Am 22. und 23. Februar in der Schwelm-ArENa
TuS-Wintercup für Jugendkicker

Ein erfolgreicher Torschuss beim E-Jugend-Turnier im vergangenen Jahr.
  • Ein erfolgreicher Torschuss beim E-Jugend-Turnier im vergangenen Jahr.
  • Foto: L. Otto
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. Februar, veranstaltet die Jugendabteilung des TuS Ennepetal ihren dritten Wintercup in der Schwelm-ArENa, Milsper Straße 35. Beim Wintercup stellen sich alle Mannschaften der Altersklassen Minikicker bis D-Jugend des TuS Ennepetal vor.

An beiden Tagen sind auch für interessierte Kinder und Eltern Ansprechpartner vor Ort, die gerne Fragen rund um die Jugendarbeit und die Mannschaften des TuS Ennepetal beantworten werden. Insgesamt 28 Mannschaften von Nah und Fern treten gegeneinander an.

Die Kleinsten spielen am Samstag um 10 Uhr

Den Auftakt machen am Samstag, 22. Februar, ab 10 Uhr die kleinsten Kicker der Jahrgänge 2013 und jünger. Hier spielen neben dem Gastgeber die Mannschaften von Fichte Hagen, FSV Gevelsberg, TS Struck Remscheid, BV Gräfrath und der SG Hackenberg (Remscheid) im Modus „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander. Da bei den ganz Kleinen noch kein Turniersieger ermittelt werden darf, bekommt zum Abschluss jedes Kind zur Belohnung für die guten Leistungen und als Erinnerung eine Medaille überreicht. Denn in dem Alter ist jedes Kind ein Sieger, welches mit viel Spaß an einem Turnier teilnimmt. Die Besonderheit bei diesem Turnier ist die Mannschaft des BV Gräfrath, welche eine reine Mädchenmannschaft ist.

E-Jugend tritt am Samstag um 14 Uhr an

Um 14 Uhr geht es dann weiter mit der E-Jugend (Jahrgang 2009/2010). Neben der U10 und U11 des TuS spielen die Teams vom TSV Ronsdorf, FSV Gevelsberg, DJK Märkisch Hattingen, SuS Volmarstein, Fichte Hagen und FSV Vohwinkel um den „Sport Michalak Cup“. Bei diesem Turnier werden alle Plätze ausgespielt, sodass alle Mannschaften mehr als nur die drei Gruppenspiele absolvieren. Zum Abschluss gibt es neben den Pokalen für die vier erstplatzierten Mannschaften noch eine Überraschung für drei Spieler.

F- und D-Jugend kicken am Sonntag

Am Karnevalssonntag werden ab 10 Uhr die Teams der F-Jugend (Jahrgang 2011/2012) zeigen, was sie schon alles gelernt haben. Der TuS stellt mit der U8 und U9 zwei Teams. Die anderen Teilnehmer kommen vom TSV Ronsdorf, BW Voerde, SW Breckerfeld und SpVg Linderhausen. Auch bei der zweitjüngsten Altersklasse wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ ohne Platzierungen gespielt und nicht nur jedes Team, sondern jedes Kind ist ein Sieger. Wie auch bei den Minikickern wird jedem Kind zum Abschluss eine Medaille überreicht.

Den Abschluss machen dann ab 14 Uhr die Größten unter den jüngsten Altersklassen. Bei der D-Jugend (Jahrgang 2007/2008) spielen acht Mannschaften um den „Wintercup“. Der TuS Ennepetal geht dabei mit allen drei Teams ins Rennen, die auch im Meisterschaftsbetrieb sind. Dazu kommen noch die Mannschaften vom TSV Ronsdorf, FSV Vohwinkel, Bayer Wuppertal, FSV Gevelsberg und dem FC Brünninghausen (Dortmund). Auch bei diesem Turnier gibt es eine Besonderheit: Während alle Teams U12- oder U13-Mannschaften sind, kommt mit Bayer Wuppertal eine U15-Mädchenmannschaft in die Schwelm-ArENa, die in der Leistungsklasse Niederrhein „oben mitspielt“.

Dieses Turnier ist Partner des DFB bei der Aktion „Alkoholfrei – Sport genießen“. Somit ist es eine Selbstverständlichkeit, dass am Wintercup-Wochenende in der Schwelm-ArENa kein Alkohol ausgeschenkt wird, der im Kinder- und Jugendbereich sowieso keinen Platz haben sollte. Verwöhnt werden die Besucher mit vielen Leckereien von den Eltern der teilnehmenden Mannschaften. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen