Heute ist Welt-Puppentag

Anzeige
Wurde um 1900 die erste Generation der Schaufensterpuppen noch aus Wachs, falschen Zähnen und echten Haaren gefertigt, erfand 30 Jahre später Käthe Kruse das Metallskelett, welches das Bewegen der Puppengelenke ermöglichte. Die Puppen wurden während der Kriegsjahre in den 40ern schlanker und ranker. 1950 wurden sie dann wieder üppiger. Der Körper war nunmehr aus Plastik und 10 Jahre später bestand er schon aus Fieberglas. Mit Jane Fonda und ihren Aerobic-Schritten, wurden die Schaufensterpuppen nicht nur poppiger sondern auch gertenschlank (aber wer war das in den 80er nicht ;-)). Der Schlankheitswahn hielt an bis 2007 in Spanien ein Gesetz in Kraft trat, das es verbot, Puppen auszustellen die unter einer Konfektionsgröße 38 waren. Heute sehen und stehen sie in den Geschäften, so in etwa meiner kleinen Auswahl, die ich hier vorstelle.
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
1
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
8.952
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 11.06.2017 | 12:35  
43.287
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 11.06.2017 | 13:15  
29.060
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 11.06.2017 | 13:58  
43.287
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 11.06.2017 | 15:04  
54.112
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 13.06.2017 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.