Xanten - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Langjährige Mitglieder wurden geehrt
55 Jahre Sammler beim Martinskomitee Veen

Veen. In diesem Jahr konnte das Martinskomitee Veen gleich mehrere verdiente Mitglieder für langjährige Treue zum Verein ehren. Heinrich Kamps war 55 Jahre unermüdlich als Haussammler unterwegs und übergibt nun den Stab an seinen Enkelin Heidi Pieper, die ab dem kommenden Jahr seinen Bezirk übernimmt. Auch Gisela Lümmers ist in diesem Jahr als Sammlerin neu im Verein. Dominik Janßen spielt seit 20 Jahren bei der Mantelteilung den „Armen Mann“, der zukünftig von Daniel...

  • Xanten
  • 20.11.19
Als Garant für gute, handgemachte Musik gilt die Paradise Bluesband. Die Band wurde bereits Anfang der 1970er Jahre gegründet und hat nicht von ihrer Faszination eingebüßt.

Live-Musik soll Besucher bei Wienemann am Rheindeich vom Hocker hauen
Die Rockhelden greifen ein

Am Samstag, 23. November, gibt es ein Wiedersehen mit den "Rockheroes". Nun schon zum dritten Mal lassen es die Helden in Xanten-Vynen im Saal Wienemann richtig krachen. Vynen. Der Konzertabend "Rockheroes 3" bietet ab 19 Uhr mehrere Stunden Live-Musik von drei Bands, deren Wurzeln teilweise bis in die 70er Jahre reichen. "Für manche der Besucher wird das eine Zeitreise in die eigene Jugend", meint Organisator Michael van der Locht. Hier die Bands im einzelnen: Die Paradise Bluesband...

  • Xanten
  • 19.11.19
12 Bilder

Die schöne Tradition der Martinsumzüge!!!
Sie wird am ganzen Niederrhein und weit darüber hinaus gepflegt

In Geldern sogar mit einem Feuerwerk. Viele Straßen in der Innenstadt von Geldern waren am Martinstag, dem 11. November, hell erleuchtet. Die Bewohner der Straßen, durch die der Zug führte, hatten nicht nur ihre Fenster mit schönen Bildern und Fackeln dekoriert, auch in den Gärten und an den Straßenrändern sorgten viele Laternen und Lichter aller Art für eine besondere Atmosphäre. Seit einigen Jahren tragen viele der Schulkinder nicht nur ihre eigenen schönen Fackeln, die Schulen...

  • Xanten
  • 17.11.19
  •  6
  •  3
Lea, Jule, Jette, Maja, Paul, Alex und Jonah sind schon seit Wochen ganz freudig und emsig bei der Sache. Vielen herzlichen Dank euch allen im Namen der Pfarrgemeinde St. Vikor Birten.

Das Team des "Birtener Krippenspiels 2019" blickt hoffnunsvoll in Richtung Weihnachten
Es fehlen nur noch die Darsteller von zwei Hirten!!!

Bisher sind die Proben "voll entspannt" verlaufen. Die vielen Kinder sind alle mit Leib und Seele bei der Sache, die einen können ihre Texte schon auswendig, die anderen werden sich bis zur ersten Probe in der Kirche - am kommenden Donnerstag um 16:30 Uhr - so richtig "reingehängt" haben. Die Kinder, die auf dem Foto zu sehen sind, sind nur ein recht kleiner Teil der Spieler der "Rahmengeschichte". In ihr steht das Wirtspaar Jonah und Maja im Mittelpunkt. Es kommt an einen gewissen Abend so...

  • Xanten
  • 14.11.19
  •  6
  •  6
4 Bilder

Tolle Live-Musik im Wienemann-Saal: Drei Bands geben ein mehrstündiges Konzert!!!
Es sind die Rockheroes, die Paradise Bluesband und die Ika Hussmann Band

Das Konzert findet am Samstag, dem 23. November 2019 im Saal der Kultkneipe am Rheindamm in Vynen statt. Einlass ist um 19 Uhr. Die drei Bands, deren Wurzeln teilweise bis in die 70-er Jahre zurückreichen, werden Titel spielen, mit denen die Besucher sich auf eine Zeitreise in die eigene Jugend mitgenommen fühlen werden. Hier die Bands im einzelnen: Die Paradise Bluesband wurde 1971 gegründet. In den 70er Jahren spielte sie häufig am Niederrhein, in den Niederlanden und im...

  • Xanten
  • 12.11.19
  •  2
  •  1
Bei der zehnten ENNI-Night of the Bands zieht Ljubisa Racic mit „Formula 4“ im Karthaus seine Leoparden-Show ab. Stimmung ist hier garantiert.
2 Bilder

Hier gibt es auf die Ohren: Die zehnte ENNi Night of the Bands steigt am 16. November
Xantens Musikmarathon startet

In wenigen Tagen steigt in Xanten die zehnte Auflage der ENNI Night of the Bands. Am Samstag, 16. November, wollen dabei zwölf Gruppen mit ihrer Live-Musik die Kneipenböden der Domstadt zum Beben bringen. Xanten. Dabei feilt Adam Ruta von der Firma Gastro Event als Veranstalter in diesem Jahr besonders lange am Programm, musste er bei der Planung im Vorfeld einige Überraschungen meistern. „Die Xantener können sich auf jeden Fall auf eine richtig tolle Nacht freuen“, bitten Ruta und...

  • Xanten
  • 12.11.19
Dr. Marita Pabst-Weinschenk liest am Freitag ausgewählte Stücke von Heinrich Heine.

Der Musik- und Literaturkreis Alpen lädt zu einer Lesung ein
"Lasst Heine sprechen"

Alpen. Im Rahmen des bundesdeutschen Vorlesetages führt der Musik- und Literaturkreis Alpen am Freitag, 15. November, ab 19.30 Uhr eine Lesung in der Bücherei in Alpen durch. Die Germanistin und Sprechwissenschaftlerin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Dr. Marita Pabst-Weinschenk, liest unter dem Titel “Lasst Heine sprechen…“ ,mehr oder weniger bekannte Gedichte des Romatikers und Realisten. Marita Pabst-Weinschenk ist Sprachwissenschaftlerin, Pädagogin und Autorin. Sie ist...

  • Xanten
  • 12.11.19
Ein wirklich schöner Anblick, meint ihr nicht auch?

Ich hoffe sehr, dass die junge XCV-Gardetänzerin damit einverstanden ist, dass ich dieses Foto in meine LK-Galerie eingestellt habe!!!
49 Bilder

Ein fröhliches Hoppeditzerwachen im Xantener Schützenhaus
Besonders die Kultband Kleefse Tön sorgt für tolle Stimmung

Bewundert wurden auch die Tanzvorführungen der Showtanzfunken des XCV und die der XCV-Tanzgarde. Die Präsidenten Heinz Roters (Halt Pölje), Werner van Gemmeren (XBK) und Ralf Hußmann (XCV) eröffneten die Veranstaltung, durch die Hußmann gekonnt führte. Im Weiteren lasse ich erst einmal die Fotos sprechen! Es tut mir Leid, dass ich von den Herren Präsidenten Roters, van Gemmeren und Hußmann kein gutes Foto einstellen kann. Kollege und Profifotograf Randolf Vastmans hat gewiss dafür...

  • Xanten
  • 11.11.19
  •  1
  •  2
"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, zum Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) nach Moers einlädt. Auf dem Foto: Das Landespolizeiorchester NRW.

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!": Samstag, 30. November, 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Ida in Moers
Kreispolizei Wesel lädt zum Regionalkonzert ein

"Bürger und Polizei: Wir machen Musik zum Advent!", heißt ein Tipp der Kreispolizeibehörde Wesel, die am Samstag, 30. November, um 17 Uhr (Einlass 16.30 Uhr) zum traditionellen Regionalkonzert des Chorverbandes der Deutschen Polizei (CVdDP) in der katholischen Kirche St. Ida in Moers einlädt. Die Künstler Seit vielen Jahren richtet der Verband im Namen des NRW-Innenministeriums ein solches Adventskonzert im Kreis Wesel aus. Auch dieses Jahr übernimmt Landrat Dr. Ansgar Müller die...

  • Wesel
  • 07.11.19
Regina Fischer und Heike Michaelis laden am Sonntag um 17 Uhr zu ihrem Musikkabarett-Abend in das Alpener Rathaus ein.

Literarisches Musikkabarett mit Heike Michaelis und Regina Fischer im Alpener Rathaus
Aberwitziger Zündstoff für Kabarett und Rap

Alpen. Zu einem „literarischen Musikkabarett“ lädt der Musik- und Literaturkreis Alpen am Sonntag, 10. November, in das Foyer des Rathauses in Alpen ein. Mit Handpuppen wird das Duo "dulabi" die Besucher in eine besondere Welt mitnehmen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Die verführerische Schlangendiva Celina Python möchte verreisen und der badische Literat Götz E. soll mit, will aber nicht. Er widmet sich lieber der „Blauen Ferne.“ Zündstoff für Kabarett und Rap, für Operngesang und...

  • Xanten
  • 07.11.19
 Die neue Gedenktafel wurde vom Niederrheinischen Altertumsverein Xanten gestiftet.

Neue Gedenktafel für die ehemalige Xantener Synagoge
Ein Ort der Erinnerung

Xanten. Der Vorstand des Niederrheinischen Altertumsvereins (NAVX) bringt eine Gedenktafel am Standort der ehemaligen Synagoge in Xanten an. Die Tafel ersetzt die bisherige Plakette. Der Vorsitzende des NAVX, Everhard Mingels: "Als Heimat-und Geschichtsverein für Xantenund Umgebung befassen wir uns naturgemäß mit allen geschichtlichen Belangen unserer Stadt. Daher unser Interesse, mit einer neu gestaltenen Gedenktafel auf das ehemalige Synagogengebäude angemessen aufmerksam zu machen." Die...

  • Xanten
  • 05.11.19
Die Pianistin Lydia Maria Bader bringt am Freitag Werke von Clara Schumann zum Vortrag.

Pianoforte-Konzert am Freitag im Xantener Ratssaal
Lydia Maria Bader spielt Lieder von Clara Schumann

Xanten. Eleganz, Klangschönheit und Virtuosität charakterisieren das Spiel der Pianistin Lydia Maria Bader. Sie präsentiert am Freitag, 8. November, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) im Xantener Ratssaal einen Konzertabend über Clara Schumann. Das Konzert findet im Rahmen der Reihe "pianoforte19" des Vereins für Stadtkultur statt. Ihre rege Konzerttätigkeit führt Lydia Maria Bader in viele Länder Europas. Auf Einladung Deutscher Botschaften und Kulturinstitute war sie außerdem in Holland,...

  • Xanten
  • 05.11.19

Protokoll zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins des St. Elisabeth Kindergartens Birten e. V.
Im Jahre 2020 feiert der Kindergarten sein 50-jähriges Bestehen

Fördererverein des St. Elisabeth Kindergarten Birten e. V.unterstützt die Kleinsten der Gesellschaft. Am 25. 10. 2019 fand die Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des ortsansässigen St. Elisabeth Kindergarten Birten e. V. in den Räumlichkeiten des Kindergartens statt. Der Vorstand des Vereins stellte den anwesenden Mitgliedern in den Rechenschaftsberichten die Aktivitäten des Vereins vor. Besonders hervorzuheben sei hier die Teilnahme an der Kurparkeröffnung im...

  • Xanten
  • 03.11.19
  •  2
  •  3
Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt, beantwortete dieses Autoren-Duo aus Wesel/Xanten: Thomas Hesse und Renate Wirth.

Literaturfrühstück mit den Autoren-Duo Thomas Hesse und Renate Wirth am Sonntag, 17. November, in Wesel
Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt

Wie der Witz in die Niederrhein-Krimis kommt erfahren Interessierte bei der "etwas anderen Lesung", wie es in der Ankündigung des Literaturfrühstücks heißt, das am Sonntag, 17. November, um 10 bis 13 Uhr im Café Vesalia (Dinslakener Landstraße 5) stattfindet. Dann erzählen die Autoren Thomas Hesse und Renate Wirth, wie sie von 'Die Eule' bis zu 'Der Hahn' Spannung und Unterhaltung kombinieren. "Der Hahn" 'Der Hahn' ist bereits der elfte gemeinsame Roman des Krimi-Duos, in dem...

  • Wesel
  • 03.11.19
  •  1
Der Comedian Özcan Cosar lebt im Jetzt und wirft gerne einen Blick zurück in die Vergangenheit. In Sonsbeck zeigt er sein neues Programm.

Der Comedian Özcan Cosar präsentiert „Old School - die Zukunft kann warten“ / Der Xantener verlost Freikarten
Vater, Sohn und tolle Töchter

Der Kabarettist und Entertainer Özcan Cosar präsentiert am Sonntag, 17. November, um 19 Uhr im Sonsbecker Kastell sein Programm: "Old School - die Zukunft kann warten". Sonsbeck. Was juckt mich die Zukunft? Warum sich das Morgen ausmalen, bevor es da ist? Özcan Cosar, erfolgreicher Comedian, liebender Ehemann und hingebungsvoller Vater, lebt lieber im Heute und interessiert sich für das Vergangene. Und genau darum geht es auch in seinem neuen, inzwischen dritten Soloprogramm „Old School...

  • Xanten
  • 01.11.19
Bild Schepers / Text Polizei

Süßes oder Saures: Polizei appelliert an alle feierwütigen Halloween-Fans
"Fremdes Eigentum zu beschädigen heißt nicht, jemandem einen Streich zu spielen!"

PRESSEMITTEILUNG der POLIZEI: "Süßes oder Saures" werden am Donnerstag wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich auch bei uns zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles andere als Lustig: Eier an...

  • Hamminkeln
  • 30.10.19
  •  1
  •  2
"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Damit aus Spaß keine Anzeigen werden, gibt die Kreispolizei Wesel eine Gebrauchsanweisung heraus.

Donnerstag heißt es wieder "Süßes oder Saures" - Damit aus Spaß keine Anzeigen werden ...
Für feierwütige Halloween-Fans gibt die Kreispolizei Wesel eine Gebrauchsanweisung heraus

"Süßes oder Saures" werden am Donnerstag, 31. Oktober, wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich auch bei uns zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Beschwerden und Anzeigen häufen sich Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles...

  • Wesel
  • 30.10.19
51 Bilder

Abschied vom 21. Oktoberfest in Xanten
Gastwirt Wilfried Meyer bedankte sich bei allen Mitwirkenden!!!

Auch bei den Gästen des Festes!!! Diese Fotogalerie gewährt einen bunten Einblick in die letzte Viertelstunde im Festzelt. Schön, dass ich diese Fotogalerie mit herzlichen Grüßen an einige Schüler/-innen, Eltern, Freunde und Bekannte sowie einige Sportler - unter ihnen mein Töchterchen Annika - sowie an Herrn Meyer und sein Team, aber auch an die Oberbayernband einstellen kann. Sollte sich jemand ungünstig fotografiert vorfinden, bitte ich um eine Benachrichtigung unter der...

  • Xanten
  • 27.10.19
  •  1
  •  1
2 Bilder

Advents- und Weihnachtsmärkte im Kreis Wesel auf einen Blick
Wo Sie demnächst in aller Ruhe bummeln und Geschenke für Ihre Lieben finden können

In der Adventszeit lohnt es sich, im Kreis Wesel auf eine weihnachtliche Entdeckungstour zu gehen. Zahlreiche Märkte bieten regionale Leckereien, handgemachte Produkte und stimmungsvolles Programm. Um den Überblick zu behalten, hat die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel eine Übersicht zusammengestellt unter www.kreis-wesel.de. Weihnachtsmärkte vor malerischer Kulisse, wie beispielsweise dem Wasserschloss Haus Voerde am Wochenende vom 13. bis 15. Dezember oder dem Kloster Kamp...

  • Wesel
  • 23.10.19
59 Bilder

Die Galavorstellung des Xantener Kinder-Mitmachzirkus Casselly
29 Kinder zeigten ihr grandioses Können

Mit großer finanzieller und personeller Unterstützung duch das Jugendrotkreuz Nordrhein konnen 29 Kinder aus Xanten und Umgebung ihren Traum verwirklichen und zu Stars in der Manege avancieren. Auch aus Voerde und sogar aus Wegberg ließen sich mehrere junge Damen an fünf Tagen zu einem großen Zirkuszelt, das Familie Jonny Casselly mit Hilfe einiger freiwilliger Unterstützer aufgebaut hatte, bringen. Dort wurden sie vier Stunden lang trainiert, und zwar von 10 bis um 12 Uhr sowie von 14...

  • Xanten
  • 20.10.19
  •  5
  •  3
Auf ein freudiges Wiedersehen beim Weihnachtsmarkt, liebe Frau Brosch und "Schwesterchen" :)
18 Bilder

Der Xantener Herbstmarkt 2019
Ein großes und liebevoll zusammengestelltes Kaufterrain

Mit diesem Beitrag möchte ich all die netten Besteller und Besucher grüßen, denen ich gestern während meines Spazierganges über den Marktplatz begegnet bin. Es tut mir soooo Leid, dass das Wetter sich kein bisschen gebessert hat! In der Hoffnung, dass ich Ihnen / euch ein wenig Freude mit diesen Fotos mach kann, grüßt Sie / euch sehr herzlich Ihre / eure Hildegard van Hüüt

  • Xanten
  • 20.10.19
  •  3
  •  1
Auch ein wichtiger Teil der jüdischen Kultur in Xanten: Der Friedhof, auf dem jüdische Mitbürger beigesetzt wurden.

Erstmalig finden in Xanten Führungen zur jüdischen Geschichte statt
Wichtige Erinnerung an den Pogrom

Die Geschehnisse in der vergangenen Woche in Halle rütteln auf. Das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte darf sich nicht wiederholen. Am 9. und 10. November finden erstmals Führungen zur jüdischen Geschichte in Xanten statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Xanten. Die offenen Führungen starten jeweils um 15.45 Uhr an der Tourist Information und dauern etwa eine Stunde. So haben interessierte Bürger Gelegenheit, am Samstag, den 9. November um 17 Uhr am Pogromgedenken im Rathaus...

  • Xanten
  • 18.10.19
Ein Meister des gehobenen rheinischen Frohsinns: Konrad Beikircher ist zu Gast im historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg.

Kabarettabend im Xantener Schützenhaus verspricht pures Vergnügen
400 Jahre Konrad Beikircher

Er war schon immer da: Der Kabarettist Konrad Beikircher kommt am Donnerstag, 24. Oktober, um 20 Uhr in das historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg. Hier präsentiert er sein Programm: "400 Jahre Konrad Beikircher". Xanten. Wissen Sie was 1619 war? Da hat ein Brüsseler Bildhauer "dat Männeken Piss" gemeißelt. Seit der Zeit das Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Und für Kleinkunst, die so heißt, weil "dat Dingen" vom Männeken ziemlich klein geraten...

  • Xanten
  • 17.10.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.