Brennende Gasflasche konnte von den Anwohnern gelöscht werden
Nächtlicher Feuerwehreinsatz auf der Bislicher Insel

Xanten. In der Nacht von Sonntag, 7. Juli zu Montag, 8. Juli, um 1.19 Uhr wurden die Einheiten Birten, Mitte und Lüttingen der Freiwilligen Feuerwehr Xanten, sowie die Löschzüge Ginderich und Büderich der Freiwilligen Feuerwehr Wesel zur Bislicher Insel entsandt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Gasflasche eines Katalytofen brannte im Garten, konnte aber bereits von den Anwohnern gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle und konnte nach ca 30 Minuten wieder an ihren Standort zurück kehren.
Aufgrund der Sperrung der Göt-Schleuse werden zurzeit die Einheiten Ginderich und Büderich ebenfalls zur Bislicher Insel alarmiert, da die Anfahrt zu den Wohnhäusern nur über Ginderich möglich ist.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen