Nils Brüchert-Pastor (PV-Triathlon Witten) finisht ironman 70.3 in Estland

Urlaub - Zeit zum Erholen und seinen Hobbies nachzugehen. Nils Brüchert-Pastor vom PV-Triathlon Witten nutzt die schönsten Wochen des Jahres darum immer sehr gerne, um an sportlichen Veranstaltungen teilzunehmen. Diesen Sommer konnte der PVler auf einer Baltikum-Reise einen Stopp im schönen Wintersportort Otepää in Estland - bekannt vor allem durch durch Biathlon und Skispringen - einlegen.

In dem kleinen 2.000-Einwohnerdörferchen legte auch bereits zum vierten Mal der „Ironman 70.3 Zirkus“ einen Stopp ein und über 1.200 Triathleten aus dem Baltikum, Finnland, Russland und anderen Ländern verdreifachten kurzerhand die Einwohnerzahl. Hinzu kam, dass der 70.3 Triathlon auch als Estnische-Mitteldistanz-Meisterschaft ausgetragen wurde, so dass das Starterfeld mit hochkarätigen Triathleten des Landes besetzt war.

Zu Schwimmen waren 1,9 km bei angenehmen 20,4° C Wassertemperatur in einem großen Kreis um eine Insel herum, für die Nils Brüchert-Pastor 35 Minuten brauchte. Der Weg zur Wechselzone führte über den Sandstrand und von dort auf die zweimal zu absolvierende jeweils 45 km lange profilierte Radrunde, 800 Höhenmeter inklusive. "Bei 25° C und einem wolkenfreien Himmel war es eine Freude, durch die grünen Hügel und Wälder zu fahren, vorbei an unzähligen brütenden Störchen auf ihren Masten", so Nils Brüchert-Pastor im Rückblick und mit Blick auf die Schönheiten der Radstrecke.

Nach 90 km schloss sich der Halbmarathon über 21,1 km an, den der PVler nach 3:29 Std. in Angriff nahm. Die Strecke mit seinen nochmals 250 Höhenmetern führte über zwei Runden um den See, der vorher als Schwimmstrecke gedient hatte. Inzwischen war es jedoch heiß und schwül geworden und die vielen Anstiege verlangten den Triathleten alles ab. Hinzu kamen Myriaden an Mücken und Pferdebremsen, die jeden Athleten unerbittlich verfolgten. Nils Brüchert-Pastor biss sich durch und überquerte nach 5:46:02 Std. als 27. von 47 Startern in der AK 50 die Ziellinie.

"Abgesehen von den Plagegeistern ist die Veranstaltung absolut zu empfehlen, die Organisation und das Engagement der zahlreichen Helfer ist vorbildlich und die Unterstützung für die Aktiven lässt keine Wünsche übrig." Nach dem Triathlon ist vor dem Triathlon - in zwei Wochen startet der PV-Athlet in Altena in der Liga der "Master".

siehe auch www.triwit.de

Autor:

Matthias Dix aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen