Wesel - Deine Künstler
Tobi Dahmen - Exzellenter Illustrator und Schöpfer des Fahrradmod

10Bilder

Geboren wurde Tobi Dahmen in Frankfurt, erlebte seine prägendsten Jahre allerdings hier im beschaulichen Wesel. Hier hat er auch schon in der Schule angefangen zu zeichnen. Dass er das später einmal beruflich machen würde, hätte er da wohl nicht gedacht.

Studiert hat er Visuelle Kommunikation in Düsseldorf, mit Schwerpunkt Illustration. Und damit war klar, wohin die Richtung geht. Heute arbeitet er als Illustrator und Comiczeichner und neben seinen eigenen Werken, wie dem “Fahrradmod”, illustriert er für die verschiedensten Auftraggeber in der Presse, Werbung und Web.

“Auftragsillustrationen sind wirklich sehr interessant. Ich kann auf die unterschiedlichsten Herausforderungen eingehen und so herausfinden, was die Kunden gerne hätten. Die Illustration ist am Ende natürlich Kommunikation, entsprechend ist es auch wichtig, vorher gut mit dem Kunden zu kommunizieren”, sagt Tobi Dahmen.

Vieles illustriert er im Comicstil, aber auch realistische gezeichnete Aufträge sind dabei. “Ich zeichne auch sehr viel für Kinder und mache das sehr gerne. Für den WWF zum Beispiel.” Es waren aber auch seriöse Themen, wie Inhalte für Mitarbeiter von Firmen in Zeichnungen umzusetzen. Damit Themen, die oft trockener und schwerer verdaulich sind, etwas luftiger werden und somit für alle leichter verständlich sind.

“Bei dem Thema Corona wäre es eigentlich eine große Chance gewesen, dass in der doch ernsten Situation die Regeln und Hinweis auf eine leichte und charmanten Art über Illustrationen vermittelt werden”, sagt Tobi Dahmen.

Die größte und wohl wichtigste Veranstaltung der Szene, ist der Comicsalon in Erlangen. Alle zwei Jahre findet er statt und dort treffen sich Illustratoren und Leser, um sich kennen zu lernen und auszutauschen. Leider musste die diesjährige Veranstaltung abgesagt werden. Doch die Künstler hatten die Möglichkeit ein illustriertes Lebenszeichen aus dem Homeoffice an die Welt zu senden. Auch Tobi Dahmen hat sich daran beteiligt. 

Und obwohl viele Illustratoren daran gewöhnt sind, aus dem Homeoffice zu arbeiten, gab es auch hier natürlich für den ein oder anderen schwere Zeiten. Denn auch die Kulturbranche beschäftigt Illustratoren. Plakate oder Flyer werden nicht mehr benötigt, Lesungen fallen aus. Kurzum. Jeder ist irgendwie betroffen.

Wir dürfen sehr gespannt sein auf das neueste Werk aus der Hand des Illustratoren. Seit 2016 sichtet und recherchiert er seine Familiengeschichte. Alte Briefe und Fotos seiner Vorfahren. Das nimmt viel Zeit in Anspruch, da noch sehr viel bewahrt wurde. Wer ihn dabei etwas begleiten möchte, der kann dies auf Facebook tun.

Das Projekt wird noch größer und umfangreicher als der Fahrradmod und wird aus zwei Teilen bestehen. Die Geschichte seines Vaters aus Düsseldorf und die der Mutter aus Ostdeutschland. Wesel wird auch wieder erwähnt, denn seine Oma kam aus unserer beschaulichen Stadt.

Seit Anfang 2020 zeichnet er daran. Immer mal wieder nebenbei. “Es wird wohl auch noch eine ganze Weile dauern”, sagt der Autor. “Und es wird ganz was anderes als mein Fahrradmod, denn Buch spielt ja zu Kriegszeiten. Vielleicht erkennt der ein oder andere seine eigene Familiengeschichte darin.”

“Gott sei Dank, kann man sagen, dass mein Großvater und Vater so viel gesammelt und aufgehoben haben. Sie haben Geschichten aufgeschrieben. Auch vom Ururgroßvater gibt es noch etwas. Das sollten wir alle. Tagebuchschreiben, nicht nur für uns selbst”, sagt Dahmen.

Und Recht hat er. Von unseren Kurznachrichten und Einträgen in den sozialen Medien wird am Ende nicht viel übrig bleiben.

Wer mehr über Tobi und seine Werke erfahren möchte, der finde ihn wie folgt:

Tobi Dahmen im Web und auf Facebook.
Der Fahrradmod im Web und auf Facebook 
Columbusstraße auf Facebook

Autor:

Ines Wenzel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen