Fürst Leopold

Beiträge zum Thema Fürst Leopold

Kultur
The Three Tenors of Swing kommen am 25. Oktober für zwei Auftritte nach Dorsten.

„The Three Tenors of Swing“
Drei der besten Musiker der europäischen Jazzszene auf Fürst Leopold

Packenden Jazz können Musikfans am 25. Oktober 2020 (Sonntag) in der Galerie der Traumfänger auf der Zeche Fürst Leopold in Dorsten erleben. Um 12.30 Uhr und um 15.30 Uhr stehen drei der renommiertesten Saxofonisten und Klarinettisten der europäischen Jazzszene auf der Bühne. Angespornt durch ihre gemeinsame Vorliebe und Begeisterung für den Swing-Jazz und aus Lust und Freude am gemeinsamen Musizieren in dieser Tradition haben sie sich zusammengetan: Antti Sarpila aus Finnland, der Niederländer...

  • Dorsten
  • 08.10.20
Kultur
Nachdem die BigBand Dorsten mit Unterstützung der Stadtagentur Dorsten das Musikvideo „Common Ground“ auf der Zeche Fürst Leopold aufgenommen hat, folgt nur wenige Tage später das zweite Musikvideo: „Glückauf, der Steiger kommt“.
Video

Glückauf, Glückauf
BigBand Dorsten spielt auf der Zeche Fürst Leopold das Steigerlied

Nachdem die BigBand Dorsten mit Unterstützung der Stadtagentur Dorsten das Musikvideo „Common Ground“ auf der Zeche Fürst Leopold aufgenommen hat, folgt nur wenige Tage später das zweite Musikvideo: „Glückauf, der Steiger kommt“. Das Steigerlied dürfte den meisten Dorstenerinnen und Dorstenern wohlbekannt sein. Eigentlich sollte die BigBand auf Einladung der Stadtagentur Dorsten am 27. Juni 2020 bei der „ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur“ live auf Fürst Leopold spielen. Aufgrund der...

  • Dorsten
  • 26.08.20
Kultur
Anfang September steht die nächste Stadtführung der Stadtinfo im Kalender. In Kooperation mit dem Bergbauverein heißt es am Samstag, 5. September, ab 17 Uhr Eintauchen in einhundert Jahre Bergbaugeschichte Dorstens, die den Stadtteil Hervest vornehmlich geprägt hat.

Stadtführung in Hervest am 5. September
Auf den Spuren der Bergbau-Geschichte

Anfang September steht die nächste Stadtführung der Stadtinfo im Kalender. In Kooperation mit dem Bergbauverein heißt es am Samstag, 5. September, ab 17 Uhr Eintauchen in einhundert Jahre Bergbaugeschichte Dorstens, die den Stadtteil Hervest vornehmlich geprägt hat. Der Rundgang startet mit der Kolonie-Führung „So war damals“. Die Stationen sind eine historische Wohnküche am Brunnenplatz, typische Straßen, Plätze und Häuser der Kolonie, Interkultureller Siedlungsgarten. Danach folgt ein...

  • Dorsten
  • 20.08.20
Kultur
Die BigBand Dorsten hat mit Unterstützung der Stadtagentur Dorsten das Musikvideo „Common Ground“ auf der Zeche Fürst Leopold aufgenommen.
Video

Ersatz für ausgefallenen Auftritt
BigBand Dorsten nimmt mit Unterstützung der Stadtagentur Musikvideo auf

Die BigBand Dorsten hat mit Unterstützung der Stadtagentur Dorsten das Musikvideo „Common Ground“ auf der Zeche Fürst Leopold aufgenommen. Eigentlich sollte die BigBand dort auf Einladung der Stadtagentur Dorsten am 27. Juni 2020 bei der „ExtraSchicht – Die Nacht der Industriekultur“ live spielen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Auftritt leider abgesagt werden. Mit dem Video können Musikliebhaber nun trotzdem in den Genuss eines besonderen Klangerlebnisses kommen. Bei dem Stück handelt...

  • Dorsten
  • 19.08.20
Kultur
Das Konzept der Neuen Schule Dorsten bietet allen Schülerinnen und Schülern individuelle Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Mensa in Deutschland e.V.
Hochbegabte ehren Neue Schule Dorsten als Impulsgeber

Mensa in Deutschland (MinD), der Verein für hochbegabte Menschen, verleiht am Freitag, 14. August 2020, um 14 Uhr in der Maschinenhalle Fürst Leopold den Deutschen IQ-Preis 2020 in der Kategorie „Hochbegabung“ an die Neue Schule Dorsten. Mit dieser Auszeichnung würdigt der 15.000 Mitglieder zählende Verein inzwischen zum 15. Mal Projekte, die sich besonders um das Thema „Hochbegabung“ in der Öffentlichkeit verdient gemacht haben.  Die Mensa-Mitglieder von Mensa in Deutschland ermitteln alle...

  • Dorsten
  • 11.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Durchgefroren, aber gut gelaunt: Das Erinnerungsfoto von der ersten Führung mit Rainer Schöneweiß durch die Kolonie Fürst Leopold vom 2. Dezember 2010.

Ein letztes Glückauf
Bergbauverein trauert um Rainer Schöneweiß

Mit einem letzten Glückauf verabschiedet sich der Bergbauverein Dorsten von seinem verstor-benen Vorstandsmitglied Rainer Schöneweiß (75). „Es ist ein Glückauf mit viel Traurigkeit, viel Anteilnahme für seine Familie, besonders aber ein Glückauf mit ganz viel Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit“, so der Vereinsvorsitzende Gerhard Schute. Im Jahr 2010, Dorsten war Stadtteil der Kulturhauptstadt, hatte der Verein das Glück, über die Aktion „Schachtzeichen“ mit Rainer Schöneweiß zusammenarbeiten...

  • Dorsten
  • 28.05.20
RatgeberAnzeige
Marktleitung Christiane Wilming freut sich zusammen mit dem Team über den Preis.

Beste Obst- und Gemüseabteilung in NRW
Edeka Honsel gewinnt begehrten Preis

Die Freude bei Mitarbeitern und Geschäftsführung war groß, als der 1. Preis bekannt gegeben wurde. Mit der Obst-Gemüseabteilung im neuen Honsel-Markt in Hervest hat Honsel sich bei dem Wettbwerb beworben, der jährlich von der Fachzeitschrift „Rundschau für den Lebensmittelhandel“ ausgetragen wird. Diese wohl bekannteste Fachzeitschrift für Händler stellt hier die Jury aus Fachleuten von Presse, Handel Industrie und Produzenten zusammen und bewertet die vielen Bewerbungen aus ganz Deutschland....

  • Dorsten
  • 27.05.20
  • 1
Ratgeber
Aktuell wird das Gerüst des Hervester Zechenturms demontiert. Das Fördergerüst war seit mehreren Monaten eingerüstet und teilweise auch mit Planen verhüllt.
3 Bilder

Fürst Leopold
Gerüst des Förderturms wird nach Sanierung demontiert

Aktuell wird das Gerüst des Hervester Förderturms demontiert. Das Fördergerüst war seit mehreren Monaten eingerüstet und teilweise auch mit Planen verhüllt. Seit Ende 2011 sind die erhalten geblieben Anlagen von der Zeche Fürst Leopold ein Standort der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur. Dazu gehört auch das denkmalgeschütztes Doppelfördermaschinengebäude, das aus zwei nebeneinander errichteten Maschinenhäusern besteht. Zunächst wurde das östliche Fördermaschinenhaus (1912)...

  • Dorsten
  • 22.05.20
Kultur
Peter Koerber (li.) im Gespräch mit einem Ausstellungsbesucher.

Dampfmaschine in Bewegung
Maschinenhalle wieder geöffnet

Sieben Wochen später als geplant startete am Sonntag der Bergbauverein in die Hallensaison 2020, sprich: Das Industriedenkmal Maschinenhalle Fürst Leopold ist ab sofort wieder sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Und der rege Andrang am Sonntag zeigte, dass es höchste Zeit war, aus der Corona-Schockstarre Schritt für Schritt zurückzufinden „in eine neue Normalität“, wie es Bürgermeister Tobias Stockhoff formulierte. Er war am Premieren-Sonntag einer der ersten Besucher und postete später auf...

  • Dorsten
  • 18.05.20
Blaulicht
Dank des schnellen Einsatzes der Dorstener Feuerwehr konnte der Brand bei einem Oldtimer auf Probefahrt schnell gelöscht werden und so den Sachschaden an dem historischen Mercedes begrenzt werden.
3 Bilder

Feuerwehr verhindert Totalschaden
Oldtimer geht bei Probefahrt in Flammen auf

Dank des schnellen Einsatzes der Dorstener Feuerwehr konnte der Brand beieinem Oldtimer auf Probefahrt schnell gelöscht werden und so den Sachschaden an dem historischen Mercedes begrenzt werden. Am Mittwochmorgen befand sichein Mitarbeiter einer Spezialwerkstatt für historische Autos auf Probefahrt auf der Fürst-Leopold-Allee in Hervest. Auf der Rückfahrt zum Betrieb schlugen plötzlich Flammen aus dem Motorraum des Mercedes mit Baujahr 1972. Da sich die Hauptwache der Feuerwehr nur weniger...

  • Dorsten
  • 14.05.20
Kultur

Ausstellungen
Maschinenhalle in Dorsten ab 17. Mai wieder geöffnet

Ab Sonntag (17. Mai) ist in der Zeit von 13 bis 17 Uhr der Besuch des Industriedenkmals Maschinenhalle Fürst Leopold wieder ein attraktives Ziel für den Sonntagsspaziergang. Nachdem nun in NRW der Besuch von Museen und Ausstellungen wieder erlaubt ist, hat sich der Bergbauverein entschieden, den eigentlich für den 29. März geplanten Start in die Saison 2020 zu wagen. Die Pandemie erfordert besondere Maßnahmen. Also gilt für den Besuch der Maschinenhalle die Pflicht, eine Schutzmaske zu tragen...

  • Dorsten
  • 13.05.20
Ratgeber
Nach reiflicher Überlegung haben die Organisatorinnen vom Frauenkleidermarkt und „Das Leo“ sich dazu entschlossen,  den Frauenkleidermarkt im LEO am 4. April auf den 19. September zu verschieben.

Coronavirus
Frauenkleidermarkt wird wegen Corona verschoben

Nach reiflicher Überlegung haben die Organisatorinnen vom Frauenkleidermarkt und „Das Leo“ sich dazu entschlossen,  den Frauenkleidermarkt im LEO am 4. April auf den 19. September zu verschieben. "Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen, bei denen man selbst auf Abstand gehen kann wenn jemand hustet oder niest, gehen beim Frauenkleidermarkt die Kleidungsstücke durch zahlreiche Hnde, werden anprobiert und wieder mit der restlichen Kleidung vermischt", so die Erklärung der Veranstalter. Niemand...

  • Dorsten
  • 06.03.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Sabine die Wilde, kannte keine Grenzen.
2 Bilder

SABINE DIE WILDE
Sabine kannte keine Grenzen

Sabine die Wilde und der Förderturm an der Fürst-Leopold-Allee in Dorsten. Sie wollte ja nur wissen, was sich unter der Plane verbirgt. Nun steht er da, mit herunter gelassener Hose (Plane). Sabine die Wilde ...

  • Dorsten
  • 10.02.20
  • 1
RatgeberAnzeige
3 Bilder

Honeymoon
Wohlfühlen & gutes tun

Du planst einen ganz besonderen Tag im Jahr? Mit nur einer Reservierung kannst du und dein liebster Schatz einen unvergesslichen Abend erleben. Bei uns buchst du ein veganes Mehrgänge-Menü, eine Übernachtung im Diamanten oder Robin Zimmer und am nächsten Tag (optional) ein veganes Frühstücksbuffet. Selbstverständlich ist die Benutzung der Sauna inklusive. Wir haben nur zwei Zimmer, sodass du schnell reservieren solltest. Nicht vergessen: Mit deinem Besuch unterstützt du gemeinnützige Zwecke....

  • Dorsten
  • 06.02.20
Ratgeber
Das Bild zeigt die Kooperationspartner der Veranstaltungs „Spiel und Spaß im LEO“ bei der „Spiel-Probe“ (v.r.): Petra Kulhoff (Integrationsbeauftragte der Stadt Dorsten), Susanne Huld (vom Spieletreff Leo), Natascha Nazar (Dorstener Arbeit), Theresa Schulz (Dorstener Arbeit) Jacky Möller und Christian Joswig vom LEO.

