In einer Kochshow schwingen Astrid Gerdes und ihre Töchter gemeinsam den Kochlöffel
Drei Damen am Herd

Mittagessen auf dem Gamerschlagshof: Es gibt Gemüsesuppe und zum Nachtisch Kirschen. Alle packen mit an.
2Bilder
  • Mittagessen auf dem Gamerschlagshof: Es gibt Gemüsesuppe und zum Nachtisch Kirschen. Alle packen mit an.
  • Foto: CP
  • hochgeladen von Lokalkompass Xanten

Der Weg zum Xantener Gamerschlagshof ist steinig. Auf dem Hof selber hat Astrid Gerdes das Sagen. Sie hat sich auf ein besonderes Abenteuer eingelassen. Gemeinsam mit ihren Töchtern Anna und Luise Steinhoff nimmt sie an der WDR-Fernsehserie "Land & lecker" teil.

Von Christoph Pries

Xanten. Die Sendung wird am Montag, 4. November ausgestrahlt. Bis dahin ist Astrid Gerdes zu Gast bei vier anderen Bäuerinnen, besucht deren Höfe und lässt sich bewirten. Die Dreharbeiten zu der Serie sind im vollen Gange. Im Sommer war das Fernsehteam auf dem Gamerschlagshof und hat ein filmisches Porträt erstellt. Vor zwei Tagen waren die Landfrauen dann in Xanten zu Gast und durften einen Blick in die Kochtöpfe der Familie Gerdes/Steinhoff werfen und das Menü probieren.

Eingespieltes Team

Aufgeregt ist Astrid Gerdes nicht. Die Damen vom Gamerschlagshof sind ein eingespieltes Team. "Chefköchin ist Anna, sie ist die beste von uns Dreien am Herd", verrät die Bäuerin.
Ob es zum Siegesmenü reichen wird, kann sie natürlich noch nicht sagen. Aber das, was auf den Tisch kommt, kann sich sehen lassen. Zur Vorspeise gibt es eine Rote-Beete-Suppe. Als Hauptgericht steht Tafelspitz vom schottischen Hochland-Rind auf dem Menüplan. Karamellisierte Walnüsse mit Grillage-Törtchen und Wabenhonig runden den Abend ab.
"Ich bin zufrieden, wenn ich nicht Letzte werde", verrät Astrid Gerdes. Die Latte wurde bei ihren Besuchen der Mitköchinnen auf deren Höfen in Rheurdt, Windeck und Haltern schon ordentlich hoch gehängt. "Trotz Hitze hatten wir jede Menge Spaß", sagt die Xantenerin. "Wir sind ein super Team und verstehen uns gut." Von einer Konkurrenzsituation könne keine Rede sein. Bei der Sendung steht die Landwirtschaft im Vordergrund. Kurze Verschnaufpausen für alle Beteiligten gibt es bei den aufwändigen Dreharbeiten kaum. Alles ist minutiös durchgeplant. Hofführungen und eine Wanderung mit Alpakas bildeten dabei etwa das Rahmenprogramm. Auch in Xanten wird für die fünf Landfrauen eine Überraschung vorbereitet, während Astrid Gerdes und ihre Töchter in der Küche den Löffel schwingen.

Extra Probekochen

Beim Kochen überlässt das Xantener Team natürlich nichts dem Zufall. "Das Probekochen haben wir schon ganz gut hinbekommen", meint Astrid Gerdes. "Es hat geschmeckt."
Die größte Herausforderung für das Trio besteht im Zeitmanagement. Wenn alles wie am Schnürchen klappt, kann an sich nichts mehr schiefgehen. "Wir setzen auf einfache, gute Küche mit Top-Produkten," zeigt sich Astrid Gerdes von ihrem Konzept überzeugt.
Die größte Kochstelle auf dem Gamerschlagshof wird für den Abend vorbereitet, um möglichst viel Platz für das Fernsehteam und die Köchinnen zu haben. Die Gäste können kommen.

Mittagessen auf dem Gamerschlagshof: Es gibt Gemüsesuppe und zum Nachtisch Kirschen. Alle packen mit an.
Glück gehabt, die Ente wird "Land & lecker" überleben. Auf dem Menüplan von Astrid Gedes steht Galloway-Rind. Die Schülerpraktikantinnen Lena, Eun-Lee und Selma freut es.  Fotos: CP
Autor:

Lokalkompass Xanten aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen