Spielhalle in Horst Überfallen.

Anzeige
Gelsenkirchen: Raubüberfallauf eine Spielhalle |

Gegen 09:00 Uhr am Samstagmorgen. 10. Oktober 2015 kam es auf der Schlossstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst zu einem Raubüberfall auf eine Spielhalle.

Eine bislang unbekannte männliche Person bedrohte die 40- jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der Täter flüchtete zu Fuß mit der Beute und konnte auch im Rahmen von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nicht gestellt werden.

Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen.


Beschreibung des Täters: ca. 30 Jahre alt, 170 – 175 cm groß, schlanke Statur, schwarze Hose, Oberteil mit Kapuze. Während der Tat trug der Täter eine Sonnenbrille und hatte sich einen Schal vors Gesicht gebunden. Er sprach gebrochen Deutsch.

Sachdienliche Hinweise bitte an das KK 21 unter Tel. 0209/3658112 oder die Kriminalwache unter 0209/3658240
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.