Ein ganz besonderer Ausflug

"Das fliegende Altenheim"
9Bilder

Bewohner der Seniorenresidenz Burg Winnenthal beim Luftsportverein Goch e.V.

Am frühen Nachmittag des 19.07.15 machte sich eine Gruppe aus der Burg Winnenthal, bei fast ausflugstauglichem Wetter, auf nach Goch-Asperden. Beim Luftsportverein Goch e. V. wollten hier einige Bewohner und Mitarbeiter der Burg Winnenthal zu Rundflügen über Xanten aufbrechen. Organisiert hatte das Ganze Herr Johannes Westerheide, Bewohner der Senioreneinrichtung und amtierender 1. Vorsitzender des Bewohnerbeirates.
Die Wartezeit um bei aufklarendem Wetter zu starten, vertrieben sich die unternehmenslustigen Senioren bei einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen. Dann ging es für die ersten beiden Gruppen los.
Die Piloten Christian Funda und Björn Behring besetzten ihre Flugzeuge mit jeweils drei Teilnehmern, darunter eine 94-jährige Bewohnerin, und starteten die erste Runde der Rundflüge. Geflogen sind sie mit einer "Cessna 172" und einer "Robin DR400 Regent". Eine halbe Stunde und viele Bilder und Eindrücke später landeten sie mit überglücklichen Passagieren wieder in Asperden, wo die nächste Gruppe schon in den Startlöchern stand. Auch diese Teilnehmer kamen in den Genuss Xanten und Umgebung einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen.
Nach einem Gruppenfoto verabschiedeten sich alle voneinander.
Herzlichen Dank an den Luftsportverein Goch e. V. für dieses mit großem persönlichem Engagement durchgeführte und rundum gelungene Highlight und natürlich auch an die Piloten, die zu diesem unvergesslichen Erlebnis beigetragen haben. Die Bewohner der Seniorenresidenz Burg Winnenthal und die Mitarbeiter werden sich noch lange an diesen Ausflug erinnern und es bleibt nur noch zu klären, was man an seinem 95. Geburtstag so anstellen könnte.

Autor:

Susanne van Schayck aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen