Ein Leben lang Schalker – 30 Jahre haben wir schon!

Die Blau-Weißen Klausenfans bestehen nun seit 30 Jahren.
  • Die Blau-Weißen Klausenfans bestehen nun seit 30 Jahren.
  • hochgeladen von Niklas Kügler

Schon immer waren Uschi Dagott und ihr Mann bekennende Schalke 04 Fans: Schon damals, als sie in der Weseler Sandstraße ihre Kneipe eröffnete, hang an der Tür ein großer Schalkewimpel. Angezogen vom Blickfang, fanden sich im Oktober 1984 die ersten 18 Blau-Weiß Fans in Uschis Lokal.

Man beschloss einen Fanclub zu gründen und seitdem ist Uschi Dagott nicht nur die 1. Vorsitzende des Clubs. Sie hält mit viel Engagement die Fäden zusammen und knüpft(e) Verbindungen zum inneren Zirkel von Schalke.
Heute zählt der Weseler Fanclub 128 Mitglieder: Das jüngste gerade ein Jahr, das älteste feierte vor Kurzem den 81. Geburtstag.
Man hat offene Worte füreinander und alle sind stolz dabei zu sein, denn eins verbindet: die Liebe, Leidenschaft und natürlich die traditionelle Verbundenheit zum Verein: Schalke 04.
Seit dreißig Jahren geht das so und deshalb trafen sich die Fanclubmitglieder am 14.06 im Friedrichsfelder Schützensaal zur offiziellen Feier. Sogar Bürgermeisterin der Stadt Wesel, Ulrike Westkamp sprach ein paar feierliche Worte.
Außerdem war ein echter Ex-Profispieler vor Ort: Mathias Schlipper stand für Schalke 04 zwischen 1976 und 1988 ganze 221 auf dem Feld.
Ein Höhepunkt des Abends war die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft.
30 Jahre zu den Blau-Weißen Klausen-Fans gehören: Carsten Gramm, Nadine Ostert, Inge Tiede, Regina und Theo Utsch, Otmar Wildförster und natürlich Uschi und ihr Mann Reiner Dagott.

Autor:

Niklas Kügler aus Hünxe-Drevenack

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen