Artischocke

Anzeige
Die Artischocke ist eine im Mittelmeer-Gebiet beheimatete Staude, die bei uns nicht mehr winterhart ist. Aus den Blattachseln gehen lange Triebe mit je einem, zunächst fest geschlossenem Blütenstand hervor. Bevor sich die vielen einzelnen Blüten öffnen, wird die große Knospe geerntet. Ihre dachziegelartig angeordneten Hüllblätter besitzen eine wohlschmeckende, fleischige Basis und wird meist frisch gekocht verzehrt. Wird die Artschocke nicht geerntet, wird sie zum Herbst hin ein dankbares und dekoratives Fotoobjekt.
1
1
1
1
1 1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
23.308
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.09.2015 | 23:57  
9.010
Christoph Nitsch aus Bochum | 03.09.2015 | 00:11  
25.524
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 03.09.2015 | 06:45  
26.814
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 03.09.2015 | 09:33  
55.218
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 03.09.2015 | 18:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.