Erste "Oldie Night" in Schwelm
Am 8. Februar kommen „Folky Dokie“ und die Allstars um Jörg Hedtmann ins Leo-Theater

Udo Klopke, Ralf Binioschek und Jörg Hedtmann werden die erste "Oldie Night" in Schwelm rocken.
  • Udo Klopke, Ralf Binioschek und Jörg Hedtmann werden die erste "Oldie Night" in Schwelm rocken.
  • Foto: Hedtmann
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Das Leo-Theater präsentiert die erste „Schwelmer Oldie Night“. Und das mit zwei Bands, die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind: „Folky Dokie“ und Jörg Hedtmann und seine Allstars.

Die Party steigt am Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, im Leo-Theater im Ibach-Haus. Tickets gibt es zum Preis von 15 Euro plus Gebühren im Vorverkauf, 20 Euro an der Abendkasse. Vorverkauf unter anderem bei der Städtischen Sparkasse zu Schwelm, Bücher Köndgen oder im Leo-Theater.

30-jähriges Bühnenjubiläum

Im kommenden Jahr feiern die beiden Schwelmer Musiker Holler Gein und Klaus Wiesbrock ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Nach wie vor treten sie live mit ihrem deutschen Programm unter ihrem Bandnamen „Folky Dokie“ auf. Mittlerweile sind die beiden bekannt für Coverversionen ihrer Lieblingslieder der 50er bis 70er Jahre. Von Kris Kristofferson über John Denver, von Chuck Berry bis J.J. Cale sind Songs im Programm.

Ein Hit nach dem anderen

Für die erste „Schwelmer Oldie Night“ hat sich Schlagzeuger Jörg Hedtmann etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In einer Traumbesetzung spielen drei Musiker von den „Beatles“ bis zu „Police“ einen Hit nach dem anderen.

Mit Udo Klopke, Ralf Binioschek und Jörg Hedtmann haben sich drei Protagonisten (und bekennende Fans) zusammengefunden, deren Vita aufhorchen lassen. Seal, Marla Glenn, Robbie Williams, Udo Lindenberg, Garry Moore, Anastacia, "Jazzkantine", Jeff Healey und Michel van Dyke sind nur einige Musiker, mit denen die drei Ausnahmekünstler schon auf der Bühne gestanden haben.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen