Alles zum Thema ärzte

Beiträge zum Thema ärzte

Blaulicht
Kontrolle EKG 
und Blutdruck �
9 Bilder

BLAULICHT - IN DÜSSELDORF-BENRATH
Ein Besuch 🚙 mit nicht geplanten Ausgang 🚑 🚨

12. Juni 2019 Dü-Benrath Krankenhaus 🚑 🚨 Nachdem ich an diesem Tage am Vormittag schon blaulichtmäßig einiges erlebte, besuchte ich eine liebe Bekannte in Benrath. 🚨 Die Luft war etwas drückend  und mir nicht so ganz wohl.  Der Bekannten ging es ähnlich wie mir.  Wir haben uns darüber unterhalten, was das Wetter mit uns macht, und dass man auch nicht mehr zu den Jüngsten gehört.  Irgendwie ging es mir auf jeden Fall schlechter. Mir war schwindelig und auch etwas...

  • Düsseldorf
  • 23.06.19
  •  44
  •  2
Ratgeber
Sebastian Rütten, Direktor des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie erhielt eine Auszeichnung für den Bereich der Wirbelsäulen-Chirurgie. 
Foto: St. Elisabeth-Gruppe

Mediziner der St. Elisabeth-Gruppe punkten im Focus-Ranking
Ausgezeichnete Ärzte

In diesem Jahr zählen gleich neun Ärzte der St. Elisabeth-Gruppe laut Focus-Magazin zu den ausgezeichneten Medizinern ihres Fachs. Seit mehr als 20 Jahren kürt die Zeitschrift anhand verschiedener Kriterien die besten Ärzte in Deutschland. Dazu zählen unter anderem die fachliche Kompetenz, das Behandlungsspektrum, die Routine im Behandlungsverfahren sowie die Empfehlungen durch Fachkollegen, Patienten und Selbsthilfegruppen. Die ausgezeichneten Ärzte sind im Hospital St. Anna Hospital, in den...

  • Herne
  • 12.06.19
Politik
Ein dicker Stapel ausgefüllter Listen wurde an Bürgermeister Thomas Görtz (rechts) übergeben. Foto: Vdk

Notarztstandort Xanten soll bleiben
Unterschriftenlisten wurden übergeben

Xanten. Der Sozialverband VdK Ortsverband Xanten hatte in den vergangenen Wochen an einigen Standorten in der Kernstadt Unterschriftenliste ausliegen, die sich mit der möglichen Verlegung des Notarztstandortes am Xantener Krankenhaus befassten. Obwohl nur punktuell an wenigen Stellen gesammelt wurde, konnten der Ortsverbandsvorsitzende Volker Markus und seine Stellvertreterin Anne Casprig einen dicken Stapel ausgefüllter Listen an Bürgermeister Thomas Görtz übergeben. Mit ihren Unterschriften...

  • Xanten
  • 02.05.19
Ratgeber

Morgendliche Zeitverschwendung
Ihr macht es allen schwer

Man könnte ja meinen, wenn man einen Termin mit dem Arzt vereinbart, um 10 Uhr zur Behandlung doch bitte in der Praxis zu sein, dass man spätestens um Viertel nach zehn mit der Behandlung beginnen kann. Stattdessen ist es aus mir unerklärlichen Gründen bereits allgemein nicht nur akzeptiert, sondern selbstverständlich, dass ein Besuch beim Arzt, auch mit einem Termin, lange Wartezeiten von bis zu zwei Stunden mit sich bringt. Ich bin kein Termin-Macher. Ich bin eher so der spontane...

  • Moers
  • 25.04.19
  •  1
Ratgeber

Gut zu wissen!
Notdienste in Duisburg vom 16. bis 22. März 2019

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Samstag, 16. März: Apotheke Brüssermann am Lutherplatz, Mülheimer Str. 123a, Duissern, Tel. 0203/332299; Apotheke Mattenklotz am Schwan, Friedrich-Ebert-Str. 16, Walsum, Tel. 0203/400655; Ulmen-Apotheke, Uettelsheimer...

  • Duisburg
  • 15.03.19
Kultur

Ausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet“ im Haus der Ärzteschaft

Im Nationalsozialismus gehörten auch vermeintlich psychisch Kranke und Behinderte zu den Verfolgten. Eine tragende Rolle kam dabei der Ärzteschaft, dem Pflegepersonal und der Justiz zu, die mitgemacht, zugesehen oder weggeschaut haben, wie 400.000 Menschen ab 1934 zwangssterilisiert und weitere 200.000 in den so genannten Heilanstalten ermordet wurden. Ihnen, den Opfern, ist eine Wanderausstellung gewidmet, die derzeit im Haus der Ärzteschaft zu sehen ist. Der Titel: „erfasst, verfolgt,...

  • Düsseldorf
  • 15.03.19
Ratgeber
Chefärztin Prof. Birgit Hailer, Oberarzt Dr. Matthias Käunicke und Oberarzt Dr. Oliver Klein-Wiele (Mitte) präsentieren einen Stent. In einer solchen Größe wird die Gefäßstütze allerdings in der Beinaterie verwendet.
2 Bilder

In Borbecker Herzkatheter-Laboren wird Präzisionsarbeit geleistet
Ohne Bleischutz geht es nicht in den OP

Bei Nicole Bierwirth laufen an diesem Tag die Fäden zusammen. Die Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivpflege ist verantwortlich für die Organisation der modernen Schaltzentrale. Auf verschiedenen Bildschirmen werden die Abläufe in den beiden Herzkatheter-Laboren des Philippusstifts verfolgt und dokumentiert. Der Blutdruck des Patienten, EKG-Aufzeichnungen, die Werte für die Blutsättigung und eventuelle Druckabfälle hat Nicole Bierwirth von ihrem Arbeitsplatz aus jederzeit im Blick. Die...

  • Essen-Borbeck
  • 13.03.19
Politik
Benedikt Lechtenberg (Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel) und Lisa Neuhausmann (Vorsitzende der Jusos Moers).

Sachliche Information
Jusos Kreis Wesel wollen Abschaffung des §219a

Nach wochenlangen Debatten haben sich Union und SPD auf einen Kompromiss beim Thema Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche geeinigt. Die Jusos Kreis Wesel drängen hingegen auf eine ersatzlose Abschaffung des §219a StGB. Sachliche Information straffrei "Die sachliche Information über einen Schwangerschaftsabbruch muss entkriminalisiert und für Frauen in Not ohne Hürden zugänglich sein. Der Kompromiss der Großen Koalition erlaubt zwar mehr, aber immer noch keine vollumfängliche...

  • Hünxe
  • 02.02.19
Ratgeber
Der diesjährige Gerd-Unterberg-Preis ging an Dr. Thomas Fischbach, Präsident des BVKJ (2.v.r.). Die Auszeichnung nahmen die RISKID-Vorstände Heinz Sprenger, Michael Reichelt, Dr. Ralf Kownatzki und Dr. Peter Seiffert (v.l.) vor.
Foto: Philipp Ketteler
3 Bilder

Fachtagung Kinderschutz von RISKID e.V. und Helios Klinikum mit bundesweiter Resonanz
„Handeln bevor es zu spät ist!“ - Netzwerk Kindeswohl nimmt weiter Fahrt auf

Unter dem Leitmotiv „Handeln bevor es zu spät ist!“ hatten die Initiatoren die zweite Fachtagung Kinderschutz gestellt, zu der jetzt knapp 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland in das Hamborner Abteizentrum kamen. Dr. Peter Seiffert, Chefarzt der nahe gelegenen Helios Kinder- und Jugendklinik und im Jahr 2005 einer der Wegbereiter von RISKID, berichtet aus langjähriger, im wahren Sinn des Wortes „leidvoller“ Erfahrung, dass Kinder täglich Opfer von Gewalt werden. „Um Kinder bestmöglich...

  • Duisburg
  • 02.02.19
Blaulicht
Im Marien-Hospital randalierte in der Nacht zu Sonntag eine Patientin.

Zelle statt Krankenhaus
Frau attackiert Retter in Notaufnahme

Minuten nach Mitternacht erreichte die Polizei der Notruf: Im Marien-Hospital randalierte eine Frau, es kam sogar zu Angriffen auf ihre Retter! Im Rettungswagen war die Frau aus Dortmund kurze Zeit vorher in die Klinik eingeliefert worden, doch auf Hilfe hatte sie wohl keine Lust: Ein Sprecher der Polizei Dortmund berichtet auf Anfrage des Lüner Anzeigers, dass die Patientin einen Arzt schubste und beleidigte, sie bespuckte und biss die Rettungswagen-Besatzung. Ruhe gab die aggressive Frau...

  • Lünen
  • 20.01.19
  •  1
Politik
Wie entwickelt sich die ärztliche Versorgung in Lünen? Diese Frage richtet die GFL-Ratsfraktion an die Verwaltung.
2 Bilder

Praxen schließen ersatzlos
GFL will Auskunft zur ärztlichen Versorgung

Insbesondere Kassenpatienten stehen in Zukunft immer weniger Ärzte zur Verfügung. Auch Lünerinnen und Lüner müssen sich auf längere Wartezeiten und weitere Anfahrten zum Haus- oder Facharzt gefasst machen. Mit einer Initiative hofft die GFL-Ratsfraktion, diesen Trend zumindest abmildern zu können. Konkret stellt die GFL-Fraktion einen Antrag an den Ausschuss für Bürgerservice und Soziales. Damit soll die Verwaltung beauftragt werden, die aktuelle und zukünftige Versorgungslage darzulegen....

  • Lünen
  • 19.12.18
Politik

Arzt oder Apotheke?

Gleiches Recht für alle!? - Klingt gut und plausibel. Das jedenfalls meint der Verband der Deutschen Hausärzte. Er hat jetzt einen Vorstoß gestartet, dass in Zukunft Medikamente nicht nur in Apotheken, sondern auch beim Arzt gekauft werden können und sollen. So würden die Ärzte die gleichen Rechte bekommen wie die Apotheken. Da frage ich mich allerdings, ob demnächst die Apotheker ihre Kunden auch medizinisch behandeln dürfen? Bislang durften Ärzte nur in Notfällen kurzfristig...

  • Duisburg
  • 23.10.18
Ratgeber
Symbolfoto Apothekennotdienst

Notdienste in Duisburg vom 13. Oktober bis 19. Oktober 2018

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Apotheken Samstag, 13. Oktober: Kleeblatt-Apotheke im Kaufland, Auf der Höhe 20, Kaßlerfeld, Tel. 0203/3635178; Glückauf-Apotheke, Friedrich-Ebert-Str. 287, Beeck, Tel. 0203/460380; Forum-Apotheke, Atroper Str. 9,...

  • Duisburg
  • 12.10.18
  •  1
Ratgeber
Chefarzt Dr. Claas Brockschmidt (2. v.re.) mit dem Team der Proktologie.

"Schmerzen im Analbereich": Tabu-Thema kommt bei Vortrag zur Sprache

Jeder zweite Mensch hat es im Laufe seines Lebens. Es ist höchst unangenehm und schmerzhaft und ein Tabu: Erkrankungen am Enddarm und After. „Sie sind meist nicht lebensbedrohlich aber sie beeinflussen Ihre Lebensqualität erheblich“, weiß Emin Köksal. Der Leitende Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie des Ev. Krankenhauses Haspe erläutert in einem Vortrag die modernen Verfahren der Proktologie. „Kein Tabuthema: Schmerzen im Analbereich. Hämorrhoiden und Co. – was muss ich tun?“...

  • Hagen
  • 05.10.18
Politik

An- und Übergriffe auf Feuerwehrleute, Ärzte und Notärzte in Rettungseinsätzen sind nicht hinnehmbar

Düsseldorf, 27. September 2018 Seit Jahren wird zunehmend von Übergriffen auf Feuerwehrleute, Ärzte und Notärzte in Rettungseinsätzen berichtet. Auch eine 2017 erfolgte Gesetzesänderung in der Bestrafung hält viele Täter nicht von ihren An- und Übergriffen ab. Das es bei der Düsseldorfer Feuerwehr einen QR-Code gibt, der dabei helfen soll, Vorfälle dieser Art besser protokollieren zu können, hilft vielleicht im Nachgang bei der Tatverfolgung, löst aber die Probleme direkt vor Ort im...

  • Düsseldorf
  • 27.09.18
Überregionales
Auffahrunfall auf der Villigster Straße.

51-Jährige verletzt: Auffahrunfall auf der Villigster Straße

Bei einem Auffahrunfall auf der Villigster Straße verletzte sich am Donnerstagmorgen ein Autofahrer leicht. Gegen 8 Uhr wollte ein 51 Jahre alter Mercedes-Fahrer an der Einmündung in die Ruhrtalstraße nach rechts in Richtung Ergste abbiegen. Ein 24-jähriger Fahrer eines nachfolgenden Citroens erkannte die Situation zu spät und prallte ins Heck des anhaltenden Mercedes. Dadurch zog sich der 51-Jährige leichte Verletzungen zu und wollte nach er Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen.

  • Hagen
  • 21.09.18
Sport
Geballte medizinische Kompetenz kümmert sich um das Wohl der SGW-Kicker. Die Orthopäden (v.l.) Hermann-Josef Liesenklas, Roman Gego und Andreas Falarzik nehmen gemeinsam mit Trainer Farat Toku das verletzte Knie von Neuzugang Cellou Diallo in Augenschein. Foto: Peter Mohr

Kicker befinden sich in den besten Händen

Die medizinische Betreuung beim SGW-Regionalligateam ist höchst professionell. Seit Saisonbeginn sorgen sich drei Orthopäden um das Wohl der Toku-Truppe.  Auslöser für das forcierte Betreuungsengagement war der schlimme Zusammenprall zwischen Steve Tunga und Matthias Tietz im März beim Auswärtsspiel in Wiedenbrück. "Manchmal ist die Erstversorgung bei Verletzungen von ganz besonderer Bedeutung", so Dr. Andreas Falarzik, der sich schon seit geraumer Zeit um das körperliche Wohl der...

  • Wattenscheid
  • 21.09.18
Ratgeber

Notdienste in Duisburg vom 15. September bis 21. September 2018

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Apotheken Samstag, 15. September: Park-Apotheke, Friedrich-Wilhelm-Str. 45, Stadtmitte, Tel. 0203/27879; Montan-Apotheke, Kaiser-Friedrich-Str. 39, Hamborn, Tel. 0203/402119; Atrium-Apotheke, Moerser Str....

  • Duisburg
  • 14.09.18
  •  1
Ratgeber

Notdienste in Duisburg vom 8. September bis 14. September 2018

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf.  Apotheken Samstag, 8. September: Arkaden-Apotheke, Wanheimer Str. 28, Hochfeld, Tel. 0203/661572; Neue Apotheke in Meiderich, Von-der-Mark-Str. 50, Meiderich, Tel. 0203/41044144; Berg- und Hütten-Apotheke,...

  • Duisburg
  • 07.09.18
  •  1
Ratgeber
Der Supersommer hat leider auch seine Schattenseiten.

Ärzte beraten Gladbecker: Telefon-Hotline zumThema "Hitzewelle"

Gladbeck. Aufgrund der aktuellen Wetterlage schaltet die "DAK-Gesundheit" am Mittwoch, 1. August, als auch am Donnerstag, 2. August, eine medizinische Sonder-Hotline zum Thema "Hitzewelle". Unter der kostenlosen Rufnummer 0800-1111-841 gibt es an beiden Tagen von 8 bis 20 Uhr durch Ärzte eine Beratung bei gesundheitlichen Beschwerden durch die herrschenden hohen Temperaturen. Diesen Service können übrigens alle Interessenten, egal bei welcher Krankenkasse sie versichert sind, in Anspruch...

  • Gladbeck
  • 30.07.18
Ratgeber
Eine Übersicht über die Ärzte und Apotheken die Notdienst haben.

Welche Apotheken und Ärzte Notdienst haben

Die Apotheken übernehmen wechselweise den Notdienst. Welche Apotheken heute und in den kommenden Tagen in Monheim, Hilden, Langenfeld und in der Region Notdienst haben, ist in folgender Übersicht zusammengestellt - die Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Apotheken Notdienste Samstag, 28. Juli Langenfeld/Monheim: Hubertus-Apotheke Solinger Straße 33 40764 Langenfeld Telefon 02173 22115 Hilden: Bahnhof-Apotheke Bahnhofstr. 13 42781 Haan Tel.:...

  • Monheim am Rhein
  • 28.07.18
  •  1
Politik

Geld her oder...?!

„Ich kann mir 50 Euro pro Patient vorstellen.“ Mit diesem Satz hat der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung einen Ballon aufgeblasen, aus dem er wenig später selbst die Luft herausgelassen hat. Um überflüssige Besuche in den Notaufnahmen von Krankenhäusern zu vermeiden, sollte man notfalls eine solche Gebühr von „Nicht-Notfall-Patienten“ verlangen. Wenn mitunter 90 Prozent der Patienten in den Notaufnahmen keine Notfälle seien, müsse eine solche „Strafgebühr“ eine Option sein....

  • Duisburg
  • 25.07.18
Überregionales
Mit Hilfe des Ultraschalls kann der Arzt Erweiterungen im Gallengang entdecken.
2 Bilder

Der Nächste, bitte!

Katharina P. liegt zusammengekrümmt in ihrem Bett. Sie hat so starke Bauchschmerzen, dass sie sich kaum bewegen kann. Ihr Mann bringt sie sofort zum Arzt. Im Gespräch mit Katharina P. erfährt dieser, dass sie bereits seit über einem Jahr an kolikartigen Schmerzen leidet. Katharina P. hat diese Schmerzen, die vor allem im rechten Oberbauch auftreten, lange Zeit ignoriert. Sie gingen von alleine wieder weg und Zeit zum Arzt zu gehen nahm sich die berufstätige Mutter nicht. Ihr Arzt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.18