Katharina Fischer mit der Gebrüder-Lütke Westhues-Auszeichnung geehrt

Katharina Fischer
5Bilder

Die Voltigiertrainerin Katharina Fischer vom Reiterverein Voerde wurde mit der Gebrüder-Lütke Westhues-Auszeichnung von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) geehrt. Die besten Amateurtrainer-Absolventen des Jahres 2011 wurden bei der 5. Bildungskonferenz der FN für besondere Leistungen mit einer Auszeichnung belohnt.
Katharina erhielt den Preis für herausragende Leistungen im Rahmen der Prüfung zum Trainer C „Voltigieren - Bereich Leistungssport“ im Oktober 2011. Weitere Voraussetzungen sind eine regelmäßige Ausbildertätigkeit in Vereinen oder Betrieben und der Nachweis einer gültigen DOSB-Lizenz (Trainerlizenzen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)).
Die 27-jährige ist seit 2003 Trainerin in Voerde und trainiert zur Zeit die zweite Mannschaft im Reiterverein Voerde in der Klasse A. Sie selbst übt den Sport Voltigieren seit 1996 aus. Bis 2011 war sie Mitglied der M-Gruppe RV Voerde I und seit 2003 startet sie zusätzlich auch als Einzelvoltigiererin der Klasse M** für den RVV.
Der Reiterverein Voerde möchte ihr für diese besondere Auszeichnung herzlichst Gratulieren und wünscht ihr für ihre Laufbahn als Trainerin und aktive Voltigiererin alles Gute und viel Erfolg!

Autor:

Nina Heißen aus Voerde (Niederrhein)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.