Wanne-Eickel - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die Herner Symphoniker werden in St. Bonifatius spielen.

Konzert am 20. September
Herner Symphoniker musizieren in St. Bonifatius

Auch in diesem Jahr laden das Lions Hilfswerk Herne e.V. und die Herner Symphoniker zu einem  Konzert am Freitag, 20. September, in die St.Bonifatius-Kirche (Glockenstraße 7) ein. Unter der bewährten Leitung von Elmar Witt präsentiert dasSymphonieorchester ab 19 Uhr ein ausgewähltes Programm mit Werken von Schumann, Beethoven, Schubert und Bach. Die Eintrittskartensind erhältlich in der Städtischen Musikschule Hernean der Gräffstaße 43, Telefon 02323/91901-0.

  • Herne
  • 01.09.19
Freut sich aufs geneigte Publikum: das Ensemble der Amateurbühne Lampenfieber. Im November 2019 darf viel gelacht werden.

Amateurbühne Lampenfieber
Karten sichern für neue Komödie "Hotel im Angebot!"

Für das kleine, in die Jahre gekommene Hotel „Schwarzes Rössl“, nahe am Rhein-Herne-Kanal, gibt es wenig Zukunftschancen. Die Besitzer Toni und Tina Tönnes versuchen verzweifelt, die „alte Stadtvilla“ am Leben zu halten. Es bietet sich die einmalige Chance das „Schwarze Rössl“ an einen Interessenten aus Bochum zu verkaufen, der unerwartet auftaucht. Mit Hauspersonal und Stammgästen soll er überzeugt werden, dass es sich hier um eine Goldgrube handelt. Verwechslungen entstehen, haarige...

  • Wanne-Eickel
  • 25.08.19

Kirchenchor St. Marien-Eickel
Neueinsteiger fürs Konzert am 3. Advent gesucht

Der Kirchenchor St. Marien-Eickel lädt interessierte Sängerinnen und Sänger für sein geplantes Projekt „3. Advent“ herzlich zu den Proben ein. Wie der Projektname schon sagt, geht es um ein Konzert am 15. Dezember in der St. Marien-Kirche in Eickel. Die Proben finden an den unten aufgeführten Donnerstagen von 19.30 bis 22 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien, Herzogstraße 25, in Wanne-Eickel, statt. Einstudiert wird unter der Leitung von Kirchenmusiker Bernd Sägebarth-Backwinkel moderne und...

  • Wanne-Eickel
  • 19.08.19
Figurentheater Marmelock zeigt um 15 Uhr „Eliot und Isabella im Finsterwald“
2 Bilder

Am Schloss Strünkede
Theater für Minis ab 4 - Mittwoch (24. Juli) zwei Stücke

Am Mittwoch, 24. Juli, finden auf dem Schlosshof Strünkede, Karl-Brandt-Weg 5, zwei Kindertheateraufführungen (15 und 17 Uhr) statt. Beide Stücke sind für Kinder ab 4 Jahre geeignet, der Eintritt ist frei. Das Figurentheater Marmelock zeigt um 15 Uhr „Eliot und Isabella im Finsterwald“ . Story: Au Backe! Eliot und seine Freundin Isabella wollen Opa Pucki abholen. Doch die Hütte ist leer. Da es oberverdächtig nach Bockwurst riecht, ist die Sache ja wohl klar! Opa wurde von Bocky und seiner...

  • Herne
  • 18.07.19
Alexander Scheer verkörpert den Liedermacher, Baggerführer und Stasi-Spitzel Gerhard Gundermann.

FlimSchauPlätze NRW
Auftakt in Herne am 18. Juli mit "Gundermann" von Andreas Dresen

 Die FilmSchauPlätze NRW starten am Donnerstag, 18. Juli,  in Herne mit "Gundermann" von Andreas Dresen. Bis zum 26. August gibt es 19 Mal Open Air Kino an ausgewählten Standorten, präsentiert von der Film- und Medienstiftung NRW,  mit Begleitprogramm und kulinarischen Angeboten.  Los geht es am Donnerstag, 18. Juli, mit Andreas Dresens "Gundermann“, dem großen Gewinner des Deutschen Filmpreis 2019, der von der Filmstiftung gefördert wurde. Als Vorfilm läuft der Kurzfilm „Flocke und...

  • Herne
  • 16.07.19
Foto 2014
12 Bilder

Wanne-Eickel
Cranger Kirmes 2019

Der Countdown läuft Kirmesfans bereiten sich auf die Eröffnung 01. - 11. Aug. der Cranger Kirmes vor. Nicht nur Fahnenschmuck wurde bereits aufgezogen sondern viele Besucher des Festumzuges von Eickel bis nach Crange planen bereits Ihre Straßenrandteilnahme. Hier wird dann wieder wie gewohnt mit umgebauten Bollerwagen für Getränke und Proviant, ad hoc aufgestellten Stehtischen aber natürlich auch mit entsprechender Kirmesverkleidung die traditionelle Verbundenheit mit Crange...

