Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportvereinen im Südkreis: TKC Gevelsberg 1986

Erster Vereinsvorsitzender Siggi Gies.
4Bilder
  • Erster Vereinsvorsitzender Siggi Gies.
  • Foto: Fotos: TKC Gevelsberg
  • hochgeladen von Nina Sikora

Noch immer leiden die Sportvereine unter der aktuellen Situation. Das Vereinsleben steht still, Trainings und Wettbewerbe können nicht stattfinden. Die Pandemie hat alles lahmgelegt. Im Rahmen der WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten die Vereine aus dem Südkreis hautnah von ihrer Lage.

von Nina Sikora

Heute könnte dem Sport wieder Tür und vor allem Tor geöffnet werden. Denn am heutigen Mittwoch, 3. März, wird entschieden: Kommt die Lockdown-Lockerung oder geht die Misere in die Verlängerung? Doch manche Vereine, wie der TKC Gevelsberg, scheinen die Krise als Chance zu sehen. Von steigenden Mitgliederzahlen im Tipp-Kick Club und frisch renovierten Arenen kann André Gräber, Spieler 2. Mannschaft (Regionalliga West), berichten:

"Es ist Dienstag, ich sitze zu Hause und schreibe diesen Bericht. Normalerweise wäre ich jetzt beim Training – beim Tipp Kick in unserem Vereinsheim in der Schillerstraße in Gevelsberg. Zusammen mit den meisten der anderen 30 Vereinskameraden. Wir alle möchten gerne wieder unseren Sport ausüben. Aber das ist aktuell, durch dieses lästige Virus, nicht möglich – und das schon seit November letzten Jahres. Der Spiel- und Trainingsbetrieb ruht. Nicht aber unsere Vereinsarbeit. Im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 erweiterten und renovierten wir unsere Spielstätte. Die 'BlueMoon'- und die 'MamaMia'-Arena bieten nun auf rund 140 Quadratmetern Platz für bis zu zehn Spielplatten. Die Räume sind für verschiedene Events auch technisch bestens ausgerüstet. Aktuell konzentrieren sich die Aktionen allerdings auf die Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Die Präsentation des Vereins beim Online Business Talk der Firma Air Pictures, oder Filmaufnahmen für 'Ab dafür! TV' gehörten ebenso zum Programm, wie Interviews mit verschiedenen Zeitungen. Dabei steht vor allem unsere amtierende Deutsche Meisterin, Manuela Winter im Focus.

Planungen für die Zeit nach dem Lockdown

Auch die Planungen für die Zeit nach dem Lockdown sind in vollem Gang. In der zweiten Jahreshälfte wird es neben ein oder zwei Turnieren auch einen Sponsorentag unter dem Motto 'Gemeinsam KennenlernEN' geben.
Und – man glaubt es kaum – der Verein wächst. Trotz der andauernden Corona-Krise. Für die kommende Spielzeit 2021/22, die hoffentlich ab September beginnen kann, konnten wir unsere Teams mit Mirko Schunder von der SG Tornado Dortmund/Menden (2. Bundesliga) und Harald Geier aus dem Regionalliga-Kader des Bundesligisten TKC Kaiserslautern verstärken. Zudem sind Siegfried König und Rebekka Koch seit 2020 neu im Verein. Alle zusammen sind vor allem menschlich ein Gewinn – und das ist uns, neben sportlichem Erfolg, genauso wichtig."

Infos zum TKC Gevelsberg:

  • Der Gevelsberger Tipp-Kick-Verein (Tischfußball) hat 30 Mitglieder.
  • Der Vorstand besteht aus Siggi Gies (1. Vorsitzender) und Tobias Nickel (2. Vorsitzender und Jugendarbeit).
  • Der Verein spielt aktuell in der Regionalliga West.
  • Erfolge des TKC sind:
  • Meister 2. Bundesliga West (1992/93)
  • Westdeutscher Pokalsieger (2011/2012)
  • Deutsche Einzelmeisterin 2015/18/19 (Manuela Winter)
  • Deutscher U18 Vizemeister 2016/17 (Ivan Pulice)
  • Kontakt: TKC 1986 Gevelsberg, Siggi Gies, Schillerstraße 13, 58285 Gevelsberg, Tel. 0176/54371534, Email: tkc-gevelsberg@online.de, homepage: www.tkc1986gevelsberg.com
Autor:

Nina Sikora aus wap

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen