Am 16. Februar wird wieder mit behinderten Menschen in der Niederrheinhalle gefeiert.
Kunterbunt feiert Karneval mit Büttenreden, Tänzen und Ruhrpott-Gesang

Auch in dieser Session findet in Wesel wieder der Karneval-Kunterbunt statt. Am 16. Februar erobert das "Team Kunterbunt" mit vielen Einrichtungen der Behindertenhilfe die Niederrheinhalle in Wesel.

Bis jetzt sind schon 250 Eintrittskarten im Umlauf, und das Team freut sich über jeden weitern Gast. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein buntes Programm von Garde- und Showtänzen zusammengestellt, aber die im Karneval typischen Büttenreden und Sketche dürfen nicht fehlen. Das besondere hierbei ist, dass die Büttenrede von einem Bewohner aus einer Wohneinrichtung in Geldern vorgetragen wird.

Highlight der Veranstaltung werden in diesem Jahr aber wieder die Ruhrpottmädels, die mit ihrem Gesang in den letzten Jahren immer ein Garant für gute Laune waren. Zum Ende der Veranstaltung findet dann noch die traditionelle Verlosung statt, dessen Hauptpreis in diesem Jahr ein Fahrrad ist.

Karten können unter karneval-kunterbunt@gmx.de reserviert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen