Der Niederrhein-Chronist Werner Böcking

Bei einer Filmpremiere im Xantener Nibelungen(h)ort berichtet der Schriftsteller Werner Böcking über sein Leben am Niederrhein.                                        Foto: privat
  • Bei einer Filmpremiere im Xantener Nibelungen(h)ort berichtet der Schriftsteller Werner Böcking über sein Leben am Niederrhein. Foto: privat
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries
Wo: Siegfriedmuseum, Ziegelhof, Xanten auf Karte anzeigen

Geschichten erzählen ist eine liebenswerte niederrheinische Wesensart. Werner Böcking macht dies bereits sein ganzes Leben. Seit fast 60 Jahren verfasst der 1929 in Duisburg-Hamborn geborene Schriftsteller Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen und Sachbücher über seine Heimat. Der Xantener Filmemacher Wolfgang Wilhelmi lebt seit 40 Jahren am Niederrhein und hat Werner Böcking nicht nur über dessen Leben interviewt, sondern sich mit ihm auch auf eine Reise zu persönlichen Erinnerungsorten begeben. Entstanden ist ein 50 Minuten langes einfühlsames, aber auch mitreißendes und leidenschaftliches Porträt über Lebensstationen eines aufmerksamen Chronisten der Menschen am Niederrhein. Gleichzeitig wurde auch ein Film über eine einzigartige Landschaft daraus. Und immer wieder spielte dabei der Rhein eine wichtige Rolle. Mal dokumentarisch, dann wieder poetisch und mit einfühlsamer Kamera lässt Wolfgang Wilhelmi den Schriftsteller erzählen und führt den Zuschauer zu Orten, die das Leben von Werner Böcking geprägt haben. Es ist im positiven Sinne ein dokumentarischer Heimatfilm entstanden, der sensibel die Verbundenheit von Schriftsteller und Filmemacher zum Niederrhein und seinen Menschen deutlich werden lässt.
Die Filmpremiere „Werner Böcking erzählt: Stationen seines Lebens“ findet statt am Donnerstag, den 29. September um 20 Uhr, im Siegfriedmuseum Xanten. Der Eintritt ist frei, Eingang über den Ziegelhof.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen