Ein spannendes Krimi-Dinner im Montmartre-Milieu / Der Xantener verlost Freikarten
Paris, die Stadt der Liebe?

Mademoiselle Tütü, die Patronne des Variétés, feiert Geburtstag im Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg.
  • Mademoiselle Tütü, die Patronne des Variétés, feiert Geburtstag im Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg.
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Ein exklusives Abendessen mit garantiertem Mordfall Haben auch Sie eine Einladung erhalten? Dann können Sie sich freuen.

Xanten. Mademoiselle Tütü, die Patronne des Variétés, feiert Geburtstag und hat extra aus diesem Anlass ein grandioses Programm zusammengestellt. Das Tatort-Dinner findet am Samstag, 11. Januar, Einlass ab 19.30 Uhr im Schützenhaus Xanten auf dem Fürstenberg statt.
Kaum laufen die ersten Darbietungen, da merkt man auch schon: irgend etwas stimmt nicht so recht. Warum zucken gefährliche Blitze zwischen dem Magier und der Tänzerin? Wieso sind die Showmädchen untereinander besonders vorsichtig und darauf bedacht, bloß keinen Fehler zu machen? Und mit wem hat der Pianist eine Affäre?

Herz am rechten Fleck

Da gerät man schon ein wenig ins Nachdenken. Doch Mademoiselle Tütü lässt keine Streitigkeiten aufkommen. Sie ist bereit, in unendlicher Güte jeden an ihren großen Busen zu drücken, denn ihr Herz schlägt sozusagen am „rechten Fleck“. Aber plötzlich eskaliert die Situation. Mitten in spannenden Zaubernummern und fröhlichem „Cancan“ passiert etwas Ungeheuerliches: Ein Mord.
Die Gendarmerie wird gerufen und das gesamte Gebäude abgeriegelt. Niemand darf das Haus während der Ermittlungen verlassen. Commissaire Gilbert Camembert erscheint auf der Bildfläche. Er ist gerade erst nach Paris versetzt worden und braucht Hilfe bei der Suche nach dem Täter. Versucht der Mörder das auszunutzen? Zum Glück haben Mademoiselle Tütü’s Geburtstagsgäste so einiges beobachtet…. Während sie das Vier-Gänge-Menü genießen, tauchen sie ein in die Welt des Variétés mit all ihrem Glanz und dem unvergleichlichen französischen Charme. Sie schwelgen nicht nur in einem atemberaubenden Show-Programm, sondern sie befinden sich gleichzeitig hinter den Kulissen von Paris im Jahre 1889. Im Milieu von Malern, Musikern und berühmten Künstlern aus dieser Zeit, wie van Gogh, Cézanne, Toulouse-Lautrec und Debussy sind auch die Gäste zu Hause. Und natürlich sind auch die Gemälde in dieser Show von Henri de Toulouse-Lautrec. Immerhin ist er einer der besten Freunde von Mademoiselle Tütü.
Karten für das Tatort-Dinner gibt es bei www.tatort-dinner.de, oder telefonisch unter der Tatort-Dinner-Kartenhotline (Telefon: 02327 / 9918861) und im Restaurant Neumaier (Telefon: 02801 / 71570).

Die Verlosung

Der Xantener verlost zwei Tickets für das Pariser Krimi-Dinner am 11. Januar im Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg.
Wer dabei sein möchte, ruft bis Sonntag, 15. Dezember, 24 Uhr, unsere Hotline 01378/906927 an (50 Cent Anruf aus dem Deutschen Festnetz, höherer Mobilfunktarif) und beantwortet folgende Frage richtig: Wie heißt die Patronne des Variétes?
Der Gewinner wird benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.