Festnahme nach Einbruch in Supermarkt-Filiale

Anzeige
Nach einer Alarmauslösung in einer Supermarktfiliale auf der Altendorfer Straße konnten am Abend des 1. November alarmierte Polizeibeamte einen 46 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat stellen.
Gegen 21:20 Uhr ging die Alarmauslösung bei der Polizei ein. Vor Ort stellten die
Beamten wenige Minuten später fest, dass ein Fenster neben dem Eingang eingeschlagen war und offen stand. Auf einem der Kassenbänder stand ein Mann und machte sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen.
Nachdem die Polizisten in den Supermarkt kletterten und den Einbrecher ansprachen, ließ sich dieser widerstandslos festnehmen. Der 46-Jährige war der Polizei bereits wegen ähnlich gelagerter Delikte bekannt und verfügt über keinen festen Wohnsitz . Er wurde einem Haftrichter vorgeführt, der gegen ihn die Untersuchungshaft anordnete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.