  • Herne
  • 09.07.19
9 Bilder

Heißer Rock & Roll mit Kabelbruch. Graf Hotte begeisterte 100 Frauen
Muttertag 2019: Rock-Party mit 100 Müttern und Graf Hotte

Vor Ablegen des Schiffes wurden die Mütter einzeln mit Umarmung und Küsschen begrüßt. Auf jedem Tisch stand symbolisch eine weiße Rose. Es war Muttertag ! Horst Schröder (alias Graf Hotte) -  Kultur-Kunstfigur aus Wanne-Eickel mit sozialer Ader, kennt die meisten 'seiner' Mütter persönlich, die nun schon seit Jahren seine Muttertags-Schiffstour fest einplanen und buchen.  Er ist bei seinen Fans so beliebt, das selbst ein Totalausfall der Tontechnik seinen Erfolg nicht geschmälert hätte. Der...

  • Wanne-Eickel
  • 14.05.19
  •  1
  •  1
6 Bilder

Der Osterhase im Graf-Hotte-Horststadion.
Die 'Eier' landeten diesmal nicht im Tor

Ansturm beim großen Jugend-Fußball-Turnier von Arminia Holsterhausen am Ostersamstag 2019 in Wanne-Eickel. Diesmal stürmten die kleinen Kicker nicht auf Asche, sondern auf Rasen. Die Eier landeten aber nicht im Tor, sondern in den mitgebrachten Taschen der kleinen Gäste. Und der Wettergott spielte auch mit. Bei strahlendem Sonnenschein kroch Horst Schröder alias Graf Hotte rückwärts aus seinem Hasen-Zelt, reckte und streckte sich, biß ein Stückchen von seiner Möhre ab und begrüßte die...

  • Wanne-Eickel
  • 20.04.19
Daniel Möllers von der Polizei Bochum im Gespräch mit den Schüler*innen.

Stark ohne Gewalt am Gymnasium Wanne
Konflikte verstehen, Haltung entwickeln, Gewalt verhindern.

Was ist eigentlich Gewalt und Grenzverletzung? Ist Anschreien eigentlich schon Gewalt? Wie verhältst du dich, wenn Du mitbekommst, dass anderen etwas gegen ihren Willen angetan wird? Mit diesen und vielen weiteren Fragen setzen sich die Schülerinnen und Schüler der Stufe 8 im Rahmen des Projektes „Stark ohne Gewalt“ auseinander. In der Woche vor den Osterferien bekam das Gymnasium Wanne Besuch von Daniel Möllers von der Kriminalpolizei Bochum. Im Fokus standen Strategien zur Gewaltvermeidung...

  • Wanne-Eickel
  • 10.04.19
Die 7c vor der Aufführung.

Besuch des Stücks „Cyber Mobb - ins Netz gegangen“
7c des Gymnasiums Wanne im Theater Traumbaum

Gestern Vormittag war die Klasse 7c im Rahmen des sozialen Lernens beim Kinder-und Jugendtheater “Traumbaum” in Bochum zu Besuch und hat dort das Stück „Cyber Mobb -ins Netz gegangen“ gesehen. Gebannt, beeindruckt und gut unterhalten saßen die 22 Schüler und zwei Begleiterinnen des Gymnasiums Wanne auf ihren tollen Plätzen im Theatersaal des Kulturmagazins in der Lothringer Straße und verfolgten das vielseitige Stück des Schauspieler-Duos Birgit Iserloh und Ralf Lambrecht, die sich nach der...

  • Wanne-Eickel
  • 19.03.19
Die Querflöten-AG beim gemeinsamen Musizieren.
2 Bilder

Kooperation mit der Musikschule Herne
Wanne goes music!

Zwei brandneue musikalische Arbeitsgemeinschaften bereichern in diesem Halbjahr das Angebot im Ganztagsbereich des Gymnasiums Wanne. In Kooperation mit der Musikschule Herne bietet das Gymnasium eine Querflöten-AG und eine Keyboard-AG an. Die Musikschullehrer begleiten Anfänger und Fortgeschrittene auf den Instrumenten und stellen bei Bedarf auch Leihinstrumente zur Verfügung. Wir freuen uns über schöne Töne, die ab sofort jeden Freitagmittag durch unsere Gänge hallen!

  • Wanne-Eickel
  • 18.03.19

Vortrag bei der VHS Herne
Die Geschichte der Zeppeline

Die riesigen Luftschiffe des Grafen Ferdinand von Zeppelin waren eine der großen Pionierleistungen in der Geschichte der Luftfahrt. Am Mittwoch,  27. März, gibt der Historiker Malte Pattberg in der VHS im Kulturzentrum einen Überblick über Ihre Entwicklung. Im ersten Weltkrieg vorübergehend als Bomber eingesetzt, übernahmen Luftschiffe nach dem Krieg zivile Aufgaben. Die spektakuläre Explosion der Hindenburg leitete weitgehend das Ende der Luftschifffahrt ein. Die Faszination ist jedoch...

  • Herten
  • 14.03.19
2 Bilder

15 Jahre Dance Area Herne
15 Jahre Dance Area Herne... und eine Uraufführung

15 Jahre Dance Area Herne. 15 Jahre leben für Ballett, Tanz, Kultur und Schauspiel. 15 Jahre Spaß an Choreografie, Sport und Bühne. Die Dance Area Herne feiert in diesem Jahr ihr 15jähriges Bestehen mit 2 tollen Präsentationen im Kulturzentrum Herne, Willi-Pohlmann-Platz. Eine Welturaufführung bietet das Stück "Forget me not" von und mit Alina Reicherts und Jonah Rausch, zwei in Köln lebenden Bühnen- und Filmschauspielern. Mit "Celebration" hat die Chefin der Dance Area Herne, Andrea...

  • Herne
  • 12.03.19
Beim Stopptanz-Battle traten Lehrer gegen Schüler an.

Karnevalsdisco im Gymnasium Wanne

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 des Gymnasiums Wanne hatten am Donnerstag, den 28.2. wieder viel Spaß auf der alljährlichen Karnevalsdisco, die von der SV organisiert wurde. Der Funke sprang nicht nur auf die Schülerinnen und Schüler über, sondern auch auf die kostümierten Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen.  Bei zahlreichen Spielen konnten die Schülerinnen und Schüler Gutscheine für das Schülercafé Breakpoint gewinnen. Bei dieser Gelegenheit musste sich Herr Kukla nach...

  • Wanne-Eickel
  • 07.03.19
  •  1
Shanghai fasziniert und erschreckt gleichermaßen.

Vortrag in der VHS Herne am 5. März
Shanghai - Der Fortschritt hat seinen Preis

„Shanghai - Megapolis des 21. Jahrhunderts“ ist das Thema des Vortrags am Dienstag, 5. März, um 19 Uhr in der VHS im Kulturzentrum (Willi-Pohlmann-Platz 1). Die beschleunigte Urbanisierung hat Chinas Tor zur Welt 27 Millionen Einwohner beschert - dreimal so viele wie in New York City! In keiner anderen Stadt ist der Fortschrittsglaube so präsent wie in Shanghai. Westliche Besucher kommen aus dem Staunen nicht heraus: Hier gibt es einige der höchsten Gebäude, das längste U-Bahnsystem, die...

  • Herne
  • 01.03.19
2 Bilder

Kochkurse
MULTI-KULTI-KITCHEN

Unser Motto für 2019 ist „Multi Kulti Kitchen“ und ist nur für Frauen gedacht. Multi Kulti deswegen weil wir internationale unter anderem deutsch, türkisch und syrische Gerichte anbieten werden. Bei unseren Kochkursen werden sie nicht nur internationalen Köstlichkeiten kochen oder backen sich zu eigen machen. Sie werden in eine gemütliche Atmosphäre neue Kulturen kennenlernen. Kommen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch internationale Küchen und lernen Sie neue Menschen kennen und ...

  • Wanne-Eickel
  • 03.02.19
Doreen Mölders nahm ihre Arbeit im LWL-Museum für Archäologie zu Beginn des Jahres auf.

Doreen Mölders führt das Museum für Archäologie
Unter neuer Leitung

Doreen Mölders ist seit Beginn des Jahres die neue Leiterin des LWL-Museums für Archäologie. Sie ist Nachfolgerin von Josef Mühlenbrock, der das Haus zehn Jahre lang führte. Die Entscheidung für Mölders war im September auf einer Sitzung des Kulturausschusses des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Dortmund gefallen. Sie sei als Archäologin und fortgebildete Museumsmanagerin die geeignete Expertin, um das Museum für Archäologie "weiter voranzubringen", hatte LWL-Kulturdezernentin...

  • Herne
  • 16.01.19
"Das schönste Mädchen der Welt" bringt "Cyrano de Bergerac" in die Gegenwart.

"Schulkinowochen" starten am 24. Januar in der Filmwelt
Mit Filmen lernen

Unterricht der anderen Art bieten die "Schulkinowochen". Die Filmwelt beteiligt sich ab dem 24. Januar an der landesweiten Aktion. Zum zwölften Mal bieten die "Schulkinowochen" ein umfangreiches Filmprogramm mit Bezügen zu verschiedensten Unterrichtsthemen sowie kostenlose pädagogische Begleitmaterialien. Die Filmwelt zeigt sieben Filme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. „Die kleine Hexe“ richtet sich an Kinder der ersten Klasse und ist die...

