Frei von Barrieren: Eröffnungsfeier des Wohnprojekts Neuessener Straße

Anzeige

Am Freitag, 24. April, wurde die Einweihung des Wohnprojekts des Integrationsmodells Essen e.V. an der Neuessener Straße gefeiert. Im Jahr zuvor zogen hier sieben Bewohner mit Handicap ein, das Haus ist mit Aufzügen, Rampen und einem barrierefreien Garten voll auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

Die jungen Menschen leben jetzt hier, gehen Freizeitaktivitäten nach und verbringen Zeit miteinander. Entstanden ist die Idee aus einer Elterninitiative, der Einzug in die ersten eigenen vier Wände wurde gebührlich gefeiert: Neben selbstgebackenem Kuchen sorgten verschiedene Live-Auftritte für gute Stimmung.

Fotos: Debus-Gohl
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.