„The Three Tenors of Swing“
Drei der besten Musiker der europäischen Jazzszene auf Fürst Leopold

The Three Tenors of Swing kommen am 25. Oktober für zwei Auftritte nach Dorsten.
  • The Three Tenors of Swing kommen am 25. Oktober für zwei Auftritte nach Dorsten.
  • Foto: The Three Tenors of Swing
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Packenden Jazz können Musikfans am 25. Oktober 2020 (Sonntag) in der Galerie der Traumfänger auf der Zeche Fürst Leopold in Dorsten erleben. Um 12.30 Uhr und um 15.30 Uhr stehen drei der renommiertesten Saxofonisten und Klarinettisten der europäischen Jazzszene auf der Bühne.

Angespornt durch ihre gemeinsame Vorliebe und Begeisterung für den Swing-Jazz und aus Lust und Freude am gemeinsamen Musizieren in dieser Tradition haben sie sich zusammengetan: Antti Sarpila aus Finnland, der Niederländer Frank Roberscheuten und Engelbert Wrobel aus Deutschland.
Mit viel Power und Drive gestatten sie sich einen Blick zurück auf die große Zeit des Swing und begeistern ihr Publikum mit gekonnten Arrangements, vorwiegend aus eigener Feder, und mitreißenden Improvisationen. Alle drei sind Topsolisten und stehen seit Jahren eigenen Formationen vor.

Augenzwinkernd nimmt die Headline Bezug auf die berühmten „3 Tenöre“ aus dem Opernbereich. „The 3 Tenors of Swing“ könnten aber ebenso gut „The 3 Clarinets“ oder „The 3 Altos Of Swing“ heißen, oder man müsste sie als „The 3 Reed Men Of Swing“ vorstellen, denn diese drei Protagonisten sind Multi-Instrumentalisten –jeder spielt sowohl Tenor- und ein anderes Saxofon, sowie Klarinette – und jedes dieser Instrumente meisterhaft.

Sonntag, 25. Oktober 2020, 12:30 Uhr und 15:30 Uhr, Zeche Fürst Leopold, Galerie der Traumfänger, Fürst-Leopold-Allee 3. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Es handelt sich um eine Veranstaltung im Rahmen von „Jazz and more“ der Stadt Dorsten. Karten und weitere Informationen gibt es bei der stadtinfo Dorsten an der Recklinghäuser Straße 20, telefonisch unter der Rufnummer 0 23 62 / 30 80 80 oder per E-Mail an stadtinfo@dorsten.de.

Quelle: Stadt Dorsten

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

Webseite von Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen