18 Gesundheits- und Krankenpflegeschüler haben ihr Examen bestanden
Neue Pflegefachkräfte im Klinikum Hochsauerland

18 frisch examinierte Pflegefachkräfte freuen sich über ihre Examen. Foto: privat
  • 18 frisch examinierte Pflegefachkräfte freuen sich über ihre Examen. Foto: privat
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

An der Bildungsakademie der Gesundheits- und Sozialwirtschaft Hochsauerland GmbH ist vor wenigen Tagen der Arnsberger Ausbildungskurse in der Gesundheits- und Krankenpflege verabschiedet worden.
18 Absolvent*innen erhielten nach erfolgreichbestandenen schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen ihr Examenszeugnis und haben somit einen soliden Grundstock für ihre berufliche Laufbahn erworben. Hinter ihnen liegt eine anspruchsvolle, spannende und abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung mit 2.100 Stunden Theorie sowie 2.500 Stunden mit Praxiseinsätzen in verschiedenen Stationen und Fachabteilungen des Klinikums Hochsauerland sowie externen Einrichtungen.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am Schulstandort im Neheimer Kaiserhaus würdigten u.a. Heidelore Lessig, Schulleiterin der Bildungsakademie zusammen mit Dr. RolandRautenstrauch vom Gesundheitsamt HSK die erzielten sehr guten und guten Prüfungsleistungen der Absolventen. „Ich bin sicher, dass Sie ihren Beruf jetzt verantwortungsvoll ausüben können und werden. Die Examensergebnisse zeigen eindrucksvoll, dass sie über das nötige Fachwissen verfügen“, sagte die Schulleiterin Heidelore Lessig.
15 Absolvent*innen werden künftig als neuePflegefachkräfte die Stationsteams im Klinikum Hochsauerland verstärken. Das Examen bestanden haben: Lena Asch, Kristin Boll, Marie-Claire Briones, Moritz Finke, Celine Heidfeldt, Gizembüsra Calis, Fabian Klauke, Patrizia Kumar, Artur Martens, Paulina Meyer, Marlena Minta, Celina Mintel, Angelika Pfenning, Kira Prünte, Katharina Raunick, Laura Reinfeldt, Lea-Sophie Trumpetter, Joleen Rothenstein.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen