Gürtelprüfung beim TaeKwon-Do Verein Wanne e.V.

Ihre Prüfung haben bestanden:Simge Diren (9.Kup), Gerry Gregorzewski (9.Kup), Vivien Köhler (8.Kup), Fiona Poetzel (7.Kup), Frederick Feld (7.Kup), Pascal Latusek (7.Kup), Nico Schroer (7.Kup) Till Recke (6.Kup), Andre Poetzel (6.Kup), Iris Kowalski (6.Kup), Nicola Macagnino (5.Kup), Joshua Macagnino (4.Kup), Jazmin Olmedo-Grewe (4.Kup), Helge Recke (2.Kup), Simone Diederich-Jensen (2.Kup), Marc Brockmann (1.Kup), Dominik Adler (1.Kup)
  • Ihre Prüfung haben bestanden:Simge Diren (9.Kup), Gerry Gregorzewski (9.Kup), Vivien Köhler (8.Kup), Fiona Poetzel (7.Kup), Frederick Feld (7.Kup), Pascal Latusek (7.Kup), Nico Schroer (7.Kup) Till Recke (6.Kup), Andre Poetzel (6.Kup), Iris Kowalski (6.Kup), Nicola Macagnino (5.Kup), Joshua Macagnino (4.Kup), Jazmin Olmedo-Grewe (4.Kup), Helge Recke (2.Kup), Simone Diederich-Jensen (2.Kup), Marc Brockmann (1.Kup), Dominik Adler (1.Kup)
  • hochgeladen von Roland Jensen
Wo: Gymnastikhalle Wananas, Am Freibad 30, 44649 Herne auf Karte anzeigen

Am Sonntag, dem 06.05.2012 fand in der Gymnastikhalle Wananas in Wanne-Eickel eine Gürtelprüfung im TaeKwon-Do statt. Unter der Aufsicht von Meister Wilfried Peters (6. Dan) und Trainer Roland Jensen (2.Dan) wurden die motivierten Teilnehmer geprüft. Nach etwa 6 Std. konnten sich alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, sowohl aus den Anfänger- als auch aus den fortgeschrittenen Gruppen über eine bestandene Prüfung freuen. Sowohl von den Anfängern, die auf ihre erste Farbe, den gelb-weißen Gürtel (9. Kup) geprüft wurden als auch von den Fortgeschrittenen Schülern, wurde in den jeweiligen Leistungsstufen ein anspruchsvolles Programm abverlangt. Die technische- als auch die körperliche Leistungsfähigkeit standen hierbei im Focus der Prüfer. Dabei wird in dieser traditionellen koreanischen Kampfkunst, ein umfangreiches Programm absolviert.
Von kombinierten Hand- und Fußtechniken über Einzeltechniken aus verschiedenen Schlag-, Tritt- und Stoßgruppen, bis hin zum Programm der Selbstverteidigung und Einzelformen. Krönender Abschluss waren - wie immer - die Bruchteste, bei denen alle Schüler mit verschiedenen Techniken ihre „Durchschlagskraft“ unter Beweis stellen konnten. Die Prüfer und Trainer gratulieren ihren Schülern zur bestandenen Prüfung. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Der Taekwon-Do Verein Wanne e.V. besteht seit 2001 und ist Mitglied bei der ITF-Germany, dem NWTV e.V und dem SSB-Herne. Die ITF-Germany ist Mitglied des Weltverbandes ITF und offizieller Vertreter in Deutschland. Der NWTV e.V. besteht seit 1978 und ist seit 1991 das erste Mitglied im Dachverband für Budotechniken NRW und darüber dem LSB-NRW angeschlossen, welches den Chang-Hun-Stil praktiziert. TaeKwon-Do ist eine koreanische Kampfkunst der waffenlosen Selbstverteidigung. Sie ist, die am weitesten systematisierte und wissenschaftlich erfasste Kampfsportart. Sie lehrt mehr als nur die Fähigkeit zu Kämpfen
Wie unsere Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zeigen, ist es in jedem Alter erlernbar. Es kommt nicht auf die Höhe der Kicks an, sondern auf die Einstellung: Ein guter Kampfsportler zeichnet sich durch Disziplin, Respekt und Selbstbeherrschung aus. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.tkd-wanne.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen