Baskets starten Saison
Schwelmer gewinnen letztes Vorbereitungsspiel und eröffnen Ticketverkauf

Die EN-Baskets Schwelm können jetzt den Ticketverkauf für die Pro B -Saison starten.
  • Die EN-Baskets Schwelm können jetzt den Ticketverkauf für die Pro B -Saison starten.
  • Foto: EN Baskets/ pixabay
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

Nun kann es endlich losgehen: Die EN Baskets Schwelm gewannen ihr letztes Testspiel gegen Hanau und können jetzt den Ticketverkauf für die Pro B -Saison starten.

Das letzte Vorbereitungsspiel bestritten die EN Baskets Schwelm erfolgreich mit einem Endergebnis von 62:69 beim ProB-Team EBBECKE White Wings Hanau. Die Partie sollte den Trainern und Spielern letzte Erkenntnisse darüber verschaffen, ob das Team für den Auftakt gegen die LOK Bernau in der heimischen Schwelm ArENa bereit ist.

Falk Möller ließ als erstes Scott, Khartchenkov, Zahariev, Mayr und Alexis auflaufen und mit gut herausgespielten Offense-Aktionen setzten die Baskets ihre Gegner unter Druck. Doch im Verlauf des ersten Viertels fanden auch die Gastgeber nach und nach ihren Rhythmus und sorgten für ein kurzweiliges Basketballspiel.

In den zweiten zehn Minuten waren die Hanauer das klar bessere Team auf dem Parkett. Die Schwelmer nahmen die Physis der Begegnung nicht an und ließen die Verteidigung schleifen. Verdient gingen die White Wings, angetrieben von Omari Knox und dem ehemaligen EN Baskets-Spieler Malik Kudic, mit neun Zählern in Führung.

Im dritten Abschnitt konnten die Blau-Gelben die Schlagzahl erhöhen und brachten mehr Geschwindigkeit in die Partie: Mit einem starken Run holten die Gäste auf und konnten so bis zum Ende des Viertels davonziehen.

Als Monty Scott im letzten Abschnitt übernahm, gingen die EN Baskets mit zwölf Punkten in Führung. Allerdings brachte eine Hanauer Auszeit wieder einen kleinen „Knacks“ in die Aktionen der Auswärtsmannschaft und die White Wings konnten wieder gefährlich herankommen. Am Ende hielten die EN Baskets ihren knappen Vorsprung und gewannen, da sie auch an der Freiwurflinie sicher trafen.

Am Samstag, 17. Oktober, erwarten die EN Baskets Schwelm um 19.30 Uhr zum Auftakt der Spielzeit 2020/2021 die LOK Bernau.

640 Zuschauer dürfen kommen

Dank der Freigabe des Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts durch die örtlichen Behörden kann die Pro B Saison in Schwelm am kommenden Samstag mit 640 Zuschauern starten.Seit Montag können die verfügbaren Plätze online gebucht werden. Der Zugang zum Ticket-Shop erfolgt über die Homepage der Baskets, Tickets können aber auch an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden. Wichtig bei der Buchung ist die Angabe der Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnummer), da eine personenbezogene Rückverfolgbarkeit sichergestellt werden muss.

Dauerkarten können nicht angeboten werden, da die Saison in Corona-Zeiten nicht sicher planbar ist. Für die bisherigen Dauerkarteninhaber wird jedoch an einer Lösung bzgl. Vorkaufsrecht gearbeitet. Bis dahin können jedoch ausschließlich Tageskarten für alle im online-Ticket-System je Heimspieltag angeboten. Eine Abendkasse gibt es nicht, lediglich einen Checkpoint für mögliche Registrierungsfragen zu den online-Tickets.

Im online-Ticket-System wird als Neuheit in dieser Saison auch ein Live-Streaming der Heimspiele als Tageskarte sowie als Saisonkarte angeboten. Wer also kein Hallen-Ticket mehr bekommt oder lieber zu Hause schauen möchte, kann alternativ dieses Angebot wahrnehmen. Das online-Ticket für den Live-Stream gilt für 48 Stunden, der Verkauf ist jeweils bis eine Stunde vor Spielbeginn möglich.
Das freigegebene Hygiene- und Infektionsschutzkonzept berücksichtigt maßgeblich die Minderung des Infektionsrisikos aller Mitwirkenden und Besucher des Heimspielevents, und zwar mit Betreten des Geländes.

Zu dieser Risikominderung sind zahlreiche Regeln einzuhalten. Dazu zählen insbesondere:

  • Das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 Metern
  • Die Beachtung der Laufwege und Sperrzonen
  • Ein Einbahnstraßensystem in der Halle, entgegen dem Uhrzeigersinn
  • Maskenpflicht auf dem Gelände und in der Halle
  • Nur am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden
  • Die Sitzplätze sind unbedingt einzuhalten
  • Das Einhalten der Hygiene-Regeln einhalten, entsprechende Hygiene-Spender stehen bereit
  • Das Einhalten von Nies- und Hustenetikette 
  • Das Einschränken von Herzlichkeiten
  • Reduziertes Speisen- und Getränkeangebot mit Alkoholverbot
  • Verzehr nur am Sitzplatz
  • Der Innenraum (Spielfeld inkl. 3m-Zone) darf nicht betreten werden
  • Kontaktverbot zu den Spielern, Schiedsrichtern, Kampfgericht und Betreuern. 
Autor:

Hanna Assiep aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen