Finger weg vom weißen Hirsch

Anzeige
7
Ein Aberglaube besagt, dass Jäger innerhalb eines Jahres sterben, nachdem sie einen weißen Hirschen geschossen haben. Einen Prominenten soll dieses Schicksal bereits ereilt haben: Erzherzog Franz Ferdinand. Der war begeisterter Jäger und soll im Jahr 1913 - knapp ein Jahr vor seiner Ermordung in Sarajewo - einen weißen Hirschen erschossen haben.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
29.040
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 20.08.2013 | 21:29  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 20.08.2013 | 21:38  
979
Brigitte Duwe aus Düsseldorf | 20.08.2013 | 21:45  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 20.08.2013 | 22:10  
59.591
Hanni Borzel aus Arnsberg | 20.08.2013 | 22:46  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 20.08.2013 | 23:17  
59.591
Hanni Borzel aus Arnsberg | 20.08.2013 | 23:35  
51.280
Renate Schuparra aus Duisburg | 31.08.2013 | 16:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.