2. Malteser Tag des Schulsanitätsdienstes am AvD

Anzeige
Gelsenkirchen: Malteser Hilfsdienst e.V. | Am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium (AvD) in Gelsenkirchen-Buer fand jetzt der zweite Malteser Tag des Schulsanitätsdienstes statt. Höhepunkt war ein Wettbewerb, bei dem die Schulsanitäter ihr Können unter Beweis stellen mussten.

An insgesamt fünf Stationen wurden die theoretischen und praktischen Erste-Hilfe-Kenntnisse der Nachwuchssanitäter aus Wesel, Bochum, Werdohl und Gelsenkirchen auf eine harte Probe gestellt. Aus Gelsenkirchen gingen die Malteser Schulsanitäter des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums (Titelverteidiger!) und die Malteser Schulsanitäter der Gesamtschule Buer-Mitte an den Start. Mal galt es, einen Schüler, der mit dem Skateboard gestürzt war, zu versorgen. Ein anderes Mal wurde einem Schüler, der auf dem Schulhof mit seinem Motorrad verunglückt war, fachgerecht der Helm abgenommen.

In den Fallbeispielen wurde nicht nur die medizinische Versorgung bewertet. "Wir achten in unserer Beurteilung auch auf die seelische Betreuung des Patienten", erklärt Malteser Ausbilder Daniel Strieder. Nach dem Wettbewerb hatten die Schulsanitäter die Gelegenheit, ihr Wissen in verschiedenen Workshops zu den Themen Immobilisation, Anamnesetraining, Verbände und Notruf und Einsatztaktik zu vertiefen.

Am Ende konnten die Schulsanitäter vom AvD den Wettbewerb für sich entscheiden und den Titel aus 2012 verteidigen. Somit haben sich die Gelsenkirchener Nachwuchssanitäter für den Malteser Bundeswettbewerb in Regensburg qualifiziert und vertreten die Malteser in der Diözese Essen bei dieser Leistungsschau der Schulsanitäter. Den zweiten Platz belegte die Gruppe aus Wesel. Die Schulsanitäter aus Werdohl landeten auf Platz drei. Die Schulsanitäter von der Gesamtschule Buer-Mitte und die Gruppe aus Bochum belegten Platz vier und fünf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.