1. Xantener "skate contest" in der Parkanlage am Ostwall

29Bilder

Am Samstagnachmittag herrschte richtig Hochbetrieb auf der Skateanlage am Ostwall. Der Grund war allen "Insidern" kannt: Die JuKuWe Exit veranstaltete ihren ersten Skate Contest.
Bereits um 12 Uhr hatte das Exit-Team mit den Vorbereitungen, zu denen der Aufbau der Musikanlage und des Grills sowie die Herbeischaffung von Grillfleisch, alkoholfreien Getränken und Sitzgarnituren gehörten, begonnen. Eine Sprechanlage mit Mikros durfte ntl :) auch nicht fehlen, denn die "runs" sollten ja fachgemäß kommentiert werden. Die Aufgabe der Moderation hatten Sebastian Alosery, der eine Art "Vorpraktikum" für sein Sozialarbeiterstudium im Exit absolviert, und Philipp Pfaff, der als sehr aktives Mitglied des Fördervereins "in alle Geschirre geht", übernommen. Und diese beiden jungen Männer eröffneten den Contest mit ein paar "flotten Sprüchen" um 14 Uhr. Sie riefen zunächst die Klasse der 11- bis 15-jährigen Skater an den Start. In dieser "Abteilung" zeigten Daniel, Jonas, Xaver und Justin ihr Können. Ihnen folgten die älteren Skater Raphael, "Michigan", Kevin, Tim und Benni. Auch wenn nicht jeder Trick "saß", ernteten die Skater reichen Beifall, hatte doch beinahe jeder von ihnen seine besten Freunde, Geschwister und / oder Eltern mit in den Stadtpark gebracht.
Nach einer kurzen Pause folgte einer zweiter Durchgang, bei dem, wie beim ersten, Punkte von 0 bis 10 in den Kategorien "style", "Schwierigkeitsgrad" und "Ausnutzung der Fläche" vergeben wurden.
Viele ZuschauerInnen, die sich die Durchgänge ihrer Favoriten mit Spannung angesehen hatten, erwarteten dann ab ca. 17 Uhr ungeduldig die Siegerehrung, währenddessen die Skater immens großes Interesse an der Bewertung ihrer Leistungen zeigten. Nach einer kurzen, eingehenden Beratung verkündeten Sebastian und Philipp schließlich die Ergebnisse. So siegte Tim vor "Michigan" in der Klasse der 16- bis 21-Jährigen, ihnen folgten Benni und Kevin. Bei den jüngeren Skatern belegte Daniel den 1. Platz, gefolgt von Justin, Xaver und Jonas.
Der Leiter der JuKuWe, Herr Georg van Schyndel, freute sich den Gewinnern Urkunden und Preise übergeben zu können. Er dankte auch den fünf Schülern, die diese gelungene Veranstaltung mit vorbereitet hatten. "Oh, das hat sooo viel Spaß gemacht!", meinte Jonas beim Verlassen der Anlage, "und hoffentlich gibt's schon bald einen zweiten Contest!"

Fortsetzung folgt :)

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.