Oh, la, la! - Pariser Flair in Xantens Innenstadt

Gerd Matissen, der bildende Künstler, Lyriker und Niederrheiner aus Überzeugung nimmt erstmals am Kunstfest teil.
  • Gerd Matissen, der bildende Künstler, Lyriker und Niederrheiner aus Überzeugung nimmt erstmals am Kunstfest teil.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christoph Pries

Am letzen Ferienwochenende, 31. August und 1. September, steht Xanten zwei Tage im Zeichen der Kunst. Auch in diesem Jahr findet das beliebte Kunstfest KleinMontMartre in und an der Klever Straße statt. Bei freiem Eintritt präsentieren sich die Künstler am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Xanten. Die entspannte Atmosphäre erinnert an den Pariser Stadtteil und Künstlerhügel Montmartre. Mehr als 60 Künstler stellen ihre Werke aus und bieten sie zum Verkauf an: Bilder, Graphiken, Fotografien, Skulpturen und Objekte. Ein kleines Angebot an antiquarischen Büchern ergänzt den Kunstmarkt. An einigen Ständen sind Kunsthandwerker mit hochwertigen Gebrauchsobjekten vertreten. Manche Künstler erstellen an Ort und Stelle neue Kunstwerke und gestatten den Besuchern einen Einblick in ihre Arbeit.

Kunst für Kinder

Wie bereits im letzten Jahr gibt es eine Kunstaktion für Kinder. Bei gutem Wetter findet sie am Sonntag von 13 bis 16 Uhr im Ziegelhof statt, bei Regen treffen sich die Kinder im SiegfriedMuseum. Das Programm wird abgerundet durch das ehrenamtliche Engagement einiger Xantener Gruppen. Der Lions-Club backt Reibekuchen, die Kenia-Gruppe des StiftsGymnasiums bietet Kuchen an. Der Kiwanis-Club verkauft Second-Hand Taschen und Schals für einen guten Zweck.
Neben einem kleinen Musikprogramm, das am Samstagabend um 20 Uhr von dem Gitarristen Fred Peter Schumacher und am Sonntagnachmittag um 16 Uhr von der Xantener Gruppe Back on Friday gestaltet wird, steht auch eine Lyriklesung auf dem Programm.
Unter dem Motto „Das Leben ist ein hoher Raum, den man gestalten muss“ stellt Gerd Mattissen seine Gedichte am Samstag um 13, 15, und 17 Uhr bei gutem Wetter im Ziegelhof, bei schlechtem Wetter im SiegfriedMuseum vor.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen