„Singen ist Leben“
Jahreshauptversammlung Frauenchor Spellen

Hintere Reihe (v.l.) Ursula Pooth, Mechthild Hocks, Chorleiter Fritz Greis und Maria Sundarp. Vordere Reihe (v.l.) Christel Krinn, Ulrike Binnenhey, Käthe Terhorst, Christa Lemm und Elfriede Hanebutt.
  • Hintere Reihe (v.l.) Ursula Pooth, Mechthild Hocks, Chorleiter Fritz Greis und Maria Sundarp. Vordere Reihe (v.l.) Christel Krinn, Ulrike Binnenhey, Käthe Terhorst, Christa Lemm und Elfriede Hanebutt.
  • Foto: Frauenchor Spellen
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Frauenchor Spellen Anfang Februar konnte die Vorsitzende Frau Christel Krinn einige neue aktive Sängerinnen begrüßen, sie sich im vergangene Jahr der Chorgemeinschaft angeschlossen haben.

Dem Vorstand wurde für die Arbeit im vergangenen Jahr gedankt und die Entlastung erteilt. In diesem Jahr standen die jeweils zweiten
Vorstandsmitglieder zur Wahl. Sie konnten in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt werden. Als Kassenprüferinnen stellten sich Christel Strutz und Christel Jerig zur Verfügung. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Erste Vorsitzende: Christel Krinn
Zweite Vorsitzende: Ulrike Binnenhey (Wiederwahl)

Erste Schriftführerin: Christa Lemm
Zweite Schriftführerin: Maria Sundarp (Wiederwahl)

Erste Kassiererin: Mechthild Hocks
Zweite Kassiererin: Irmgard Hofmeister (Wiederwahl)

Erste Notenwartin: Elfriede Hanebutt
Zweite Notenwartin: Ursula Pooth (Wiederwahl)

Erste Beisitzerin: Christiane Sundarp
Zweite Beisitzerin: Käthe Terhorst (Wiederwahl)

Die Chormitglieder des Frauenchor Spellen fühlen sich in ihrem Chor wohl und planen für das kommende Jahr wieder einige Auftritte, ein Konzert, Ausflüge und gesellige Stunden - selbstverständlich auch mit ihren passiven Mitgliedern. Mit Freude schauen die Sängerinnen auf die kommenden Proben in Ihrem Vereinslokal, der Gaststätte Wessel in Spellen, und laden Interessierte sehr herzlich ein, sich einfach mal an einem Mittwoch um 19.30 Uhr mit in die Runde zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen