Segelsport-Club Babcock als neue Segelabteilung der RTG Wesel

Die RTGW-Segelsportabteilung.

Der Vorsitzende Holger Setzepfandt beobachtet "kontinuierlichen Aufwärtstrend"

Wesel. Ein "Dach über dem Kopf" hat demnächst die Segelabteilung der RTG Wesel. Grund: Die neue Bootshalle im Weseler Yachthafen ist im Bau und steht kurz vor der Fertigstellung.

Führerscheinkurse für den See- und Binnenbereich

Mit einer hohen Teilnehmerzahl wurden die Führerscheinkurse für den See- und Binnenbereich unter Motor und Segel sowie der Funkkurs im Juni erfolgreich durchgeführt. Im Herbst wird das Angebot erweitert. Hierzu gehören nicht nur die Theorie SBF See und Binnen, sondern auch praktische Übungsfahrten für Führerschein-Neulinge und erfahrene Skipper. Mit der Segelyacht werden Kenntnisse vermittelt, die notwendig sind um eigenständig als Skipper eine Yacht zu führen. Hafen- und Schleusenmanöver werden ebenso angeboten wie die praktische Arbeit mit den Leinen.

Beliebte Törns

Beliebte Törns führen zum nahegelegenen Ijsselmeer, Mittelmeer; aber auch Nord- und Ostsee werden besucht. Für Herbst ist ein monatlicher Stammtisch in Planung mit Fachvorträgen, wo Führerschein-Neulinge von Gesprächen mit erfahrenen Skippern profitieren.

Verein kennenlernen

Wer den Verein kennenlernen möchte, kann Schnupperkurse bei der VHS Dinslaken buchen oder sich direkt mit den Ansprechpartnern in Verbindung setzen. Auf Grund der großen Nachfrage beim Erwerb von Segelscheinen wird mit einer Warteliste gerechnet, ausgenommen ist die Praxis für den Motorbootführerschein. Infos (Kurse, Termine, Kosten) bei Reiner Freikamp, Telefon 02064/89998 oder rtgw.segelabteilung@googlemail.com

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen