Schulabschlüsse mit der VHS nachholen

Anzeige
Dorsten: VHS |

Die Volkshochschule beginnt im Frühjahr mit neuen Abendlehrgängen zum nachträglichen Erwerb von Hauptschulabschluss und mittlerem Schulabschluss (Fachoberschulreife). Dabei kann der Hauptschulabschluss in einem Jahr und der mittlere Schulabschluss in zwei Jahren erreicht werden. Liegen bereits nachweisbare und anerkennungsfähige Bildungsvoraussetzungen vor, kann die Lehrgangszeit für die Fachoberschulreife sogar bis zu einem Jahr verkürzt werden.

Geeignet sind die VHS-Kurse für Erwachsene und für alle Jugendlichen, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und mindestens 17 Jahre alt sind. Der Unterricht umfasst 20 Unterrichtsstunden pro Woche in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte/Politik, Biologie und Informatik. Unterrichtszeiten sind jeweils montags bis freitags, 18 Uhr bis 22 Uhr. Die Zulassung und Einstufung in die Lehrgänge erfolgt im Rahmen einer persönlichen Bera­tung. Eingangs- bzw. Aufnahme-Tests werden nicht durchgeführt. Interessenten sollten sich kurzfristig bei der VHS melden.

Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 02362/664161. Anmeldungen sind im VHS- und Kulturbüro, per E-Mail unter vhs-und-kultur@dorsten.de oder über auf dorsten.de/vhsundkultur möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.