Gladbeck: Polizei fasst vermeintlichen Autodieb

Anzeige
Nach Zeugenhinweise konnte die Polizei in Gladbeck jetzt einen 34-jährigen vermeintlichen Autodieb dingfest machen. (Foto: Braczko)
Gladbeck: Lange Straße |

Gladbeck-Ost. Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in Gladbeck einen vermeintlichen Autodieb festnehmen konnte.

Gegen 0.30 Uhr beobachtete der Zeuge am Freitag, 12. Dezember, einen Mann, der in einem an der Lange Straße in Gladbeck-Ost geparkten BMW X 6 saß und offensichtlich dabei war, dass Fahrzeug zu manipulieren. Als sich der Zeuge bemerkbar machte, stieg der Mann sofort aus dem Pkw und ergriff zu Fuß die Flucht.

Der Zeuge hatte jedoch bereits die Polizei alarmiert, die sofort eine Nahbereichsfahndung auslöste, in deren Verlauf der Tatverdächtige, ein 34-jähriger Mann aus Gelsenkirchen, festgenommen werden konnte.

Der 34-jährige wurde zur Polizeiwache gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen dauern derzeit noch, da der Festgenommene eventuell für weitere Straftaten verantwortlich ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.