  • Herne
  • 14.01.19
Hennes Bender liebt Musik, für dieses Motiv stand die englische Band Pink Floyd Pate.

Hennes Bender kommt am Mittwoch in die Flottmann-Hallen
Ein kleiner Titan

Was haben Shakespeare und Spongebob gemein? Beide haben ihren Platz im aktuellen Programm von Hennes Bender gefunden. Mit "Alle Jubeljahre" verspricht der Comedian, das Beste aus 50 Jahren auf die Bühne zu bringen und zwar am kommenden Mittwoch in den Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5. Beginn ist um 20 Uhr. Das Leben ist ein Wunschkonzert. Zumindest wenn Hennes Bender mit „Alle Jubeljahre“ die besten Nummern, Songs und Dönekes aus seinen fünfzig Lebensjahren auf die Bühne bringt....

  • Herne
  • 14.01.19
  •  1
  •  1
Matthias Rauch serviert seine Kunst mit frechem Wortwitz.

Das Kleine Theater präsentiert Zauberer und Comedians an einem Wochenende
Komik und Magie

Das Kleine Theater lädt Ende Januar zu einem zauberhaften Wochenende ein. Unterschiedliche Magier zeigen dann vom 24. bis 27. Januar Shows für Kinder und Erwachsene. Los geht es am Donnerstag, 24. Januar, mit Matthias Rauch. Er ist nicht der typische Zauberer. Er ist ein Entertainer, der mit frechem Wortwitz und verblüffenden Tricks das Publikum faszinieren kann. Er gehört weltweit zu den besten seines Fachs und wurde bereits mehrfach international und national für seine Kunst...

  • Herne
  • 02.01.19
Hautnah können kleine Fans Rabe Rudi am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt bewundern.

Am Samstag von 12 bis 17.30 Uhr
Rabe Rudi aus "Siebenstein" sagt Herner Kindern Hallo

Tolle Nachricht für Herner Kinder: Rabe Rudi aus der Kultsendung Siebenstein sagt persönlich "Hallo!". Zweifellos ist das ein Höhepunkt der Adventszeit in diesem Jahr für "Minis" der Besuch des Raben Rudi auf dem Herner Weihnachtsmarkt. Am Samstag, 15. Dezember, wird der quirlige Vogel mit der spitzen Zunge zwischen 12 bis 18 Uhr vom Robert-Brauner-Platz über den Boulevard Bahnhofstraße bis hin zum City Center spazieren und für allerlei humorvolle Begegnungen sorgen. Kleine und große Fans...

  • Herne
  • 14.12.18
  •  1
  •  1
Comedian Matthias Reuter tritt am Mittwoch, 12. Dezember, um 20 Uhr mit seinem Programm "Glühwein Spezial" auf.

Vielversprechende Künstler geben sich in den Flottmann-Hallen im Dezember die Klinke in die Hand
Von Mäusen und Afghanen

Die Flottmann-Hallen lassen sich auch im Dezember nicht lumpen. Das Angebot ist vielseitig und bietet viel Abwechslung. Zu Beginn des Monats wird es an gleich drei Tagen nicht nur künstlerisch wertvoll, sondern auch politisch... Die laufende Ausstellung von Inge Gutbrod wird noch zum 16. Dezember, gezeigt. Zu sehen gibt es Installationen und Objekte. Die Künstlerin arbeitet vernehmlich mit Wachs und Farben. Das Ensemble Familie Rangarang tritt vom 1. bis zum 3. Dezember auf. Beginn am...

  • Herne
  • 30.11.18
Die Zuschauer dürfen sich auf eine abwechslungsreiche Vorstellung freuen. So bekommen sie unter anderem Jonglage, Tanz und Akrobatik zu sehen. Foto: Sebastian Kirch

Der Circus Schnick-Schnack lädt zur Wintershow ein
Akrobatik und Jonglage

Der Circus Schnick-Schnack ist in der Stadt und lädt alle Bürger zur Wintershow ein. Dabei führen zahlreiche Gaukler die Zuschauer in ein Winterwunderland. Wer ein Weihnachtsmärchen erleben möchte, ist beim Circus Schnick-Schnack genau richtig. Dieser führt am Freitag, 7. Dezember, um 18 Uhr sowie am Sonntag 9. Dezember, um 19 Uhr seine Wintershow an der Roonstraße 22 auf. Zur Handlung: In einem trostlosen, von einem alten Griesgram geführten Waisenhaus träumt ein junges Mädchen von einer...

  • Herne
  • 30.11.18

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.