„Spiel & Spaß im LEO“ Hervest
Aktion im Rahmen des Interkulturellen Kalenders 2020

Das Soziokulturelle Zentrum „Das LEO“ (Fürst-Leopold-Allee 70 auf dem Zechengelände) lädt auch dieses Jahr zur Aktion „Spiel & Spaß“  am Samstag, 8. Februar, von 15 bis 18 Uhr. Die Teilnahme ist wieder kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Wer mitmachen möchte, ist willkommen. Der Nachmittag ist eine Aktion im Rahmen des Interkulturellen Kalenders 2020. Nach der erfolgreichen Bewährungsprobe im letzten Jahr wird am 08. Februar wieder alles geboten, was Spaß und Zusammensein ohne viele...

  • Dorsten
  • 20.01.20
Ratgeber

Spielend zum neuen Job
Jobcenter und defakto führen künstlerisches Arbeitsmarktprojekt durch

Für 17 Frauen und Männer aus Dorsten ist das Projekt„work:ART“ ein Neu- oder Ersteinstieg in die Arbeitswelt. Kerngedanke dabei ist, die Arbeitssuchenden zu kreativen Gestaltern des eigenen Berufslebens zu machen. Für dieses Projekt hat sich das Jobcenter Kreis Recklinghausen in Dorsten die defakto GmbH an die Seite geholt, die die Teilnehmer neun Monate lang mit einem maßgeschneiderten Integrationsprogramm fördert. Dazu gehört Theaterarbeit, ein intensives Jobcoaching, eine individuelle...

  • Dorsten
  • 05.12.19
Kultur
Da der Umbau auf Fürst Leopold schon kurz vor dem Abschluss steht, traf sich das Kuratorium der Tisa von der Schulenburg-Stiftung bereits jetzt erstmals zur jährlichen Sitzung am künftigen Standort.

Arbeiten am Archiv auf Fürst Leopold kurz vor dem Abschluss
Neue Heimat für künstlerischen Nachlass von Tisa von der Schulenburg

Das Leben und Wirken der Dorstener Künstlerin und Ordensfrau Tisa von der Schulenburg war aufs Engste mit dem Steinkohlenbergbau verbunden. Nun findet ihr Nachlass mit Unterstützung der RAG-Stiftung auf einem ehemaligen Bergwerk bald ein neues Zuhause: In den umgestalteten Räumen des RAG-Wasserhaltungsstandorts Fürst Leopold in Dorsten-Hervest. Die Zusammenführung der Exponate am neuen Standort bietet kunstinteressierten Besuchern ebenso wie Wissenschaftlern künftig die Möglichkeit, einen...

  • Dorsten
  • 29.11.19
  • 1
Politik

Stadt Dorsten lädt zum Auftakt der Heimat-Werkstatt ins CreativQuartier ein
Bürgerinnen und Bürger entwickeln ein Bild von ihrer Stadt

Im Rahmen des Förderprogramms „Heimat.Zukunft.Nordrhein-Westfalen – Wir fördern, was Menschen verbindet“ lädt die Stadt Dorsten am 29. Oktober 2019 um 18 Uhr zum Auftakt des Projekts Heimat-Werkstatt ein, das insgesamt drei Blöcke umfasst. Im CreativQuartier, in der Galerie der Traumfänger an der Fürst-Leopold-Allee 3, sollen Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Institutionen kreativ werden. Sie sollen ein Bild von ihrer Stadt und von ihrem Stadtteil entwickeln. Ein echtes Bild, ein Wimmelbild,...

  • Dorsten
  • 23.10.19
Kultur
CATO (100% Pur Rockcover), Maschinenhalle Fürst Leopold, Fürst-Leopold-Platz 4, Hervest, 20:00  Uhr.
10 Bilder

Kneipenfestival am Samstag, 26.Oktober
Dorsten live – die große Nacht der Bands

Das Partyfieber schlägt wieder zu. Für eine Nacht werden am Samstag, 26. Oktober, zahlreiche Cafés,Restaurants, Clubs und Kneipen der Stadt zu schrillen Bühnen und rauschenden Music-Clubs. Das Programm ist bunt gemischt, um jedem Musikfan das Richtige auf die Ohren zu geben. Die Vielfalt der Stilrichtungen wird es den Besuchern schwer machen, sich zu entscheiden. Von rassigen Rockclassics über fetzigen Rock‘n’Roll bis hin zum beliebten Schlager ist alles dabei. Den Freunden von Oldies und...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Blaulicht
18 Bilder

Sattelauflieger in Vollbrand
Feuer auf dem ehemaligen Zechengelände

Am Smstagvormittag (5. Oktober) war es auf dem ehem. Zechengelände zu einem Brandereignis gekommen. Bei Eintreffen der hauptamtlichen Wache war ein am Straßenrand abgestellter Sattelauflieger in Brand geraten. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine deutliche Rauchentwicklung zu erkennen. Ein Übergreifen auf die Zugmaschine und weitere Fahrzeuge konnte durch einen massiven Löschangriff und aufgrund der Nähe zur Hauptfeuer- und Rettungswache noch rechtzeitig verhindert werden. Um alle...

  • Dorsten
  • 07.10.19
Kultur
Offene Führung in der Kolonie – So war damals.

Das Leben auf der Seilscheibe
Offene Führung durch die Bergarbeitersiedlung Hervest

In der historischen Wohnküche einer Bergarbeitersiedlung, also in der Geschäftsstelle des Bergbauvereins am Brunnenplatz in Hervest, startet am Sonntag, 18. August, um 13 Uhr die nächste offene Führung „Das Leben auf der Seilscheibe“. Rund 90 Minuten dauert der Spaziergang durch die Kolonie Fürst Leopold, die zwischen 1912 und 1920 für rund 750 Bergarbeiter und ihre Familien gebaut wurde und heute teilweise unter Denkmalschutz steht. Was macht die besondere Architektur dieser im Stil einer...

  • Dorsten
  • 06.08.19
Kultur
Ab 14 Uhr am wird am 8. September (Tag des offenen Denkmals) auch die Dampfmaschine vorgeführt.

Tag des Offenen Denkmals
Führungen auf Leopold und Vorführungen der Dampfmaschine

Der traditionelle „Tag des Offenen Denkmals“ findet in diesem Jahr am 8. September statt. Die Maschinenhalle wird wie an jedem Sonntag ab 13 Uhr geöffnet sein und der Verein für Bergbau- Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten wird Kurzführungen über das Gelände und durch die übrigen Gebäude anbieten. Ab 14 Uhr wird dann auch die Dampfmaschine vorgeführt. Vereinsanschrift: Verein für Bergbau-, Industrie- und Sozialgeschichte Dorsten Geschäftsstelle Burgsdorffstraße 74 46284 Dorsten Tel. (AB)...

  • Dorsten
  • 06.08.19
Kultur
6 Bilder

Red Balloon Festival 2019 am Leo in Hervest
Regen, Rock und richtig Party

Musikfans machen sich nichts aus Regen. Sie verwandeln ihn in flüssigen Sonnenschein und trotzen schlechtem Wetter mit guter Laune. So auch die Zuhörer vom Red Balloon Festival 2019 am Leo in Hervest. Sie hatten gute Laune mitgebracht – und die Veranstalter waren vorbereitet: Sonnenschirme hielten den Regen ab. Regencapes wurden verteilt. „Ich war sehr erstaunt, wie viele Gäste am Freitag blieben und im Regen ausharrten“, sagte Veranstalter Christian Joswig zum ersten Tag des Festivals. „Die...

  • Dorsten
  • 05.08.19
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Zu nächtlicher Stunde gab es auf der ehemaligen Venloer Eisenbahn, dem Reststück, das an Fürst Leopold vorbei zum Umspannwerk der Amprion GmbH in Kusenhorst führt, einen der äußerst seltenen Schwertransporte eines Transformators.
3 Bilder

Transformator auf Schienen
Seltener Schwertransport führt durch Dorsten

Zu nächtlicher Stunde gab es auf der ehemaligen Venloer Eisenbahn, dem Reststück, das an Fürst Leopold vorbei zum Umspannwerk der Amprion GmbH in Kusenhorst führt, einen der äußerst seltenen Schwertransporte eines Transformators. Die Fuhre, die aus einer starken dieselelektrischen Lokomotive vom Typ "Class 66", einem Schwertransportwagen mit 20 Achsen und zwei weiteren Begleitwagen bestand, erreichte kurz nach 3 Uhr in der Früh von Gladbeck-West kommend den Bahnhof Dorsten und bewegte sich dann...

  • Dorsten
  • 31.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.