Unsere schönen Kopfweiden am Niederrhein

Anzeige
Der Niederrhein ist reich an Wiesenlandschaften, die durch Kopfweiden,
Weidengebüsche und Pappelreihen das charakteristische Landschafts-
bild prägen. Die Kopfweiden, Symbol des Niederrheins, sind auch im
Wappen des Kreises Wesel zu finden. Die intensive Kopfbaumpflege
findet jährlich von November bis Februar durch die NABU - Kreisgruppe
Wesel statt. Ist die Kopfweide in dieser besonderen Art und Weise
einmal geschnitten ( in einer Stammhöhe von ca. 2 Meter ) so muß sie
regelmäßig nachgeschnitten werden, ansonsten treibt der Baum starke
Äste aus und die Statik ist nicht mehr gewährleistet, der Stamm droht
dann auseinanderzubrechen ( Höhlenbildung ). Der Erhalt der Kopf -
weiden ist gleichzeitig Lebensraum zahlreicher Pflanzen und Tierarten.
Besonders Fledermäuse und Steinkäuze finden hier Unterschlupf.

Text Wikipedia
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2 4
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
52.523
Renate Schuparra aus Duisburg | 02.05.2014 | 20:54  
48.081
Günther Gramer aus Duisburg | 02.05.2014 | 21:09  
30.462
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.05.2014 | 22:03  
46.959
Imke Schüring aus Wesel | 02.05.2014 | 22:22  
4.726
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 02.05.2014 | 22:29  
13.084
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 02.05.2014 | 22:32  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 03.05.2014 | 05:59  
32.439
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 03.05.2014 | 14:08  
14.438
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 03.05.2014 | 19:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.