Landschaftspark für Hervest - Fotos aus dem Februar

Anzeige
Blick vom "Tafelberg" (Foto: David Fröhlich)
Dorsten: Fürst Leopold |

Bald ist es ein Jahr her: Letzten März machte der Verein für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten e.V. aus der Maschinenhalle auf dem Zechegelände Fürst Leopold ein Informations- und Begegnungszentrum für die Öffentlichkeit. Damit wurde der erste Schritt für einen neuen kulturellen Erholungs- und Freizeitraum der Dorstener Bürger gemacht; den Landschaftspark Hervest.

Denn neben dem beliebten „Creativ Quartier Fürst Leopold“ entstand auch auf der einstigen Kohlenlagerfläche im östlichen Teil des Zechengeländes „ein Stadtteilpark mit einem 9.500 Quadratmeter großen Festplatz und einem für die Öffentlichkeit zugänglichen und erlebbaren Landschaftsbauwerk“ (RAG). Ein Tafelberg mit Rundaufgang und ein „Amphitheater“ kennzeichnen die neue Freizeit- und Veranstaltungsfläche.

Was aus diesem Landschaftspark noch gemacht wird und für welche Veranstaltungen er genutzt werden soll werden uns wohl die nächsten Jahre zeigen. Eins ist auf jeden Fall sicher: Die Voraussetzungen sind gegeben und Pläne gibt es allemal.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.