Kunstwerke

Beiträge zum Thema Kunstwerke

Kultur
Künstler Wolf D. Lipka
5 Bilder

EINLADUNG Vernissage "move 2020" in der GREENS Galerie
EINLADUNG Vernissage "move 2020" in der GREENS Galerie

„move 2020“ des Künstlers Wolf D. Lipka Am 07. Februar 2020 in der GREENS GALERIE in Mülheim an der Ruhr Am 14. Februar 2020 in der GREENS GALERIE in Ratingen Hauptmotive seiner künstlerischen Arbeiten ist der Mensch mit seiner vielfältigen Mimik und Gestik. In seinen Arbeiten lässt Wolf D. Lipka sich gern vom Theater und Tanz inspirieren, vor allem von Menschen, die sich im Bühnenraum bewegen. Es sind die spontanen Momentaufnahmen, die Bewegung und Ausdruck so besonders lebendig wirken...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Sand, Erde und weitere Materialien wie Muscheln, Moos etc. bilden einen kraftvollen Rahmen für all die Lebensweg-Abschnitte.

Selbsthilfegruppe „Lichtblick“ sorgt für eine besondere Gestaltung im Hospiz

Wege entstehen im Gehen - ein Motto der Frauen der Selbsthilfegruppe „Lichtblick“ aus Unna. Mitgroßem Engagement hat die Gruppe zwei Werke gestaltet, die nun einen Raum im Heilig-GeistHospiz ausdrucksvoll gestalten. Gemeinsam mit Tanztherapeutin Lore Remke haben sich neun Frauen der Gruppe auf den Weg gemacht und ihre unterschiedlichen Lebens- und Krankheitswege nach der Brustkrebserkrankung betrachtet. Mit verschiedensten kreativen Methoden haben sie diese Wege zu einem Gesamtkunstwerk...

  • Unna
  • 20.12.19
Kultur
6 Bilder

Atelierhaus Kunstdomäne
KuuKu vertreibt das Novembergrau

Kommenden Sonntag (10. 11.19) öffnet das Atelierhaus Kunstdomäne in der Schillerstr. 43 A von 15-18 Uhr zum beliebten KuuKu: Kunst und Kulinarisches bilden den Rahmen für den Gaumen, die Kunst bereichert die Seele. Typisch für die Nordstadt bildet der kleine Hinterhof eine kleine Oase der Ruhe. Über drei Geschosse des Hinterhauses eröffnet sich eine ungemein kreative Welt der sieben KünstlerInnen. Im Erdgeschoss sind Karina Cooper (Bildhauerei und Rita-Maria Schwalgin (Fotografie,...

  • Dortmund-City
  • 04.11.19
Kultur
Am kommenden Samstag, 19.Oktober, eröffnet Hermann Sirtl die neue Ausstellung um 16 Uhr.

Hildener Künstler stellen neue Skulpturen vor
Holz und mehr im H6

Kreativität aus Holz, Holzgestalten, Skulpturen und mehr sind im Hildener im H6, Hofstraße 6, ab kommenden Samstag zu bewundern. „Die kreativen Holzwürmer von H6“, wie sich die Gruppe nennt, waren fleißig. Die sechs Teilnehmer des Workshops bei dem Maler und Bildhauer Hermann Sirtl zeigen ihre neuen Arbeiten. Seit 2016 gibt es dieses Projekt. Sabine Clemens, Marie Dorothee Kapitel, Magarida Kretschmer, Dieter Mühle und Anne Pichon waren von Anfang an dabei, Gerd Clemens ist neues Mitglied...

  • Hilden
  • 18.10.19
Reisen + Entdecken
Übrigens: Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung und fand dies gleich am 2. Tag meines Urlaubs vor!
10 Bilder

Überraschungen mit Handtuchfaltarbeiten im Hotelzimmer

Eine Angewohnheit von mir ist es, Fotos vom Hotelzimmer zu machen, bevor ich mich dort „ausbreite“. Mit diesem Spleen stehe ich bestimmt nicht alleine da. Lach. Und ganz wunderbar fand ich es immer wieder, wenn ich vom Sonnenbaden, Ausflügen, Schwimmen… ins Hotelzimmer zurückkam und mich ein aus Handtüchern gefaltetes Tier o. ä.  auf meinem Bett vorfand und mir ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

  • Menden (Sauerland)
  • 23.09.19
  •  1
Kultur
Noch bis zum 10. November ist die Ausstellung im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees zu sehen. Foto: privat

Rahel Kraft, Kristina Gehrmann und Silke Parras zeigen ihre Werke
„Stehende Stille“ im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees

REES. Am Sonntag, den 15. September, eröffnet der Bürgermeister Christoph Gerwers die Ausstellung mit dem Titel „Stehende Stille“ der Künstlerinnen Rahel Kraft aus Rees, Kristina Gehrmann aus Hamburg und Silke Parras aus Rees. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr im städtischen Koenraad Bosman Museum Rees. Während der musikalische Rahmen von Marion Sherwood gestaltet wird, übernimmt der Kunsterzieher und Künstler Johannes Beenen die Einführung. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 10. November,...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Das Objekt "Welle" von molitor & kuzmin greift das Verhältnis von Licht und Bewegung auf. Es ist vom 30. August bis 2. Oktober zusammen mit weiteren Kunstwerken zum Thema "...und Licht" im Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 in Frohnhausen zu sehen.
9 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
"und ... Licht": Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland macht in Essen Station

„und ... Licht“ lautet der Titel einer Wanderausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 30. August bis zum 2. Oktober im Kunstraum Notkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 70, zu sehen ist. Die gezeigten Werke stammen von sieben international renommierten Künstlern, die sich in ihren Arbeiten mit dem Licht befassen, christliche Botschaften zu diesem Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und hinterfragen. Die Vernissage findet am...

  • Essen-West
  • 20.08.19
  •  3
Kultur
Zeigen eines der wertvollen Gemälde des in Velbert geborenen Künstlers: Wolfgang K. Schlieper (von links), ehemaliger Geschäftsführender Gesellschafter der WILKA Schließtechnik GmbH, und Bürgermeister Dirk Lukrafka mit Professor Klaus Fußmann und seiner Frau Barbara Fußmann.

Stadt Velbert freut sich über wertvolle Gemälde von Klaus Fußmann
Kunst für die Öffentlichkeit

Der 1938 in Velbert geborene Künstler Klaus Fußmann ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Maler Deutschlands. 31 Jahre lang war er Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Weltweit werden seine Werke geschätzt und in verschiedensten Museen ausgestellt. Allein 51 Bilder des heute 81-Jährigen gehörten zur privaten Sammlung des Velberter Fabrikanten Karl Joachim Fliether - ein guter Freund Fußmanns, der im Jahr 2012 verstarb. In seinem Testament legte Fliether fest, dass...

  • Velbert
  • 18.07.19
Kultur
19 Bilder

Die St. Antonius-Kirche in Kevelaer

Die Kirche ist die älteste, aber auch die jüngste Kirche in der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Diese Gegensätze begründen sich in der wechselvollen Geschichte des Gebäudes. Aufzeichnungen belegen, dass die St. Antonius-Kapelle 1472 zur Pfarrkirche erhoben wurde. Nicht belegt ist, wann sie ursprünglich erbaut wurde. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kapelle mehrfach erweitert, aber auch zweimal zerstört. Am Ende des 2. Weltkrieges fiel sie einer Bombardierung zum Opfer und im Jahre 1982 wurde...

  • Lünen
  • 30.06.19
  •  6
  •  2
Kultur
27 Bilder

Kreis Klever KulTourtage
Nacht der KulTour im Haus im Park

Daß das Haus im Park wegen seiner exponierten Lage im Emmericher Rheinpark für Lichtinstallationen bestens geeignet ist, haben der nicht nur durch das Lichtkunstprojekt LICHTBLICKE Innenstadt in Emmerich bekannte Künstler Oliver Kretschmann und seine Mitstreiter in der Nacht der KulTour der Kreis Klever KulTourtage 2019 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Während in der Galerie der Kunstverein Emmerich die Ausstellung "Andersartig" von Maren Rombold präsentiert hat, wurden außen die Wände mit...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.05.19
  •  2
  •  3
Kultur
Freuen sich schon auf die gemeinsame Ausstellung: Jutta Brandt-Stracke und Reiner Stracke H.
4 Bilder

Spannung und Harmonie im Ballhaus des Nordparks Düsseldorf
Kunstausstellung KONTRAST UND ERGÄNZUNG des Pempelforter Künstlerpaares Jutta Brandt-Stracke und Reiner Stracke H.

Einmal mehr stellt das bekannte Pempelforter Künstlerpaar im Ballhaus im Nordpark aus und zeigt dort thematisch zusammengefasste Arbeiten. Das Thema spielt auf die profunde Erfahrung jedes Menschen an, dass unsere gesamte Wahrnehmung der Welt gekennzeichnet ist durch das Spannungsverhältnis zwischen zwei Punkten: Einatmen und AusatmenMann und FrauLiebe und HassKontraktion und Ausdehnung Unzählige solcher gegensätzlicher Paare ließen sich aufzählen. Manche definieren „das Leben an sich“ als...

  • Düsseldorf
  • 17.02.19
  •  1
  •  2
Kultur
Neun Künstler öffnen in Xanten ihre Ateliers und gewähren interessierten Besuchern Einblicke in das Entstehen ihrer Arbeiten.

Xantener Künstler öffnen ihre Ateliers für Besucher

Xantens Bürgermeister Thomas Görtz fungiert auch als ehrenamtlicher Vorsitzender des Vereins Stadtkultur Xanten. In dieser Eigenschaft freut er sich, dass die Reihe "Offene Ateliers" auch in diesem Jahr fortgeführt wird. Xanten. Mit Martina Gabriel und Melanie Wormland-Weinhold haben zwei langjährige und aktive Vereinsmitglieder die Projektleitung übernommen. Ateliers unterschiedlicher Kunstrichtungen nehmen teil und ermöglichen intensive Einblicke in das Schaffen der Künstler. Die...

  • Xanten
  • 25.09.18
Überregionales
Die Kinder mit  Lisa Stahlschmidt (Die Arche), Ines Lork (Organisatorische Leitung die Arche) und  Monika Krause (Leitung KiTa St. Anna).

Kleine Künstler für"Die Arche" aktiv

Sie haben gemalt - ihre Eltern die Bilder erstanden. Damit kam jetzt für eine gute Sache eine Spende zusammen. Die katholische Kindertageseinrichtung St. Anna an der Franz–Düwell-Straße 6 hatte ein zweiwöchiges Kunstprojekt durchgeführt. Die begeisterten Kinder gestalteten Leinwände nach den Künstlern Claude Monet und Hundertwasser. Die Bilder der Kinder konnten die Eltern bei einer Ausstellung bewundern und in der darauffolgenden Woche wurden die Kunstwerke gegen eine Spende abgegeben. Dieser...

  • Herne
  • 17.07.18
Kultur
Eines der Kunstwerke von Hanne Ness.
2 Bilder

Das Straßenfest der besonderen Art: Kunst und Kultur beim KleinMontMatre 2018

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien verwandeln sich Klever Straße und der Wehrgang am Mitteltor wieder in einen Kunstmarkt. Dieser öffnet am 25. und 26. August seine Tore, um wieder viele Besucher anzulocken, die den Charm und die Atmosphäre des Montmatre aus Paris in Xanten erleben wollen. Bei Musik und einem Gläschen Wein können die Besucher über den Markt schlendern. Auf diesem werden mehr als 50 Künstler ihre Kunstwerke zeigen und zum Verkauf anbieten. Zu sehen gibt es zum...

  • Xanten
  • 10.07.18
  •  1
Kultur
Kunstausstellung Tanja Weidenbörner FINE ART im Café Click
5 Bilder

Kunstausstellung im Café Click - Tanja Weidenbörner FINE ART

Neue Einzelausstellung im Café Click Nach den erfolgreichen Ausstellungen in den letzten Jahren freue ich mich ein weiteres Mal im Café Click meine Werke ausstellen zu können. Die Ausstellung ist seit Anfang Juni bis Anfang September 2018 zu besichtigen sein. Ich bin eine Essener Künstlerin und spezialisiert auf meine besondere und einzigartige Technik mit Lack und Zeichenkohle auf Leinwand. Seit 4 Jahren bin ich in der nationalen und internationalen Kunstszene zu finden und begeistere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.18
  •  1
Kultur
41 Bilder

Der 6. KunstraumGRÜN im Botanischen Garten Duissern

Der 6. KunstraumGRÜN findet vom 30. August (Donnerstag 18 Uhr) bis 2. September (Sonntag 18 Uhr) statt. Nicht zu verwechseln mit KunstraumFriseurKunstraumStadtmitte KunstraumZahnarzt und und und. Die Bezeichnung wird seither immer beliebter. Die Grußworte der Stadt Duisburg spricht Kulturdezernent Thomas Krützberg. Der Botanische Garten ist von 8 Uhr bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet. Der Eintritt ist frei. Das Programm mit der Einladung wird rechtzeitig veröffentlicht und verteilt. Die...

  • Duisburg
  • 22.05.18
Kultur
16 Bilder

Spaziergang rund ums Schloss Moyland...

.. und ein  Museumsbesuch am Rosenmontag Zum Schloss  muss ich nicht viel schreiben, das kennen viele bereits. Bei herrlichstem Wetter mein Alternativprogramm 18.02. Habe gerade bemerkt dass dieser Link jetzt nur noch zum Museum führt. Zur "zweiten Haut" gelangt Ihr wenn Ihr auf der linken Seite "Ausstellungen" benutzt. Bilder und Exponate aus der Ausstellung dürfen hier nicht veröffentlicht werden die Bilder sind vom Flyer abfotografiert. Über Eure Begleitung freue ich...

  • Wesel
  • 17.02.18
  •  16
  •  20
Überregionales
Auch in den Kirchen der Gemeinde St. Ulrich werden liebevoll aufgebaute Krippen gezeigt.

Krippenbauer erklären ihr Handwerk

Am Niederrhein. Zum zweiten Mal öffnen alle Gotteshäuser in der Kirchengemeinde St. Ulrich ihre Türen für den Tag der offenen Krippen. Die Besucher können die kleinen Kunstwerke in den Kirchen in Alpen, Bönninghardt, Büderich, Ginderich, Menzelen und Veen anschauen. Für die Kinder werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen und vor den Krippen werden Weihnachtslieder gesungen. Die Kirchen sind am Samstag, 30. Dezember, von 12 bis 16.30 Uhr geöffnet. Die Krippenbauer beantworten an diesem Tag...

  • Xanten
  • 25.12.17
Kultur
Alle jungen Künstler und auch S. Löffler(re) erhielten zum Dank Blumen von A. Rabeneck(li).

26 Bilder von Patienten der Haardklinik in Marl Sinsen erzählen eine Geschichte vom Verbundensein

Jedes einzelne erzählt die Geschichte eines jungen Menschen und zusammen ergeben sie ein beeindruckendes Ganzes - die Rede ist von 26 farbenfrohen Bildern der Patienten der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL). Ab sofort dürfen sich die Mitarbeiter und Besucher an den gelungenen Kunstwerken erfreuen, wenn sie den Flur der Pflegedirektion betreten. Denn die Kinder und Jugendlichen haben ihre Arbeiten der Marler Fachklinik gestiftet. Im...

  • Marl
  • 13.09.17
Kultur

Meet and greet the artists

Offene Ateliers im Atelierhaus der Gruppe Elf am Freitag, 01. September 2017 von 15 - 18 Uhr. Die Sommerpause ist vorbei - morgen heisst es wieder wie jeden 1. Freitag im Monat: Meet and greet the artists! In vielen Ateliers gibt es neue Werke zu entdecken, mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch zu kommen und zu stöbern … Seien Sie herzlich willkommen.

  • Bochum
  • 31.08.17
Kultur
4 Bilder

Malerei mit Tradition

Es ist immer wieder unbegreiflich, wie es möglich ist, dass die Straßenmaler detailgetreu Werke großer Meister der Malerei in überdimensionalen Formaten auf die Bürgersteig-Platten zu  übertragen vermögen. Doch auch Eigenkreationen finden besondere Beachtung, hier hervorhebend die Werke, die mit dem Effekt der 3-dimensionalen Malweise hergestellt werden. Es ist auf jeden Fall ein Grund mal wieder in Geldern am kommenden Wochenende diese besondere "KUNSTAUSSTELLUNG" zu besuchen. 

  • Wesel
  • 24.08.17
  •  1
  •  2
Kultur
Ein Drache schlängelt sich zwischen Gebetstexten - was hat es damit auf sich?

Monster, Drachen, Ungeheuer: Unterhaltsamer Rundgang durchs StiftsMuseum

Ein wilder Mann schwingt die Keule, ein Drache schlängelt sich zwischen Gebetstexten. Zu sehen sind diese Ungeheuer in einer mittelalterlichen Pergament-Handschrift im Stiftsmuseum Xanten. Xanten. Dort heißt es am Samstag, den 22. Juli, um 14.30 Uhr: „Ungeheuerlich. Monster und Mischwesen im Museum.“ Als Expertin informiert Susanne M. Rupprecht aus Münster über allerlei seltsame Wesen, die auf mehreren Kunstwerken im Stiftsmuseum zu entdecken sind. Was haben sie für eine Bedeutung? Wie...

  • Xanten
  • 18.07.17
  •  1
Kultur
Der Kupferstich zeigt eine traditionelle Fronleichnams-Prozession.

Heilige Geheimnisse erwarten StiftsMuseums-Besucher

Xanten. Fronleichnam – was ist das eigentlich? Woher kommt diese Bezeichnung? Diese und andere Fragen zum Feiertag beantwortet am Donnerstag, 15. Juni, Michael Lammers um 14.30 Uhr im Stiftsmuseum Xanten. Anhand der einzigartigen Schätze im Museum werden die „Erfindung“ des Fronleichnamsfestes und seine Auswirkungen anschaulich erläutert. Am Samstag, 17. Juni, steht um 14.30 Uhr die Kombiführung „Museum und Dom“ auf dem Programm. Christiane Peters versteht es, diesen Kosmos von Gebäude,...

  • Xanten
  • 13.06.17
  •  1
Kultur
Comedian Hennes Bender moderiert den Abend im Mondpalast.

Mondpalast: Kunst gegen Krebs

Premiere im Mondpalast: Am Sonntag, 7. Mai, findet im Volkstheater eine Kunstauktion statt. Unterstützt wird die Krebsstiftung Nordrhein-Westfalen. 35 Objekte kommen unter den Hammer. Der Comedian Hennes Bender wird durch die Auktion führen. Zur Versteigerung kommt ein breites Spektrum an Bildern, Drucken und fotografischen Arbeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel. Darunter befinden sich Arbeiten von namhaften Künstlern wie Markus Lüpertz, Otto Piene, Christo und David Hockney sowie Werke...

  • Herne
  • 12.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.