Verkehrsunfallgeschehen am Wochenende vom 12. bis 14. August 2016 in Dorsten

Anzeige
Hervest. Am 12. August um 10.02 Uhr, befuhr eine 82-jährige PKW-Fahrerin aus Schermbeck die Fürst-Leopold-Allee in Dorsten in Fahrtrichtung Halterner Straße. Eine 49-jährige Radfahrerin aus Dorsten befuhr an der gleichen Örtlichkeit den gemeinsamen Rad- und Fußweg in entgegengesetzter Richtung. Im Kreisverkehr kam es in der Höhe des Fußgängerüberweges zu einem Zusammenstoß beider Beteiligten. Hierbei stürzte die Radfahrerin und wurde schwer verletzt. Sie wurde mittels Rettungswagen in das St. Elisabeth Krankenhaus verbracht und verblieb dort stationär. Der Sachschaden beträgt etwa 600 Euro.

Hardt. Am 14. August um 00.02 Uhr wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall an der Gahlener Straße/ Clemens-August-Straße informiert. Eine 52-jährige Dorstenerin befuhr mit ihrer Mercedes E- Klasse die Clemens-August-Straße in Richtung Gahlener Straße und übersah die von links kommende 51-jährige Dorstenerin, welche mit ihrem Opel Corsa die Gahlener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr. Die 51-jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in
Höhe von etwa 9000 Euro.

Weiterhin ereigneten sich im vorgenannten Zeitraum vier weitere Verkehrsunfälle mit Sachschäden und zwei Wildunfälle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.