt Dinslaken hat zwei neue Beigeordnete: Dr. Tagrid Yousef und Dominik Bulinski werden im Sommer ihre neuen Ämter in der Stadtverwaltung antreten. Beide wurden vom Rat gewählt. „Dinslaken sicher in die Zukunft zu führen, ist eine große Aufgabe in diesen turbulenten Zeiten. Corona und der Krieg in Europa haben für die Beschäftigten der Stadtverwaltung Rahmenbedingungen verändert und Aufgaben erweitert. Nach Monaten ohne Dezernenten freue ich mich darauf, mit Frau Dr. Yousef und Herrn...

  • Dinslaken
  • 15.04.22
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty legt in der jüngsten Wahlumfrage deutlich zu. Foto: NRWSPD
2 Bilder

Umfrage: Machtwechsel möglich
CDU verliert, SPD holt auf, Grüne legen zu

Wahlumfragen sind Stimmungsbilder. Das Ergebnis der jüngsten Forsa-Umfrage dürfte die Stimmung bei SPD und Grünen verbessert, bei der CDU dagegen gedämpft haben. Denn laut Forsa liegen SPD und CDU in der Wählergunst zurzeit gleichauf, die Grünen aber deutlich vor der FDP. Damit wäre ein Machtwechsel am 15. Mai möglich. Jeweils 30 Prozent für CDU und SPD sind gegenüber der letzten Forsa-Umfrage vor knapp vier Wochen für die Christdemokraten zwei Prozent weniger, für die Sozialdemokraten drei...

  • Essen-Süd
  • 14.04.22
  • 44
  • 1
Das Keyvisual zeigt alle Kandidat(inn)en auf einen Blick.
2 Bilder

WDR-Kandidat:innen-Check ist online
Alle Wahlkämpfer im Kurzvideo kennen lernen

Informativ, persönlich, nah dran: Gut vier Wochen vor der NRW-Landtagswahl hat der WDR seinen Kandidat:innen-Check 2022 veröffentlicht – mit Videos von mehr als 850 Politiker:innen, die sich um ein Landtagsmandat bewerben. Wer kandidiert in meinem Wahlkreis? Was ist den Politikerinnen und Politikern wichtig? Wofür stehen sie? Mit dem Kandidat:innen-Check zur NRW-Landtagswahl können sich Wählerinnen und Wähler ab sofort ein Bild von den Menschen machen, die sie im Düsseldorfer Landtag vertreten...

  • Wesel
  • 14.04.22
  • 1
4 Bilder

Bundesagentur für Arbeit (BA) bietet an
Sonderhotline für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine auch am Niederrhein eine Sonderhotline eingerichtet. Mitarbeiter*innen der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache. Die Hotline ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr unter der Servicerufnummer 0911/178-7915 erreichbar. Der Anruf ist nicht gebührenfrei, es fallen Gebühren für einen Anruf ins deutsche Festnetz an. Die...

  • Wesel
  • 14.04.22
  • 1
  • 1
Wird's bald knapp bei der Gas- und Stromversorgung?
Manche befürchten das.
7 Bilder

Umfrage bei lokalen Versorgern
Kann unser Gas bald knapp werden?

Der Frühling bricht sich zum zweiten Mal Bahn am Niederrhein. Doch die Eisheiligen sind nicht mehr fern und wir alle wissen, dass es bis Mitte Mai noch recht schattig sein kann zwischen Kleve und Oberhausen. Und dann diese beunruhigenden Nachrichten aus dem Osten, die - abseits des unermesslichen menschlichen Leids - vielen Verbrauchern tiefe Sorgenfalten auf die Stirn treiben. Werden wir im nächsten Winter in kalten Wohnzimmern sitzen, weil's nicht genügend Gas gibt? Eine aktuelle Umfrage der...

  • Wesel
  • 12.04.22
  • 1
Beim Landtagswahl-Kandidaten-Check an der Gesamtschule Hünxe stellten sich die anwesenden Gäste den Fragen der Schüler.
3 Bilder

Zur Landtagswahl NRW
Kandidaten-Check an der Gesamtschule Hünxe

Klima-Krise, Corona-Pandemie, Krieg in Europa – nie war Politik so wichtig wie heute! Nie war es wichtiger sich zu interessieren, sich zu informieren und wählen zu gehen. Diese Einsicht war am Ende der Veranstaltung sowohl bei den teilnehmenden Schüler an der Gesamtschule Hünxe deutlich spürbar, als auch das einstimmige Fazit der eingeladenen Politikern. Zwei Stunden zuvor konnte Frank Merten, Fachkoordinator für Gesellschaftswissenschaften an der Gesamtschule Hünxe, sechs Politiker und etwa...

  • Hünxe
  • 08.04.22

FDP Voerde
Ortsparteitag FDP Voerde

Bericht zum Ortsparteitag der FDP Voerde Am Montag, dem 04.04.2022 lud der FDP Ortsverband zum ordentlichen Ortsparteitag in das Gasthaus Hinnemann ein. Für viele nach längerer Zeit, neben dem formalen Rahmen, sich auch wieder direkt austauschen zu können. Gerade die langjährigen Mitglieder freuten sich sehr über diese Möglichkeit. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Jürgen Berger wurde Franca Cerutti, die Landtagskandidatin der FDP für den Wahlkreis Wesel 58, vorgestellt. Die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.04.22
Besser ist das!
2 Bilder

Wegfall der Maskenpflicht
Apotheken in Wesel raten zum Maskentragen

Zum Wochenende fiel in weiten Teilen der Gesellschaft und des öffentlichen Lebens die Maskenpflicht, so auch in den Apotheken in Wesel. Apothekerinnen und Apotheker halten dies zum jetzigen Zeitpunkt der Pandemie mit immer neuen Rekordwerten bei den Infektionszahlen für nicht zielführend. In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es: Auch Befragungen der Bevölkerung ergeben, dass sich eine Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger für die Beibehaltung der Maskenpflicht ausspricht. Deshalb appellieren...

  • Wesel
  • 04.04.22
  • 2
René Schneider
2 Bilder

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
René Schneider (SPD) aus Kamp-Lintfort

Im Vorfeld der NRW-Landtagswahl am 15. Mai gibt unsere Niederrhein-Redaktion allen Kandidaten die Gelegenheit, sich ihrer Wählerschaft vorzustellen. Nachfolgend lesen Sie die Vorstellung von René Schneider (SPD) aus Kamp-Lintfort. Mein Name ist René Schneider. Ich bin 45 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier Söhne. Wir leben in Kamp-Lintfort und genießen viel Zeit im Freien – beim Wandern oder Radfahren. Als gelernter Diplom-Journalist und Redakteur liebe ich Bücher und schmökere gerne in...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.04.22
  • 1
  • 1
Elke Langenbrink
2 Bilder

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Elke Langenbrink (Grüne) aus Schermbeck

Im Vorfeld der NRW-Landtagswahl am 15. Mai gibt der Weseler allen Kandidaten die Gelegenheit, sich ihrer Wählerschaft vorzustellen. Erste Einsenderin ist Elke Langenbrink  (Grüne). Mein Name ist Elke Langenbrink, Ihre Grüne Landtagskandidatin für den Wahlkreis 59. Geboren bin ich am 6. April 1965. Ich lebe seit 17 Jahren in Schermbeck, bin verheiratet, habe drei Töchter und zwei Enkel. Es ist schön hier und damit das so bleibt, setze ich auf klimagerechten Wandel, der uns hier am Niederrhein...

  • Wesel
  • 30.03.22
  • 1

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.