Wildgänse führen spektakuläres Schauspiel auf
Busexkursionen mit dem Experten Dr. Johan Mooij zu den gefiederten Wintergästen am Niederrhein

Achtung - Wildgans im Anflug. Zwei Exkursionen führen Naturfreunde zu den sibirischen Wintergästen am Niederrhein.
  • Achtung - Wildgans im Anflug. Zwei Exkursionen führen Naturfreunde zu den sibirischen Wintergästen am Niederrhein.
  • Foto: Christoph Sprave
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Eines der spektakulärsten Naturschauspiele, die der Niederrhein zu bieten hat, kann man bei einer Exkursion zu den Wildgänsen erleben.

Eine Bustour mit dem Gänseexperten Dr. Johan Mooij führt zu den Rast- und Äsungsplätzen der arktischen Wildgänse auf der Bislicher Insel und in der Umgebung der Stadt Xanten. Auf seine ganz besondere, unterhaltsame Art wird Dr. Mooij den Tourteilnehmern Wissenswertes über Bläss-, Saat-, Weißwangengans und Co. berichten und auch auf aktuelle Entwicklungen etwa durch den Klimawandel eingehen.

Wenn der Seeadler über der Insel kreist

Mit etwas Glück kreist ja gerade der Seeadler über der Bislicher Insel und lässt ganze Vogelschwärme panisch und mit lautem Rufen gen Himmel steigen. Für die beiden zweistündigen Busexkursionen des RVR-Besucherzentrums Bislicher Insel am Sonntag, 26. Januar, und am Sonntag, 16. Februar, jeweils um 10 Uhr sind noch einige wenige Karten erhältlich. Eine Anmeldung unter Telefon: 02801/988230 oder "naturforumbislicherinsel@rvr.ruhr" ist unbedingt erforderlich.

Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.