Notarztstandort Xanten soll bleiben
Unterschriftenlisten wurden übergeben

Ein dicker Stapel ausgefüllter Listen wurde an Bürgermeister Thomas Görtz (rechts) übergeben. Foto: Vdk
  • Ein dicker Stapel ausgefüllter Listen wurde an Bürgermeister Thomas Görtz (rechts) übergeben. Foto: Vdk
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Xanten. Der Sozialverband VdK Ortsverband Xanten hatte in den vergangenen Wochen an einigen Standorten in der Kernstadt Unterschriftenliste ausliegen, die sich mit der möglichen Verlegung des Notarztstandortes am Xantener Krankenhaus befassten.
Obwohl nur punktuell an wenigen Stellen gesammelt wurde, konnten der Ortsverbandsvorsitzende Volker Markus und seine Stellvertreterin Anne Casprig einen dicken Stapel ausgefüllter Listen an Bürgermeister Thomas Görtz übergeben. Mit ihren Unterschriften setzen sich die Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt des Notarztstandortes in Xanten ein.
Der Vorstand des Ortsverbandes Xanten bedankt sich bei den Xantener
Bürgerinnen und Bürgern für ihr großes Engagement und hofft nun, dass dieses
deutliche Zeichen aus der Bevölkerung auch bei den beteiligten Personen und
Institutionen des Kreises Wesel ankommt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen