2. Eislaufen unterm Zirkuszelt vom 11. Januar bis zum 02. Februar
Jonny jr. Casselly stellt Programm von Jonnys Eispalast 2020 vor

Hintere Reihe von links nach rechts: Guido Lohmann, Jonny jr. Casselly, Pascal Lurvink
vordere Reihe: Thomas Görtz, Jessica Casselly und Benny Lurvink
  • Hintere Reihe von links nach rechts: Guido Lohmann, Jonny jr. Casselly, Pascal Lurvink
    vordere Reihe: Thomas Görtz, Jessica Casselly und Benny Lurvink
  • hochgeladen von Randolf Vastmans

Anjas Kids on Ice erzählen Märchen auf Schlittschuhen

Nach dem Weihnachtszirkus ist vor Jonnys Eispalast.
Zum zweiten Mal verwandelt sich die Manege im Zelt der Xantener Zirkusfamilie Jonny jr. Casselly in eine Eislaufbahn, die bei jedem Wetter genutzt werden kann. Mit 20 x 16 Metern ist diese sogar noch größer als im letzten Jahr.
Geprägt wird das Ganze, wie bereits im letzten Jahr, durch viele Highlights. So wird auch Anja mit ihren Kids on Ice wieder mit von der Partie sein und am 26. Januar sowie am 02. Februar ein Märchen auf Schlittschuhen für die großen und kleinen Zuschauer aufführen.
Beim Bierkasten Curling, bei dem es um Geschicklichkeit und taktische Raffinesse geht, messen sich jeweils bis zu zehn Vierer Teams. Hier winken attraktive von den Sponsoren zur Verfügung gestellte Preise, wie VIP Karten für Fußballspiele oder eine komplette Loge des Weihnachtszirkus 2020 für acht Personen. Während die Wettkampftermine 18. und 25. Januar bereits ausgebucht sind, besteht für den 11. Januar noch die Möglichkeit zur Teilnahme. Allerdings sollten auch hier die Buchungen schnell vorgenommen werden. Möglich ist dies unter der Hotline 01796758290. Das Startgeld beträgt 45 Euro pro Team und der Beginn ist jeweils um 18.45 Uhr. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich für das Finale am 01. Februar.
Diese Telefonnummer gilt auch für die Anmeldungen zu Kindergeburtstagen, die auf der Eisfläche gefeiert werden können sowie das beliebte Eisstockschießen.
Mittwochs besteht für Anfänger und Könner ab einem Alter von sechs Jahren von jeweils 17 bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, unter der Anleitung von Trainern der Eisschule Anjas Kids on Ice, Schlittschuh zu laufen.
Kostenlos ist das Eislaufen wie im letzten Jahr für Xantener Schulklassen während der Unterrichtszeit. „Eine gute Alternative zum Schulsport“, begründet Bürgermeister Thomas Görtz die Unterstützung durch die Sozialstiftung der Stadt Xanten.
„Ohne die Unterstützung von Sponsoren wäre solch ein Event nicht realisierbar“, bedankt sich Jonny Casselly bei der Stadt Xanten, den Edeka Brüdern Benny und Pascal Lurvink, Guido Lohmann von der Volksbank Niederrhein e.G. und der Rheinischen Post.
Zusätzlich bietet sich interessierten Unternehmen oder Gewerbetreibenden durch Bandenwerbung ebenfalls die Möglichkeit, das Event zu unterstützen und gleichzeitig ihr Unternehmen werbewirksam zu präsentieren. Für weitere Informationen sowie die Buchung steht auch hier die Nummer 01796758290 oder die Email Adresse eispalast@jonnycasselly.de zur Verfügung.
Eine große Reichweite ist garantiert, denn, so Guido Lohmann, „Ich weiß, dass Menschen vom gesamten Niederrhein das Event besuchen werden“.
Das freie Schlittschuhlaufen ist zum Preis von 5,- Euro für die erste und 2,- Euro für jede weitere von Dienstags bis Freitags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, Samstags und Sonntags von 11 bis 18 Uhr möglich. Der Eintrittspreis von 2,- Euro wird hierbei angerechnet.
Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich diese für 3,- Euro leihen.
Denen, die sich nicht aufs Eis trauen, bietet das beheizte Vorzelt mit Gastronomie und allerlei Kurzweil, wie Kicker, Karussell und Hüpfburg eine angenehme Alternative.
Montags bleibt das Zelt geschlossen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite www.jonnycasselly.de/jonnys- eispalast

Randolf Vastmans

Autor:

Randolf Vastmans aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen